Suchergebnis

Der Rohbau ist fertiggestellt.

Lang ersehnte Sporthalle nimmt Form an

Seit 18 Jahren ist eine neue wettkampffähige Sporthalle in der Doppelgemeinde Rietheim-Weilheim ein Dauerthema. Jetzt ist die Vorfreude spürbar: Nach unzähligen Diskussionen, einem Bürgerentscheid und einem Interessenbekundungsverfahren geht jetzt alles ganz schnell mit dem Großprojekt, das der in Rietheim-Weilheim verwurzelte Automobilzulieferer Marquardt als Bauherr für 7,8 Millionen Euro bauen lässt. Am vergangenen Freitag fand das Richtfest statt - ein wichtiger Meilenstein für das Bauvorhaben.

 Elterntaxi auf zwei Rädern: Vater und Sohn testen ein Lastenradmodell

Testevent lockt ins Umläufle

Die Crew der Cargobike Roadshow ist mit zwölf Testlastenrädern zu Gast in Tuttlingen gewesen– unterstützt wurde sie mit vier Rädern vom Team von E-Motion aus Rietheim-Weilheim. Von 12 bis 17 Uhr wurden somit 16 Bikes an der Ginkgo-Terrasse neben dem Skaterplatz im Donaupark ausgiebig angeschaut und Probe gefahren. Die Veranstalterin, Karen Rike Gründerer der AGFK-BW (Arbeitsgemeinschaft Fahrrad- und Fußgängerfreundlicher Kommunen Baden-Württemberg), äußerte sich zufrieden: „Wir werden Tuttlingen in bester Erinnerung behalten“, heißt es in ...

 Sind 950 Kilometer von Berlin nach Rietheim geradelt: Helmut Lödden (links) und Hans-Ulrich Merz.

950 Kilometer mit viel Gegenwind

Hans-Ulrich Merz und Helmut Lödden sitzen in einem Gartenhaus in Rietheim-Weilheim. Vor ihnen liegen ausgedruckte Papiere mit Landkarten und Kilometerangaben. „Berlin – Bardenitz“ ist dort zu lesen, und „Jena – Saalfeld“. Das sind Tourenabschnitte. Merz und Lödden sind von Berlin nach Tuttlingen gefahren – mit dem Fahrrad. Rund 950 Kilometer haben sie zurückgelegt. Und blicken sehr zufrieden auf die Erfahrung zurück.

Plan existierte schon länger Aber zurück zum Anfang.