Suchergebnis

Die Ertinger Michel-Buck-Gemeinschaftsschule.

Diese Michel-Buck-Schüler haben Preise und Belobigungen

Ertingen (sz) - Folgende Schüler der Michel-Buck-Gemeinschaftsschule haben jetzt am Schuljahresende Preise und Belobigungen erhalten:

Klasse 5a Preise: Weitzmann Anna, Bad Saulgau-Kleintissen. Belobigungen: Chen Lisheng, Bad Saulgau; Frick Julian, Bad Saulgau-Schwarzach; Kern Leo, Ertingen; Kösler Kevin, Bad Saulgau; Möhrle Pascal, Moser Marlon, Reichle Linus, Bad Saulgau; Eberhart Laura, Ertingen; Holzner Jasmin, Dürmentingen; Leitz Paula, Bad Saulgau;

 Die Absolventen aus der Vogelperspektive.

Erfolgreiche Absolventen am Technischen Gymnasium

27 Schülerinnen und Schüler des Technischen Gymnasiums Ellwangen mit den Profilen Mechatronik, Umwelttechnik sowie Gestaltungs- und Medientechnik haben das Corona-Abitur 2020 bestanden. Nach den durch die Pandemie verspäteten mündlichen Prüfungen konnten nun die Zeugnisse mit Preisen und Belobigungen und weiteren Sonderpreisen übergeben werden. Als Jahrgangsbester hat Fritz Krombholz aus dem Profil Umwelttechnik das Abitur abgeschlossen. Ihm wurde auch der Fachpreis für Umwelttechnik überreicht.

 In kleinen Gruppen haben die Aulendorfer Gymnasiasten ihre Zeugnisse überreicht bekommen.

Gymnasiasten erhalten Zeugnisse

Die Schüler des Aulendorfer Gymnasiums haben ihr Zeugnisse erhalten. Besonders gute Leistungen wurden geehrt. In diesem Jahr jedoch in ungewohntem Rahmen.

Aufgrund der Pandemie sei am Gymnasium Aulendorf an den traditionellen Ablauf der letzten Schultage mit Schulfest, Steege-Tag und Jahresausflügen nicht zu denken gewesen, heißt es von der Schule. Auch die Verabschiedung der Schüler habe in einem ungewöhnlichen Rahmen stattgefunden: Es hätten nicht alle Schüler gemeinsam in die Ferien geschickt werden können.

Abiturienten des Sankt-Jakobus-Gymnasiums in Abtsgmünd.

Viele Preise und Belobigungen am Sankt Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd

Diese Schüler haben am Sankt Jakobus-Gymnasium Abtsgmünd mit dem Abitur abgeschlossen: Amelie Antoni, Philip Balle, Anna Bett (Belobigung), Carolin Bieg (Preis, Otto-Dix-Preis in Kunst, Latein-Preis Humanismus heute), Adrian Blum, Philipp Däschle (Belobigung), Julian Eßwein (Preis, Mathematik-Fachschaftspreis, Musik-Fachschaftspreis), Tom Franze (Belobigung), Johanna Frey (Preis), Marius Fuchs (Preis. Ferry-Porsche-Preis, Mathemathik-Fachschaftspreis, Physikpreis der Firma Kessler &

 Die Absolventen der Lerngruppe 10.

Zeugnisausgabe an der Joseph-Christian-Gemeinschaftsschule

Im kleinen, aber würdigen Rahmen wurden die Absolventen der Joseph-Christian-Gemeinschaftsschule in ihrem Lerngruppenverband verabschiedet. Die Lerngruppenleiter Michaela Penzel, Jessica Battes und Raphael Rieber 39 Schülerinnen und Schüler der Lerngruppen 9a, 9b, und 9c ein Zeugnis überreichen, das ihnen die erfolgreiche Erlangung des Hauptschulabschlusss bestätigt. Lerngruppenleiter Fatih Patir, händigte 15 Schülerinnen und Schülern das Zeugnis der Mittleren Reife aus.

