Suchergebnis

 Nur eine der vielen Aufgaben: Einsatzkräfte des DRK Ellwangen halfen bei den Corona-Tests in der Ellwanger Landeserstaufnahmest

DRK Ellwangen leistet über 250 ehrenamtliche Stunden im Kampf gegen das Virus

Im Lauf der Karwoche bis einschließlich Ostersonntag haben 22 Hilfskräfte für das Ellwanger Rote Kreuz rund 253 ehrenamtliche Stunden im Rahmen der Pandemiebekämpfung geleistet.

Von Mittwoch bis einschließlich Ostersonntag waren die Ellwanger Rotkreuzler gemeinsam mit Helfern der Varta-Sanitätsstaffel, die Teil der DRK Bereitschaft Ellwangen ist, in der Rundsporthalle im Einsatz. Dort unterstützten sie das mobile Impfteam des DRK-Kreisverband Aalen, die Stadtverwaltung Ellwangen sowie die Gemeinde Rainau bei den Corona Impfungen der ...

Pfarrer Horst Gamerdinger (links) und Dekan Ekkehard Schmid bei Gottesdiensten am Ostersonntag.

Weingartener Kirchengemeinden begehen Ostern ganz unterschiedlich

Ganz unterschiedlich und in der Botschaft doch ganz nah beieinander haben die evangelische wie auch die katholische Kirchengemeinde Weingarten das Osterfest begangen.

Während die evangelische Gemeinde vor allem auf Gottesdienste im Freien setzte, wie Pfarrer Horst Gamerdinger am Sonntag beim ökumenischen Familiengottesdienst in Nessereben, profitierte die katholische Gemeinde St. Martin von der Größe der Basilika.

Bis zu 120 Gläubige wären unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln möglich gewesen.

Zeh gebrochen: Füllkrug fehlt Werder Bremen im Pokal

Werder Bremen muss im Viertelfinale des DFB-Pokals beim SSV Jahn Regensburg auf Angreifer Niclas Füllkrug verzichten. Der 28 Jahre alte Mittelstürmer habe sich bei der 0:1-Niederlage der Norddeutschen in der Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart am Ostersonntag einen Zeh gebrochen und falle definitiv aus, sagte Bremens Trainer Florian Kohfeldt am Dienstag. Für das kommende Ligaspiel des SVW gegen RB Leipzig sei ein Einsatz «nicht wahrscheinlich, aber auch nicht unmöglich».

Rest- und Sperrmüll sowie gelbe Säcke türmen sich vor dem Tor des Wertstoffhofs.

Vor dem Wertstoffhof bei Gaisbeuren türmt sich über Ostern der Müll

Kaum hat der ganzjährig gut frequentierte Bausch’sche Wertstoffhof bei Gaisbeuren ’mal einen Samstag geschlossen, türmen sich vor dem Tor Rest- und Sperrmüll sowie gelbe Säcke, die verbotswidrig abgeladen wurden. Das zeigt das Foto von Ostersonntag.

Eine unschöne „Osterüberraschung“ Wenigstens war der Unrat in großen Säcken verpackt, und es wurde auf das Abladen von Grünmüll verzichtet. Dabei hatte die Umladestation letzte Woche die geänderten Öffnungszeiten auf verschiedenen Kanälen bekanntgemacht – und das große gelbe Schild ...

 Erneut ist im Kreis Ravensburg ein Fall von Geflügelpest nachgewiesen worden.

Geflügelpest jetzt auch in Bad Wurzach nachgewiesen

Im Landkreis Ravensburg gibt es erneut einen Fall von Geflügelpest: Wie das Landratsamt mitteilt, sind am Ostersonntag bei einem privaten Geflügelhalter in Bad Wurzach vier erkrankte Hühner gestorben. Der Restbestand von acht Hühnern und zwei Gänsen wurde getötet.

