Suchergebnis

Lindau ehrt verdiente Sportler

Fotos: Andy Heinrich

Zahlreiche Sportler wurden im Alten Rathaus zu Lindau für ihre herausragende Leistungen von Oberbürgermeisterin Petra Seidl. geehrt...

Azapft is: Das Lindauer Oktoberfest 2011 läuft

Azapft is: Das Lindauer Oktoberfest 2011 läuft

Mit drei Schlägen hat Oberbürgermeisterin Petra Seidl das erste Fass des 46. Lindauer Oktoberfestes angezapft. LZ-Fotograf Reiner Roither war beim Auftakt am Freitagabend dabei, bevor etwa 2000 Lindauer den Abend der Betriebe gefeiert haben.

Die Lindauer Hafenweihnacht ist eröffnet

Lindauer Hafenweihnacht eröffnet

Feuerkünstler, Kinder und Oberbürgermeisterin Petra Seidl haben die Lindauer Hafenweihnacht am Freitagabend eröffnet. An den vier Adventswochenenden stimmen sich Lindauer und Gäste auf Weihnachten ein. LZ-Fotograf Christian Flemming war dabei.

Stadt will Geld aus Konjunkturpaket

OB Petra Seidl will Geld aus dem Konjunkturpaket der Bundesregierung nach Lindau leiten. Allerdings ist noch völlig unklar, was der Bund fördert.

Erst im Laufe des Februar werde klar sein, wofür die Städte und Gemeinden Geld aus Berlin bekommen, berichtete Oberbürgermeisterin Petra Seidl im jüngsten Stadtrat. Noch seien viele wichtige Fragen "völlig im Nebel". So habe die Bundesregierung festgelegt, dass es kein Geld gebe, für Maßnahmen, die bereits begonnen sind.

Räte genehmigen eine Solaranlage

Auch wenn Landesdenkmalamt und Bauamt gegen eine Photovoltaikanlage auf dem Dach des historischen Gebäudes hinter der Jugendherberge (Privatweg 26) waren, hat der Bauausschuss das Vorhaben einstimmig ohne Auflagen gebilligt. In der öffentlichen Sitzung gab es keine Diskussionen, als Oberbürgermeisterin Petra Seidl von einer vorhergehenden Ortsbesichtigung berichtete. Dort hätten sich die Räte entschieden, dass sie der umweltfreundlichen Energieerzeugung und damit dem Umweltschutz Vorrang geben vor dem Denkmalschutz.

Stadt Lindau zeichnet ihre erfolgreichsten Sportler aus

Mit einem Empfang im Lindauer Rathaus hat die Stadt am gestrigen Freitagabend die herausragenden sportlichen Leistungen ihrer Bürger und der Lindauer Vereine im Jahr 2011 gewürdigt. Oberbürgermeisterin Petra Seidl gratulierte den zahlreich erschienenen Sportlern zu ihren Erfolgen.

Alleine 21 der insgesamt 50 Ausgezeichneten stammen von der Schwimmabteilung des TSV Lindau, die – wie bereits in den Vorjahren – die meisten Erfolge auf sich vereinigen konnte.

Petra Seidl verliertSitz im Kreisausschuss

Petra Seidl hat einen neuen Platz im Kreistag. An der Seite von FB-Fraktionssprecher Heribert Hostenkamp fühlte sie sich sichtlich wohl. Mit ihrem Austritt aus der CSU-Fraktion hat die Lindauer Oberbürgermeisterin und Kreisrätin aber nicht nur den Stuhl gewechselt. Sie muss auch auf ihren Sitz im Kreisausschuss verzichten.

Vor einer Woche hatte Petra Seidl überraschend erklärt, dass sie im Kreistag nicht mehr mit der CSU zusammenarbeiten wolle.

Nachwuchs interviewt Petra Seidl

"Kindermund tut Wahrheit kund", lautet ein bekanntes Sprichwort. Trotz der Möglichkeit, unangenehme Fragen gestellt zu bekommen, nahm sich Lindaus Oberbürgermeisterin Petra Seidl eine knappe Stunde Zeit, um Kindern zwischen fünf und 13 Jahren ihre Arbeit zu erklären.

In der Reihe "Profis für Kinder" der VHS stand am Montagnachmittag die Lin-dauer Oberbürgermeisterin Petra Seidl 30 Kindern Rede und Antwort. Zu Beginn lobte sie die Kinder für ihre Pünktlichkeit, die Veranstaltung startete dennoch ein paar Minuten verspätet, nach den ...

OB-Wahl in Lindau: Gerhard Ecker und Klaus Tappeser erreichen die Stichwahl

Gerhard Ecker und Klaus Tappeser haben heute, Sonntag, den ersten Durchgang der Lindauer Oberbürgermeisterwahl für sich entschieden. Mit 34,65 Prozent lag Gerhard Ecker in der ersten Runde vorne, während Klaus Tappeser mit 28,36 Prozent als zweiter in die Stichwahl folgt. Die bisherige Oberbürgermeisterin Petra Seidl und Max Strauß sind damit aus dem Rennen. Die Wahlbeteiligung lag bei 54,55 Prozent und damit deutlich höher als bei den Wahlen vor sechs Jahren (48,8 Prozent), als Amtsinhaberin Petra Seidl nur einen Herausforderer hatte.