Das Foto zeigt Preisträger Julius David Michel (Mitte) mit Klassenlehrerin Isabelle Gabele und Abteilungsleiter Volker Kocher.

Sieben Schüler erreichen die Traumnote 1,0

Am Beruflichen Schulzentrum Wangen (BSW) haben die Abiturienten ihren Abschluss gefeiert. Insgesamt 172 Schüler des Wirtschaftsgymnasiums (WG) und des Technischen Gymnasiums (TG) konnten die allgemeine Hochschulreife erlangen, ein Schüler das Berufliche Gymnasium mit der Fachholschulreife verlassen teilt das BSW mit. Siebenmal sei die Traumnote 1,0 erreicht worden. Zudem habe es auch dieses Jahr viele Preise und Belobigungen gegeben. Insgesamt 43 Schüler konnten sich über Preise freuen, 41 über ihre Belobigungen.

98 Schüler erlangen die mittlere Reife

98 Schüler der Abschlussklassen 10 der Geschwister-Scholl-Realschule Riedlingen haben die Realschulabschlussprüfung im zu Ende gehenden Schuljahr 2019/2020 erfolgreich abgelegt. Davon erhielten 13 Preise, 25 Belobigungen, bei einem Gesamtnotendurchschnitt von 2,4. Es wurden acht Sonderpreise sowie zwei Schul-Sozialpreise vergeben.

Den Hauptschul-Abschluss absolvierten in diesem Jahr zum ersten Mal an der Geschwister-Scholl-Realschule 16 Schüler der Klasse 9 mit einem Gesamtschnitt von 2,7.

 Im kleinen Rahmen wurden die Absolventen der Mühlbachschule verabschiedet.

Zwölf Preise und 14 Belobigungen: Mühlbachschule verabschiedet Absolventen

48 Schüler haben an der Schemmerhofer Mühlbachschule im kleinen Rahmen ihren erfolgreichen Schulabschluss gefeiert. Neben 15 Hauptschulabsolventen verließen auch 33 Jugendliche die Gemeinschaftsschule mit einem Realschulabschluss.

Das Schuljahr 2019/2020 werde wohl keiner der Absolventen so schnell vergessen, berichtet die Schule in einer Pressemitteilung. Denn aufgrund der Coronapandemie durften die Schüler nur im kleinen Rahmen und damit ohne Begleitung ihrer Eltern, der Bildungspartner und des gesamten Kollegiums ihren Abschluss ...

 Die Klasse 10 der Werkrealschule Bopfingen.

Preise und Belobigungen für Bopfinger Schüler

Über viele gute Leistungen Schüler durfte sich das Team an der Werkrealschule Bopfingen freuen. 59 Neunt- und Zehntklässlern wurde der Hauptschulabschluss oder der mittlere Bildungsabschluss überreicht. Alle Schüler haben einen Ausbildungsplatz oder besuchen eine weiterführende Schule.Den Schülern konnten zahlreiche Preise (P) und Belobigungen (B) überreicht werden.

Als Schulbeste absolvierten Marc Blankenhagen die Hauptschulabschlussprüfung mit einem Durchschnitt von 1,8 und Tabea Wegener den mittleren Bildungsabschluss mit 1,5.

Klasse 10aR mit Klassenlehrerin Stefanie Steinbach.

Bildungszentrum verabschiedet 69 Schüler

Waren es beim Meckenbeurer Bildungszentrum früher Abschlussfeiern mit Zeugnisübergabe und abendfüllendem Programm, so ist die Verabschiedung der Zehner am vergangenen Dienstag in drei knapp einstündigen Etappen über die Bühne gegangen. Coronabedingt durften nur jeweils zwei Gäste, meist die Eltern, die Entlassschüler an ihrem großen Tag begleiten und hatten dabei in der Humpishalle ihre Plätze im vorgeschriebenen Abstand zugewiesen.

Dass die Feiern aber dennoch, oder vielleicht gerade deshalb, eine ganz besonders persönliche Note ...