Suchergebnis


Der SV Ochsenhausen hat in der Fußball-Landesliga zu Hause das Derby gegen den FV Olympia Laupheim II mit 2:1 (0:1) gewonnen.

SV Ochsenhausen gewinnt Derby

Der SV Ochsenhausen hat in der Fußball-Landesliga zu Hause das Derby gegen den FV Olympia Laupheim II mit 2:1 (0:1) gewonnen. Oliver Maunz brachte die Laupheimer per Foulelfmeter in Führung (28.). In der zweiten Halbzeit trafen dann Patrick Hartmann (57.) und Patrick Maucher (65.) für Ochsenhausen und sicherten dem SVO damit den Derbysieg.

Weiteres Ergebnis: FV Biberach – FV Rot-Weiß Weiler 1:0.


Der Fußball-Landesligist SV Ochsenhausen hat das Testspiel gegen den SC Unterzeil-Reichenhofen auf dem Kunstrasenplatz in Durac

Ochsenhausen bezwingt Unterzeil-Reichenhofen

Der Fußball-Landesligist SV Ochsenhausen hat das Testspiel gegen den SC Unterzeil-Reichenhofen auf dem Kunstrasenplatz in Durach mit 3:1 (1:1) gewonnen. Die Partie war Teil des SVO-Traininigslagers in Kempten. Ochsenhausens Tore gegen das Team aus der Bezirksliga Bodensee erzielten Patrick Maucher (15.) sowie in der zweiten Halbzeit Bastian Seufert und Oliver Kupfahl. „Es war eine Leistungssteigerung gegenüber den vorherigen Testspielen zu erkennen, vor allem in der zweiten Halbzeit“, so Ochsenhausens Spielertrainer Oliver Wild.

Pferdesportler können feiern

Der große Saal des Kultur- und Kongresszentrums Weingarten bot den idealen Rahmen für rund 500 Pferdesportler. Es ging allerdings nicht darum, reiterliches Können mit dem Pferd zu beweisen, sondern tänzerisches Vermögen und fröhliche Unterhaltung.

Der Pferdesportkreis Oberschwaben (PSK) richtete zusammen mit der Bundeswehr-Reiterabteilung Weingarten den traditionellen Ballabend aus zu Ehren der erfolgreichen Reiterinnen und Reiter, Voltigierer, Fahrer und Breitensportler.

Vater und Sohn sind erfolgreich

Die Vielseitigkeitsreiter des Pferdsportkreises Oberschwaben haben am Wochenende beim Military-Turnier in Laupheim ihre Meister 2004 ermittelt. In der Altersklasse der Junioren (bis 18 Jahre) errang Patrick Maucher aus Bergatreute auf "Prinzess" den Sieg.

Maucher landete vor den Markdorfer Schwestern Sabrina Kessler mit "Conny" und Nicole Kessler mit "Starlight". Bei den jungen Reitern (bis 21 Jahre) siegte Corina Haid auf "Dunja".

Barbara Schmid aus Neufra-Lieshöfe wurde mit ihrem Pferd "Stamina" Meisterin der ...

Brammertz gewinnt die Silbermedaille

Horst Brammertz aus Weingarten, Mitglied der Bundeswehr-Reiterabteilung Weingarten, hat in Bergatreute die Silbermedaille bei der Meisterschaft des Pferdesportkreises Oberschwaben errungen. Brammertz hatte bei der Vielseitigkeitsmeisterschaft der Senioren sein Pferd Winzer gesattelt. Die Goldmedaille ging an den Lokalmatadoren Erwin Maucher auf Daylight. Rang drei sicherte sich Gabi Probt aus Hauerz mit ihrem Pferd Witiko. Bei den Junioren siegte Stefanie Schneider mit Catagoric vor Patrick Maucher auf Cat Ballou und Marisa Braig mit Dorina.

Reitsport in Zahlen

Ergebnisse vom Jugend-Doppelturnier in Fronhofen, Dressurwettbewerb Kl.E: 1. Patrick Maucher (RC Bergatreute) 7,5; 2. Inken Bartels (FV Markdorf) 7,4; 3. Jana Brodbeck (RV Ailingen) 7,2. Dressurprüfung Kl.A /B JR. u.JUN.national: 1. Laura Peter (RV Spiesshof) 7,4; 2. Sabrina Pfefferle (RFV Hohentengen) 7,3; 3. Melanie Reichert (RFV Hohentengen) 7,2. Dressurreiterprüfung Kl.L/B JR.u.JUN.national: 1. Nicole Isser (RFV Oberschwaben) 7,1; 2. Ines Knoll (RFV Ostrach) 7,0;

A-Junioren der Spielgemeinschaft landen in der Leistungsstaffel vorn

UMMENDORF - Einen schönen Erfolg kann die Jugendabteilung des TSV Ummendorf vermelden. Nach 20 Saisonspielen standen die A-Junioren der SG Ummendorf/Rißegg/Fischbach mit den Trainern Stefan Merk und Willi Laib mit 48 Punkten und 90:37 Toren als Meister in der Leistungsstaffel fest. An dem Erfolg beteiligt waren: (stehend von links) Betreuer Helmut Hartmann, Felix Gläsle, Jacob Steinröder, Christoph Mohr, David Menz, Patrick Maucher, Michael Schuler, Valentin Koch, Maximilian Menz, Florian Burr, Trainer Stefan Merk, (vorne von links) Nico ...

SV Erlenmoos siegt souverän

Der Tabellenführer der Fußball-Kreisliga A I, der SV Erlenmoos, hat einen souveränen Sieg gegen Winterstettenstadt gefeiert.

SV Winterstettenstadt – SV Erlenmoos 1:3 (1:2). Nichts anbrennen ließ der Tabellenführer Erlenmoos in Winterstettenstadt. Der SVE spielte stark und traf immer zum richtigen Zeitpunkt. Der SVW wehrte sich zwar nach Kräften, konnte die Niederlage aber nicht abwenden. Tore: 0:1 Patrick Maucher (4.), 1:1 Dietmar Kolb (12.

Ochsenhausen verliert gegen Ostrach

Der Fußball-Landesligist SV Ochsenhausen hat am Sonntag vor heimischer Kulisse gegen den FC Ostrach mit 1:3 verloren. Zwar ging der SVO früh durch ein Kopfballtor von Patrick Maucher in Führung, kassierte jedoch kurz vor der Halbzeit innerhalb kurzer Zeit zwei Gegentreffer. Nach der Halbzeit ließ Ochsenhausen beste Chancen ungenutzt und konnte letztlich den Rückstand nicht mehr aufholen.

„Wir haben gut angefangen, Knackpunkt waren heute aber die zwei Gegentore kurz vor der Halbzeit“, sagte Ochsenhausens Spielertrainer Oliver Wild.

Sieger und Platzierte des Vierkampfs:

Auf einen Blick

A: 1. Viviane Wintermantel 5156 Punkte (Markdorf), 2. Simon Heinzelmann 4989, 3. Steffen Heinzelmann 4953 (bd. Herbertingen), 4. Erwin Maucher 4910, 5. Patrick Maucher 4629 (bd. Dobelmühle). - E: 1. Lea-Sophie Allramseder 5092 Punkte (Trochtelfingen), 2. Nina Reinhardt 4908, 3. Vera Hailfinger 4851 (bd. Undingen), 4. Kathrin Fleischer 4680 (Dobelmühle), 5. Alexandra Hank 4561 (Sigmaringen). - Bambini: 1. Richard Vogel 5490 Punkte (Silit Altheim), 2.