Suchergebnis


Peter Höfermayer und Carola Schwelien.

Weitere Schnupperproben für den Theatersommer

„Es hat Spaß gemacht“, mit diesen Worten verabschiedete Regisseur Peter Höfermayer die Frauen und Männer bei der letzten Theaterschnupper-Probe im Jahr 2015. Am Dienstag, 12. Januar, von 19 Uhr bis 22 Uhr, sind alle, die Lust an einem solchen Theater-Training haben, in die Stadthalle in Riedlingen eingeladen.

Weitere Interessierte sind willkommen, zum Beispiel auch jene Laienschauspieler, die vor Weihnachten und über die Feiertage rund um Riedlingen mit großem Erfolg Theater gespielt haben und sich eine Teilnahme am Sommertheater in ...

Jetzt spielen sie auch in Sigmaringen

„Touschuur on Tour“ heißt das Programm mit schwäbischer Philosokomik von Poliakoffs Eventkapelle, das im Alten Schlachthof in Sigmaringen am Freitag 6. märz,um 20 Uhr angeboten wird. Es spielen:Berthold Biesinger, Gerd Plankenhorn, Peter Höfermayer und Stefan Hallmayer. Die Dialoge, Musik und die szenische Einrichtung hat Susanne Hinkelbein übernommen. Irgendwo in der schwäbischen Provinz macht sich eine ambitionierte Unterhaltungsband auf den Weg zur Eroberung der Musikwelt.

 Menschen, die im 18. Jahrhundert in Riedlingen darbten, beim Studieren des Werbezettels zur Auswanderung in dem Theaterstück „K

Ein- und Auswanderergeschichten gesucht

Aus- und Einwanderungen aus und in die Donaustadt sollen neben dem Fluss beim Riedlinger Theatersommer 2020 eine bedeutende Rolle spielen. Dazu ist der Autor des neuen Theaterstücks, Peter Höfermayer, auf der Suche nach neuen Ein- und Auswanderergeschichten aus Riedlingen – neben den bereits als Besonderheiten verbrieften Auswanderern.

Man denke an den berühmt gewordenen Conrad Graf aus Riedlingen, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts in Wien zum kaiserlich königlichen Hof-Fortepianomacher avancierte oder an den Braumeister Friedrich ...

Die frühere Stadtkämmerin Ulrike Holzbrecher hat beim Theatertraining Feuer gefangen und spielt in zwei Szenen mit.

Beim Training Feuer gefangen

Riedlingen blickt im Theatersommer 2016 in seine Geschichte zurück. Frauen und Männer aus Riedlingen und dem Umland studieren unter der Anleitung der Regisseure Carola Schwelien und Peter Höfermayer des Lindenhoftheaters aus Melchingen Rollen ein. Einzelne davon hat Waltraud Wolf dazu nach ihren Eindrücken befragt.

Ulrike Holzbrecher hat 2013 ein Jahr lang als Stadtkämmerin in Riedlingen gearbeitet und war damals im Gemeinderat auch mit dem Thema Literatursommer befasst.


Was mit Gisela O’Grady-Pfeiffer als „Schreibmaschine“ begann, entwickelte sich beim Standbild aller zu einem ganzen Betrieb, vo

Erstes Schaupiel-Training für den Theatersommer

Der Riedlinger Theatersommer 2016 kommt in die Gänge. Zum ersten Theatertraining erschienen am Dienstagabend mehr als 30 Interessierte zwischen zwölf und 82 Jahren im Kaplaneihaus und ließen sich von den beiden Regisseuren Carola Schwelien und Peter Höfermayer vom Melchinger Theater Lindenhof inspirieren. Sie wollten sehen, „was ihr könnt und was ihr wollt“, fordern und fördern, aber nicht überfordern.

Und die Theater-Lehrlinge haben ihre Sache gut gemacht, denn zum Schluss sagte Höfermayer: „Ich hätte gerne alle dabei.


