Suchergebnis

"Bevor die Mönche kamen"

Zu einem Vortrag von Professor Dr. Rainer Loose am Samstag, 20. November, laden die Gemeinde Zwiefalten und der Geschichtsverein ab 15 Uhr ins Haus "Adolf Kolping" in Zwiefalten ein. Der Vortrag handelt von der Ersterwähnung Gauingens, Mörsingens und Zwiefaltens vor 1100 Jahren. Ziel der Ausführungen ist es, historische Zusammenhänge aufzuzeigen. Zugleich wird auch versucht, ein Bild der spätkarolingischen Lebensbedingungen im Raum Zwiefalten zu zeichnen.

Mühlenwanderung entlang der Biber

Der Hohenzollerische Geschichtsverein lädt für Samstag, 12. Juli, zu einer Mühlenwanderung entlang der Biber von Langenenslingen nach Altheim ein.

Unter der kundigen Führung des Geographen Professor Dr. Rainer Loose, Mössingen, werden zwei Getreidemühlen, eine Sägemühle und eine Ölmühle besucht.

Treffpunkt ist um 14 Uhr beim Bürgermeisteramt (Schloss) in Langen- enslingen. Die Veranstaltung entet etwa um 18 Uhr. Eine Anmeldung hierzu ist nach Angaben der Veranstalter nicht erforderlich.

 An der Schwäbischen Bauernschule findet ein interessanter Vortrag über König Wilhelm I. statt.

Die Suche nach dem Weg aus der Krise

Rainer Loose hält am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr einen Vortrag über „Schweizer Vieh und Zuckerrüben. Reformen für das neue Württemberg. König Wilhelm I., die Centralstelle des Landwirtschaftlichen Vereins und Oberschwaben (1817–1848)“ in der Schwäbischen Bauernschule Bad Waldsee. Außerdem hält er eine Präsentation des von ihm zu diesem Themenkomplex verfassten Buches, heißt es in der Ankündigung.

Die Kriege der napoleonischen Zeit und das „Jahr ohne Sommer“ 1816 verursachten auch im jungen Königreich Württemberg eine große ...

Stadt stellt das neue Landkreis-Buch vor

Die Stadt Schramberg und der Landkreis sowie der Verlag Jan Thorbecke stellen am Donnerstag, 11. Dezember, im Schloss das Buch "Der Landkreis Rottweil" vor. Die Präsentation der so genannten Kreisbeschreibung in Gegenwart von Vertretern aus Kultur, Politik und Wirtschaft beginnt um 20 Uhr. Rainer Loose von der Landesarchivdirektion Baden-Württemberg wird dem Vortrag "Der Griff nach dem Strohhalm - Die Strohflechtanstalt und die Anfänge der Industrialisierung der Stadt Schramberg" einen lokalen Aspekt besonders herausstellen.

Hauptversammlung und Vortrag

ZWIEFALTEN (sz) - Die Vereinigung der Freunde der Geschichte Zwiefaltens, seines Münsters und Klosters hält am Freitag, den 8. Dezember, um 19 Uhr im Gasthof "Hirsch" ihre Hauptversammlung ab. Auf der Tagesordnung steht: 1. Bericht des Vorstands; 2. Bericht des Kassiers; 3. Kassenprüfungsbericht; 4. Aussprache; 5. Entlastung; 6. Ausblick auf das Jahr 2001; 7. Verschiedenes und Bekanntgaben. Im Anschluss an die Hauptversammlung hält Professor Dr.

Kreisbeschreibung mit vielen Fehlern

Die neue Kreisbeschreibung bekommt in Schramberg wenig Beifall. Inhaltliche Fehler und mangelnde Druckqualität lauten zwei der Kritikpunkte; gar von schlechter Recherche ist die Rede. Projektleiter Rainer Loose von der Landesarchivdirektion verweist auf die Abhängigkeit vom gelieferten Material.

Rund 60 Euro kostet das in der ersten Auflage mit 2500 Exemplaren erschienene zweibändige Werk. Der Schramberger Horst Schöck ist entsetzt. Er hat 384 Bücher vom Lektorat über das Layout und die Bildauswahl bis zur Druckabnahme gemacht: ...

Unter anhaltendem Beifall übergab Hubertus-Jörg Riedlinger, Vorsitzender des Geschichtsvereins Zwiefalten, ein Geschenk an Profe

Nach der Hungersnot kamen die Reformen

Auf Einladung des Zwiefalter Geschichtsvereins hat Professor Rainer Loose aus Mössingen in einem spannenden Vortrag die Württembergische Geschichte und die Erneuerung der Landwirtschaft auf der „rauen Alb“ dargestellt. Über 50 Geschichtsinteressierte kamen in den Zwiefalter Konventbau.

Der Vortrag von Loose führte zurück ins Jahr 1816. Nach der Klosterzeit übernahm Wilhelm I die Herrschaft in Württemberg. Es war eine Zeit großer Not, ein „Jahr ohne Sommer“.

Seminar zur Forstgeschichte

MÖRSINGEN (sz) - In Mörsingen findet ein Seminar zur Wald- und Forstgeschichte des ehemaligen Reichsstiftes Zwiefalten am Beispiel der Holzgerechtigkeiten am Samstag, 19.Januar, um 14 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Mörsingen statt. Im Rahmen der Veranstaltungen des Zwiefalter Geschichtsvereins zur Ortsgeschichte von Mörsingen wird Prof. Dr. Rainer Loose ein Seminar zur Wald- und Forstgeschichte des ehemaligen Reichsstiftes Zwiefalten abhalten.

Nummer 9 will zur Integration beitragen

Die neunte Ausgabe der Altshauser Hefte mit Beiträgen zur Geschichte, Kutur und Natur von Altshausen und Umgegung ist erschienen. Mit bewundernswerter Konsequenz veröffentlicht die Gesellschaft für Geschichte und Heimatpflege um ihren Vorsitzenden Adolf Kärcher diese Hefte Jahr um Jahr. Im diesjährigen Heft ist ein Thema die Integration im Verwaltungsverband in Altshausen zur „Kulturgemeinschaft“.

„Das Altshauser Heft Nummer 9/2012 ist durch die Größe verschiedener Artikel zum bisher umfangreisten der Reihe geworden“, schreiben ...

Bürger können sich informieren

BAD BUCHAU (sz) - In einer Bürgerversammlung werden heute die Stadtverwaltung Bad Buchau und der Gemeinderat über das angedachte Konzept zum Stadtmarketing und über die Lokale Agenda informieren. Die Versammlung im Bischof-Sproll-Haus beginnt um 19 Uhr.

Heute im Lokalen

Vortrag taucht tief ins Mittelalter ein

ZWIEFALTEN (sz) - Der Geschichtsverein Zwiefalten tauchte mit seinem Vortrag "Bevor die Mönche kamen" tief ins frühe Mittelalter ein.