Suchergebnis

Frank Baumann

Sportchef Baumann: Entscheidung über eigene Zukunft hat Zeit

Werder Bremens Sportchef Frank Baumann will sich mit einer Entscheidung über seine Zukunft beim Fußball-Zweitligisten Zeit lassen.

«Wir haben uns nie festgelegt und werden das auch weiterhin nicht tun. Ich will Ende Januar nicht als die Deadline setzen», sagte Baumann dem «Kicker». Der Vertrag des 46-Jährigen läuft im Sommer aus. «Wie immer gehören zwei Seiten dazu. Die Frage ist, ob der Verein das möchte, ob ich mich weiterhin in dieser Position sehe und ob wir uns auf eine inhaltliche und strategische Ausrichtung verständigen», ...

Pauline Bremer

Nationalstürmerin Bremer fällt mit Muskelverletzung aus

Nationalstürmerin Pauline Bremer vom VfL Wolfsburg fällt wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel voraussichtlich bis Anfang März aus.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, fehlt die 25-Jährige auf jeden Fall in den ersten drei Spielen des Jahres beim 1. FFC Turbine Potsdam (29. Januar), gegen Werder Bremen (6. Februar) und beim SC Sand (13. Februar).

Die 21-fache Nationalspielerin war erst vor einigen Monaten nach einem Kreuzbandriss zurückgekehrt und wollte sich in der Rückrunde für die Europameisterschaft im Juli ...

Mitchell Weiser

Mitchell Weiser erneut positiv auf Coronavirus getestet

Fußball-Profi Mitchell Weiser von Werder Bremen ist erneut positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilte der Verein mit.

Die Leihgabe von Bayer Leverkusen war bereits Ende Dezember positiv getestet worden und fehlte den Bremern mehrfach zuvor, weil er sich als Kontaktperson in Quarantäne begeben musste, obwohl er nicht selbst positiv getestet wurde. Das deutete darauf hin, dass der 27-Jährige nicht geimpft ist, da als Kontaktpersonen nur Ungeimpfte ebenfalls in häusliche Isolation geschickt werden.

Werder Bremen - Fortuna Düsseldorf

Vierter Sieg unter Werner: Werder stürmt auf Platz drei

Werder Bremen hat seine Aufholjagd fortgesetzt und sich in der 2. Fußball-Bundesliga auf Platz drei vorgearbeitet.

Die Bremer gewannen gegen Fortuna Düsseldorf mit 3:0 (0:0) und feierten damit im vierten Spiel unter Trainer Ole Werner den vierten Sieg. Niclas Füllkrug (66., 87. Minute) und Marvin Ducksch (80.) erzielten die Treffer für die Grün-Weißen. Die Fortuna musste in der zweiten Halbzeit lange Zeit in Unterzahl spielen, weil Kristoffer Peterson wegen groben Foulspiels die Rote Karte sah (58.

Christoph Dabrowski

Nach zwei Coups: 96 sieht wieder Chance gegen Gladbach

Fußball-Zweitligist Hannover 96 möchte gegen Borussia Mönchengladbach erneut eine große Pokal-Überraschung schaffen.

1992 besiegten die Niedersachsen den Bundesliga-Club im Endspiel, fünf Jahre später warfen sie die Gladbacher als Drittligist aus dem Wettbewerb. Beide Male siegte 96 im Elfmeterschießen.

«Ich habe mir über das Elfmeterschießen noch keine Gedanken gemacht. Wir haben das auch noch nicht trainiert», sagte Hannovers Trainer Christoph Dabrowski bei seiner Pressekonferenz zum Achtelfinal-Spiel (Mittwoch, 18.

Remis

St. Paulis Vorsprung schmilzt - Bremen mit Siegesserie

Auf dem schmalen Weg in die Fußball-Bundesliga tummeln sich wieder mehr Mannschaften.

Das Spitzenduo FC St. Pauli (37 Punkte) und SV Darmstadt 98 (36) kam mit Startschwierigkeiten aus der verkürzten Winterpause, nach erneut sieglosen Spielen rückt die Konkurrenz immer näher heran. Allen voran der 1. FC Heidenheim (33) und der SV Werder Bremen (32), die die Aufstiegsfavoriten Hamburger SV (31) und FC Schalke 04 (31) in der Tabelle schon überflügelten.

KSC gegen Sandhausen abgesetzt: Keine „Mindestanzahl“

Nach einem Corona-Ausbruch ist der Karlsruher SC mit seinem Antrag auf eine Verschiebung des Heimspiels gegen den SV Sandhausen erfolgreich gewesen. Wie die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Freitag mitteilte, wurde die für diesen Sonntag geplante Zweitliga-Partie abgesetzt. Der KSC hatte am Vormittag 16 Corona-Fälle im Kader an die DFL gemeldet.

Die Partie werde verlegt, «da dem Karlsruher SC unter anderem aufgrund von Quarantäne infolge positiver Corona-Befunde nicht die nach der DFL-Spielordnung notwendige Mindestanzahl an Spielern ...

Hans-Jürgen Dixie Dörner

Fußball-Idol Hans-Jürgen „Dixie“ Dörner gestorben

Er wurde stets als «Beckenbauer des Ostens» betitelt, auch wenn Hans-Jürgen Dörner das selbst nie mochte.

In der Nacht zum Mittwoch ist die Fußball-Legende der DDR im Alter von 70 Jahren nach langer schwerer Krankheit in seiner Dresdner Wohnung gestorben, teilte der Anwalt von Dörners Familie mit. Der gebürtige Görlitzer spielte im Erwachsenenbereich ausschließlich für Dynamo Dresden; er gewann je fünfmal die Meisterschaft und den Pokal der DDR.