Bereits vor wenigen Tagen wurden in fünf Kleinbeständen bei Isny mehrere Fälle der Vogelgrippe nachgewiesen. Wie das Landratsamt mitteilt, bestehe bei den Erkrankungen in Bad Wurzach keine Verbindung zum Junghennen-Aufzuchtbetrieb in Nordrhein-Westfalen, der in ...

Rettungswagen mit Blaulicht

Baby an Ostern in Kirche geboren

In der hintersten Reihe einer Karlsruher Kirche hat eine Frau am Ostersonntag ein Baby zur Welt gebracht. Der Mesner der Bonifatius-Kirche, Detlef Kempfer‎, sagte am Dienstag, er habe das Paar an einer Straßenbahnhaltestelle vor der Kirche gesehen. Die Frau habe sich abgestützt und schon Wehen gehabt. «Aber auf der Straße sollte ja niemand ein Kind kriegen.» Andere Menschen hätten Döner geholt und sich nicht um die werdenden Eltern gekümmert.

In der Kirche sei es ganz schnell gegangen, bis der Junge geboren war und der ...

Karfreitagandacht mit Pfarrer Brennecke und dem Team Diakonisches Profil.

Pfarrer Brennecke bringt Osteransprache zu den Klienten

Tettnang (sz) - Eigentlich hat die Diakonie Pfingstweid je einen großen Open-Air-Gottesdienst an Karfreitag und Ostersonntag auf der Festwiese am Teich auf dem Gelände der Diakonie geplant, mit bewährtem Hygienekonzept. Allerdings war in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie ein Zusammenkommen in dieser Form nicht möglich, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. So machte sich Pfarrer Ralf Brennecke, „Diakoniepfarrer“ des Kirchenbezirks Ravensburg, am Karfreitag mit einem Musikteam auf den Weg.

Mit herzlichen Worten des Dankes hat Pfarrer Martin Ziellenbach die langjährige Mesnerin Mathilde Merkle in den Ruhestand verabs

So wurde die langjährige Mesnerin in Schwendi in den Ruhestand verabschiedet

Für Mathilde Merkle ist der Ostersonntag jüngst von doppelter Bedeutung gewesen. Nicht nur die Auferstehung Jesu, das wichtigste Fest im christlichen Jahreslauf, wird an diesem Tag gefeiert. Den Festgottesdienst hat die katholische Pfarrei Sankt Stephanus auch zum Anlass genommen, sich von der langjährigen Mesnerin zu verabschieden.

Dank für 15 Jahre ZuverlässigkeitIm Anschluss an den von ihm festlich zelebrierten Gottesdienst verabschiedete Pfarrer Martin Ziellenbach im Namen der Kirchengemeinde und des Kirchengemeinderats Mathilde ...

Peter Sagan

Bora-Teamchef dementiert Berichte über Trennung von Sagan

Entgegen anders lautender Medienberichte haben sich Ex-Straßenrad-Weltmeister Peter Sagan und das deutsche Bora-hansgrohe-Team nicht über eine Trennung nach Saisonende geeinigt.

«Peter gehört zur DNA unseres Teams und er fühlt sich bei uns sehr wohl. Sein Vertrag läuft aus und wir verhandeln über eine Verlängerung», sagte Teamchef Ralph Denk der Deutschen Presse-Agentur. Die französische Sporttageszeitung «L'Equipe» hatte zuvor berichtet, Bora-hansgrohe habe sich mit Sagan auf eine Trennung nach Ende der laufenden Saison geeinigt.

Weiter

Flensburger Handballer kampflos im Viertelfinale

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt stehen kampflos im Viertelfinale der Champions League.

Die Europäische Handball-Föderation (EHF) sagte die beiden für Mittwoch und Donnerstag in Flensburg geplanten Partien des Achtelfinales gegen den HC Zagreb ab, da es bei dem Club aus der kroatischen Hauptstadt mehrere Corona-Fälle gegeben hatte. Die erste Partie hätte ursprünglich schon in der vergangenen Woche in Kroatien stattfinden sollen.