Suchergebnis

Der SV Schemmerhofen holte zum Auftakt einen wichtigen Punkt gegen den SSV Ulm 1846.

Guter Start in die Verbandsliga Süd

Die erste Tischtennis-Mannschaft des SV Schemmerhofen ist Anfang März kurz vor dem entscheidenden Duell um Platz zwei in der Landesliga gegen die SG Aulendorf gestanden. Doch es kam auch im Tischtennis alles anders. Zuerst der Saisonabbruch und dann die Entscheidung, dass die Zweitplatzierten nach Siegpunkten und nicht nach Quotienten aufsteigen. Der DTTB traf eine fragwürdige Entscheidung – doch die Schemmerhofer waren die glücklichen Profiteure.

Eberhardzell (r. Stephan Maucher) trifft auf Ringschnait, Mittelbuch (am Ball Niklas Renz) auf Warthausen/Birkenhard.

Eberhardzell will Ringschnait ärgern

Die Partie SF Schwendi gegen den SV Reinstetten läutet am Samstag, 3. Oktober, 16 Uhr, den sechsten Spieltag der Fußball-Bezirksliga Riß ein. Am Sonntag, 4. Oktober, gibt Tabellenführer SV Ringschnait beim SV Eberhardzell seine Visitenkarte ab. Der Zweite SV Mittelbuch empfängt den Vierten SGM Warthausen/Birkenhard, Sulmetingen im Stadtderby Laupheim II. Baltringen reist zum Kellerduell beim SV Schemmerhofen. Anpfiff ist bei allen Spielen um 15 Uhr.

 Der BSC Berkheim, hier mit Daniel Welser (links) im Zweikampf mit Janik Maucher, und der FC Mittelbiberach trennten sich remis.

Ringschnait schickt Sulmetingen 5:0 heim

Der SV Ringschnait behielt im Topspiel des Tages in der Fußball-Bezirksliga Riß gegen den SV Sulmetingen mit 5:0 die Oberhand. Der SV Mittelbuch ging nach einem 2:2 in Kirchberg erstmals nicht als Sieger vom Platz. Der SV Reinstetten ist nach einem 4:2-Sieg gegen den VfB Gutenzell ebenso weiter unbesiegt wie die SGM Warthausen/Birkenhard nach ihrem 2:1-Sieg gegen Eberhardzell. Am Tabellenende wartet Schemmerhofen nach einem 0:2 bei Olympia Laupheim II weiterhin auf den ersten Punktgewinn.

Das Spiel zwischen Mietingen II und Reinstetten II wurde abgesagt.

Baltringen/Schemmerhofen übernimmt Tabellenführung

Die SGM SV Baltringen/Schemmerhofen hat in der Frauenfußball-Bezirksliga auch ihr drittes Spiel gewonnen und die Tabellenführung übernommen. Die Partie des bisherigen Spitzenreiters Mietingen II gegen Reinstetten II war bereits am Freitag coronabedingt abgesagt worden.

SGM SV Baltringen/Schemmerhofen – TSV Warthausen II 4:0 (2:0). Die SGM kam gegen die mit einigen Spielerinnen von der ersten Mannschaft verstärkten Gäste zu einem verdienten Heimerfolg.

Zwei Tabellennachbarn treffen auf dem Sportgelände in Attenweiler aufeinander.

Achstetten ist beim Spitzenreiter gefordert

Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A II, die SGM Schemmerhofen II, empfängt am kommenden Sonntag die TSG Achstetten. Schönebürg scheint vor einer lösbaren Heimaufgabe gegen Mettenberg zu stehen. Macht der TSV Wain gegen die SGM Laupertshausen/Maselheim den nächsten Schritt? In Ingerkingen und Sulmetingen geht’s am Sonntag um 13.15 Uhr los, auf allen anderen Plätzen um 15 Uhr.

Nach wie vor überrascht der Aufsteiger SGM Schemmerhofen II im positiven Sinn.

 Die Fußball-Kreisliga A II stellte auch an diesem Spieltag ihre Ausgeglichenheit unter Beweis.

Spieltag in der Fußball-Kreisliga A II Riß bietet einige Überraschungen

Die TSG Achstetten verliert ihr Heimspiel gegen den TSV Wain. Burgrieden verliert gegen den SC Schönebürg. Auch die SGM Alberweiler/Aßmannshardt verliert überraschend gegen die SG Altheim/Schemmerberg. Die SF Bronnen fegen den SV Äpfingen mit 5:1 vom Platz.

SG Mettenberg – SV Sulmetingen II 3:3 (0:3). Der Wind hatte einen entscheidenden Einfluss auf das Spielgeschehen. In der ersten Halbzeit profitierten die Gäste von den starken Böen und lagen zur Pause mit 3:0 vorne.