Suchergebnis

 Der Weihnachtsmarkt in Rietheim.

Originelle Figuren schmücken Weihnachtsmarkt in Rietheim-Weilheim

Schneemänner aus Socken, Reis und Wolle, Sterne in verschiedenen Variationen, Nagelbilder, knuffige Wichtel und viele weitere Figuren und Waren haben am Freitag in Rietheim-Weilheim den Weihnachtsmarkt ausgeschmückt.

Trotz des nasskalten und dauerhaften leichten Regens formte der Weihnachtsmarkt, den die Gemeinde veranstaltete, beim Rathaus in Rietheim den Treffpunkt Nummer eins in der Doppelgemeinde. Mehrere Vereine, das Deutsche Rote Kreuz und weitere Einrichtungen verkauften Punsch, Glühwein, Crêpes und weitere Leckereien.

 Die Konfirmanden in Rietheim-Weilheim.

Elf Jugendliche feiern Konfirmation

Mit dem Thema „Mein Platz im Leben - ich entscheide“ haben elf Schüler der evangelischen Kirchengemeinde Rietheim am Sonntag ihre Konfirmation im Rahmen eines Gottesdienstes gefeiert. Die Jugendlichen sind in der evangelischen Kirche im Ortsteil Rietheim von Pfarrer Johannes Thiemann und Diakonin Gritli Lücking eingesegnet und damit ins kirchliche Erwachsenenalter aufgenommen worden. Konfirmiert worden sind Sandro Marquardt, Jule Payer, Dennis Senger, Kevin Senger, Heiko Weiß, Jonas Woll (alle Rietheim-Weilheim), Celine Springer, Edward ...

 In Rietheim-Weilheim sollen ein Neubaugebiet „Am Bol“ mit 78 Bauplätzen entstehen.

2020 soll neues Baugebiet in Rietheim-Weilheim erschlossen werden

In Rietheim-Weilheim soll ein Neubaugebiet mit 78 Bauplätzen entstehen. Dafür war aber eine Änderung des Flächennutzungsplans nötig. Der gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Tuttlingen hat am Dienstag dieser zur Realisierung des Wohngebietes „Am Bol“ in Rietheim-Weilheim zugestimmt. Mit dieser Änderung entspricht der Plan dem gesetzlichen Waldabstand. Die damit verbundene Rücknahme der Fläche an der östlichen Hanglage wird im Norden und Nordwesten dafür erweitert.

Rietheim-Weilheim ist bereits abgestiegen

Durch den Heimsieg gegen die dritte Mannschaft der HSG NTW hat der Tabellenzweite der Bezirksklasse Frauen, Hossingen-Meßstetten, seine Chance im Titelrennen gewahrt. Nach der Heimniederlage gegen die Reserve der HSG Baar steht Rietheim-Weilheim bereits vorzeitig als Absteiger fest.

Bezirksklasse Frauen

HSG Rietheim-Weilheim – HSG Baar II 19:26 (13:14). In diesem fairen Spiel erspielte sich Rietheim-Weilheim bis zum 9:6 leichte Vorteile.

 Nach einem Ausweichmanöver geriet ein Auto bei Rietheim in Brand.

Auto brennt nach Ausweichmanöver

Nach einem Ausweichmanöver auf der B14 zwischen Rietheim und Weilheim hat am frühen Dienstagmorgen ein Wagen zu brennen begonnen. Der 53-jährige Autofahrer befand sich laut Polizei gegen 4.40 Uhr auf dem Weg in Richtung Weilheim. Eigenen Angaben zufolge musste er 100 Meter nach dem Ortsende von Rietheim einem Reh ausweichen, kam ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Nachdem er aus seinem Auto ausgestiegen war, begann der Wagen im Motorraum zu brennen.

Über eine Spende von 11500 Euro darf sich die Nachsorgeklinik in Tannheim freuen. Die Spendenübergabe war auf dem Dreifaltigkeit

11 500 Euro für Nachsorgeklinik

Das Handballbenefizspiel zwischen dem HBW Balingen-Weilstetten und der HSG Rietheim-Weilheim ist für die Veranstalter sowie die Nachsorgeklinik Tannheim ein großer Erfolg gewesen. Durch die Zusage von Wolfgang Strobel von den Balinger Handballern an den Spaichinger Frank Merkt für ein Spiel zugunsten der Nachsorgeklinik Tannheim sowie Sponsoren, Eintrittsgelder und die Bewirtung durch die HSG Rietheim-Weilheim, kam laut Pressemitteilung die stolze Summe von 11 500 Euro zusammen.

 Der TSV Rietheim, hier eine Aktion einer Partie gegen Großengstingen, feiert am Wochenende groß Jubiläum.

TSV Rietheim feiert drei Tage durch

Der TSV Rietheim feiert am Wochenende sein 125-jähriges Bestehen. Startschuss des Festwochenendes ist am Freitag, 28. Juni, das mittlerweile traditionelle Handballlaienturnier für Firmen- und Stammtischmannschaften. Das Turnier wird anlässlich des Jubiläums auf dem alten Sportplatz unterhalb der Gemeindehalle stattfinden. Anpfiff der ersten Partien ist um 17 Uhr.

Bereits vor den ersten Spielen werden die ersten Gäste mit Kaffee und Kuchen empfangen.

Rietheim-Weilheim daheim Außenseiter

Die bereits als Meister in der Männer Kreisliga B feststehende Reserve der TG Schwenningen geht mit klaren Vorteilen in das Heimspiel gegen den Tabellendritten Rottweil IV. Der Tabellenvorletzte Rietheim-Weilheim III und auch der Tabellenletzte Schömberg III gehen dagegen nur als Außenseiter in ihre Heimspiele gegen die Reserve der HSG Neckartal und die dritte Mannschaft der HSG Albstadt.

Die Begegnungen im einzelnen:

HSG Rietheim-Weilheim III – HSG Neckartal II (Sa.

Rietheim-Weilheim im Pokal in Favoritenrolle

Im Handball-Bezirkspokal stehen unter der Woche drei Spiele auf dem Programm. Bei den Männer geht der Landelsigist HSG Rietheim-Weilheim gegen den VfH Schwenningen als Favorit ins Spiel.

Pokal Männer, 3. RundeHSG Rietheim-Weilheim – VfH Schwenningen (Donnerstag, 19.30 Uhr; Kreissporthalle in Tuttlingen). Beim Landesligisten Rietheim-Weilheim läuft in dieser Saison noch nicht alles nach Wunsch. Daher sollte die HSG, trotz des Heimvorteils, den Tabellenzweiten der Bezirksklasse nicht auf die leichte Schulter nehmen.

HBW spielt am 21. Juli in der Mühlauhalle

Die HSG Rietheim-Weilheim serviert den Handballfans am Sonntag, 21. Juli, einen Leckerbissen. Der Landesligist bestreitet ein Benefizspiel gegen den Bundesliga-Aufsteiger HBW Balingen-Weilstetten. Gespielt wird um 15.30 Uhr in der Tuttlinger Mühlauhalle.

Neben dem Handball sind Spitzensportler vergangener Tage aus der Region ebenfalls in der Halle und stehen für einen Sporttalk zur Verfügung. Der gesamte Erlös aus diesem Spiel geht an die Kinderkrebsnachsorgeklinik in Tannheim.