Suchergebnis

 An Mittwoch, 5. August gastiert die Roman Spilek Band auf dem Aalener Rathausdach.

Roman Spilek auf dem Rathausdach

An Mittwoch, 5. August gastiert die Roman Spilek Band auf dem Aalener Rathausdach. Bandleader Roman Spilek (Gesang und Gitarre) hat an seiner Seite Kim Hofmann (Gesang), Stefan Buortmes (Piano), Sebastian Schiller (Bass) und Steffen Fritz (Schlagzeug).

Die Band hat ihre Wurzeln im Blues, ohne sich darauf zu beschränken. Das Quintett mit Spilek an der Gitarre und der Ausnahmesängerin Kim Hofmann besticht durch mitreißenden Groove und pure Spielfreude.

Der aus Aalen stammende Gitarrist Roman Spilek macht am kommenden Mittwoch den Auftakt zur nächsten Jamsession im Aalener Frapé.

Rockige Melodien mit Pop-Appeal

Am kommenden Mittwoch, 6. Februar, ab 20.15 Uhr gestaltet der aus Aalen stammende Gitarrist Roman Spilek mit seiner Stuttgarter Band die Aalener Jamsession im Frapé in der Julius-Bausch-Straße. Roman Spilek & Friends widmen sich dabei dem Blues und dem Jazz. An der Kasse heißt es traditionell: Pay as you wish – zahl’ was du willst.

Der Aalener Gitarrist Roman Spilek steht für einen erdigen mitreißenden Gitarrensound, im Blues verwurzelt, aber keinesfalls darauf beschränkt.

Kräftigen, treibenden Rock und Blues gab’s bei der Musik vom Rathausdach mit dem Quintett Roman Spilek Band.

Roman Spilek Band: Blues, Rock und eine tolle Stimme

Kräftigen, treibenden Rock und Blues gab’s bei der Musik vom Rathausdach mit dem Quintett Roman Spilek Band. Bandleader Roman Spilek (Gesang und Gitarre) ist gebürtiger Aalener, Kim Hofmann (Gesang), Stefan Buortmes (Piano), Sebastian Schiller (Bass) und Steffen Fritz (Schlagzeug) reisten aus Stuttgart an. Die Band hat ihre Wurzeln im Blues, ohne sich aber darauf zu beschränken. Perfekt abgerundet wurde das einstündige Konzert durch die tolle Stimme von Sängerin Kim Hofmann.

Roman Spilek hat schon auf verschiedenen Bühnen in Europa gestanden.

Mitreißende Gitarren-Musik in Ehingen

Die Roman Spilek Band spielt ehrliche, mitreißende Gitarren-Musik, die sich ihrer Wurzeln im Blues bewusst wird, ohne sich darauf zu beschränken. Sie tritt am Freitag, 23. Februar, um 20 Uhr im Bistro „Villa Max“ in Ehingen auf.

Die Songs aus der Feder des deutsch-französisch-slowenischen Gitarristen basieren dabei auf groovenden Rhythmen, einem Sinn für Melodien und dem gewissen Pop-Appeal. Unter die eigenen Kompositionen mischen sich tanzbare Funk- und Soul-Klassiker, die durch die Stimme von Kim Hofmann einen ganz neuen Esprit ...

Am Samstag, 14. März, im Noir in Aalen: Birte Meinhold.

Roman Spilek bringt Birte Meinhold mit

In der neuen Veranstaltungsreihe „Roman Spilek meets...“ steht am kommenden Samstag, 14. März, um 20.30 Uhr in der Bar Noir in der Aalener Fußgängerzone das nächste Konzert an. Der aus Aalen stammende Gitarrist Roman Spielk hat diesmal die Sängerin Birte Meinhold mit an Bord.

Zum zweiten Konzert der Reihe „Roman Spilek meets...“ , die alle drei Monate im Noir Live-Musik stattfinden lässt, lädt sich der Gitarrist die Stuttgarter Singer-Songwriterin Birte Meinhold ein.