Andrea Traub.

Theater macht auf Geschichte neugierig

Riedlingen blickt im Theatersommer 2016 in seine Geschichte zurück. Frauen und Männer aus Riedlingen und Umgebung studieren unter der Anleitung der Regisseure Carola Schwelien und Peter Höfermayer des Theaters Lindenhof aus Melchingen Rollen für das Stück „Kleine Stadt. Große Welt“ ein. Einzelne davon hat Waltraud Wolf dazu nach ihren Eindrücken befragt.

Andrea und Johannes Traub aus Mörsingen sind im Leben ein Ehepaar und spielen ein solches auch im Theaterstück „Kleine Stadt.

Viel Spaß hatten die Regisseure Carola Schwelien und Peter Höfermayer und die spielfreudigen Riedlinger bei den Theater-Training

Vor allem Männer werden noch gesucht

Am Dienstag, 23. Februar, findet die erste Probe für das Stück „Kleine Stadt – große Welt“ statt, das im Juli an verschiedenen Plätzen der Innenstadt Riedlingens seine Premiere hat.

Von 19 bis 22 Uhr treffen sich alle Theaterbegeisterten unter der Leitung von Regisseur Peter Höfermayer und seiner Kollegin Carola Schwelien im Kaplaneihaus. Bei mehreren Theater-Trainingsstunden konnten sich die Profis des Theaters Lindenhof von der Spielfreude der Schauspieler in spe überzeugen.

Noch zwei Mal in diesem Jahr treten die Laienspieler im Naturtheater Hayingen in Aktion und bringen das Lustspiel Dr Älblerkön

Noch zwei Mal tritt der Älblerkönig auf die Bühne

Die Schauspieler des Naturtheaters Hayingen freuen sich auf einen fulminanten Endspurt bei ihren beiden letzten Aufführungen in dieser Saison. Gespielt wird noch zweimal das lustige Stück „D’r Älblerkönig ond sei Schatz“.

Noch zwei Mal marschieren die Laienschauspieler in Hayingen auf und sorgen für köstliche Theaterkost: am kommenden Samstag um 20 Uhr und am Sonntag um 14.30 Uhr. „D’r Älblerköng ond sei Schatz“ lautet der Titel des Stücks, das das Ensemble um Regisseur Peter Höfermayer zur Aufführung bringt.

Eventkapelle haut im Schloss auf die Pauke

"Poliakoffs Eventkapelle" tritt am Mittwoch, 28. Mai, in Gammertingen im Schlosssaal des Rathauses auf. Beginn ist um 20 Uhr.

Irgendwo in Schwaben macht sich die mittelmäßigste Kapelle Süddeutschlands auf den Weg zum Erfolg. Vier verkrachte Existenzen auf ihrem Siegeszug zur musikalischen Eroberung der Welt: Sie stoßen ins Horn, blasen in die Trompete und hauen auf die Pauke.

Umtriebig beschäftigen sie sich mit Fragen von existenzieller Wichtigkeit: Was ist der musikalische Unterschied zwischen Trau- und Trauerfeier ...

Schauspieler des Theaters Lindenhof sind im Gammertingen als “Boygroup“ unterwegs.

„Boygroup“ gastiert in Gammertingen

Die angeblich bestaussehende Boygroup zwischen Melchingen und Salmendingen kommt nach Gammertingen. Auf Einladung des Vereins Gammertinger Schlosskonzerte gibt sie am Freitag, 28. April, 19 Uhr im Saal des Rathauses Gammertingen ein Konzert. Karten im Vorverkauf gibt es ab Donnerstag, 13. April.

Und das ist die Story, die die Zuschauer durch den Abend führt: Endlich wieder auf Tour! Ben E. Fizz, Tom Bola, Silvester Gala und Werni Saasch freuen sich auf den lang ersehnten Auftritt, den ihr Manager Poliakoff vermittelt.