Roman Spilek präsentiert Bachelor-Programm im „Podium“

Roman Spilek präsentiert Bachelor-Programm im „Podium“

Nach vier Jahren E-Gitarren-Studium (Bachelor Pop) bei Werner Acker an der Musikhochschule Stuttgart absolviert Roman Spilek am 24. Juni seine Bachelor-Abschlussprüfung im Stuttgarter Jazzclub Bix. Am Sonntag, 1. Juni, um 20 Uhr wird er das Programm dafür vorab im Café Podium in Aalen präsentieren. Der Gitarrist, den man neben einigen Projekten vor allem als Teil der Stuttgarter Indie-Pop-Band Mutelights kennt, hat bei seinem Solo-Ausflug die Gitarre in den Vordergrund gestellt.


Ein Gitarrist von dem man noch viel hören wird: Roman Spilek. Am vergangenen Sonntag musizierte er mit seiner Band im Café Podi

Spileks Spiel elektrisiert

Musik dringt aus dem Café Podium. Harte Gitarrenriffs elektrisieren. Da spielt einer Monsieur 100000-Volt, wie einst bei Jimi Hendrix. Urheber ist die Roman-Spilek- Band: Annika Strobel (Bass), Daniel Sprißler (Saxofon), Stefan Bourtemes (Keys), Steffen Fritz (Drums) sowie Kim Hofmann und Philip Braun (Gesang). Und natürlich der Namensgeber: Roman Spilek.

Der Gitarrist mit deutsch-französisch-slowenischer Herkunft steckt gerade mitten im Examen.


Wolfgang Schmid.

Wolfgang Schmid bringt Freunde mit

Die Musikschule Spilek präsentiert startet mit der Formation „Wolfgang Schmid and Friends“ am Sonntag, 28. Mai, um 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Café Podium am Aalener Marktplatz eine neue Veranstaltungsreihe. Es wird das erste Konzert der Reihe „Die Musikschule Spilek präsentiert“ sein. Ziel der Reihe ist es, namhafte Bands unter anderem aus der Stuttgarter Musikszene nach Aalen zu bringen.

Die Musikschulbands und Schüler der Musikschule werden dabei als Vorbands die Möglichkeit bekommen professionelle Bühnenluft zu erleben.

Der aus Aalen stammende Gitarrist Roman Spilek eröffnete mit seinem Trio um Sängerin Kim Hofmann das 29. Aalener Jazzfest.

Milow: Locker-flockig ins Jazz-Wochenende

Mit dem aus Aalen stammenden Gitarristen Roman Spilek und seinem Trio und mit dem belgischen Singer/Songwriter Milow ist am Freitagabend das 29. Aalener Jazzfest gestartet. Den über 500 Zuschauerinnen und Zuschauern im herrlichen Ambiente des Aalener Stadtgartens war die Erleichterung nach der langen Corona-Pause anzumerken. Als sie am Ende von Milows Auftritt auf Bänken und Tischen standen, herrschte im Stadtgarten Festivalatmosphäre, wie sie viele lange vermisst hatten.

Roman Spilek startet am 27. Dezember im Aalener Noir in die Reihe „Roman Spilek meets...“.

Happy Xmas: Rock an Weihnachten

Weihnachten, Zeit der Besinnung. Aber wer nicht die leisen Töne, sondern eher laute Rockmusik bevorzugt – das eine schließt das andere ja nicht aus – wird an den Feiertagen bestens bedient. „Happy Xmas“, um’s mal mit John Lennon zu sagen.

Samstag, 21. Dezember, 20 Uhr, Lokschuppen Heidenheim: Einmal mehr lädt der Heidenheimer Gitarrist Siggi Schwarz zum Xmas-Rock. Diesmal mit dabei: Saxofonist Lee Mayall, die Rock- und Bluesröhren Iris Trevisan, Tom Cròel, Dave Schaefer, Martin Hesener, Jörg Stockinger und einige mehr.