Suchergebnis

 Zwei weitere positiv auf Corona getestete Personen kamen am Ostersonntag in Biberach hinzu.

Zwei weitere Coronafälle am Ostersonntag

Das Gesundheitsamt Biberach meldet am Ostersonntag insgesamt 408 positiv getestete Personen auf das Coronavirus im Landkreis (Stand 12. April 2020, 17 Uhr). Das sind zwei mehr als am Karsamstag. Hinzu kamen im Lauf des Ostersonntags eine positiv getestete Frau und ein positiv getesteter Mann.

Schwäbischer Albverein

Ortsgruppe Eßlingen: Die Heusackhütte ist am Ostersonntag, 16. April, geschlossen. Am Ostermontag, 17. April, sowie an den weiteren Sonntagen ist die Heusackhütte geöffnet.

Museum über Ostern

BIBERACH - Museums-Öffnungszeiten:Karfreitag geschlossen,Karsamstag, Ostersonntag, Ostermontag geöffnet von 11-17 Uhr.

Kein Recht auf Feiertagszuschlag am Ostersonntag

Erfurt (dpa) - Wer am Ostersonntag arbeitet, hat keinen Anspruch auf Feiertagszuschlag. Denn der Ostersonntag ist kein gesetzlicher Feiertag. Mit diesem Hinweis hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt eine Klage von Beschäftigten einer Großbäckerei in Niedersachsen abgewiesen. Sie hatten über Jahre für ihre Arbeit am Ostersonntag einen tariflich vereinbarten Feiertagszuschlag von 175 Prozent bekommen; 2007 stand nur noch der niedrigere Sonntagszuschlag von 75 Prozent auf dem Lohnzettel.

Rock am Ostersonntag

Am Ostersonntag, 8. April, ab 21 Uhr, gastiert im neuen "Freighttrain Memmingen" (ehemalige Weizenbrauerei) die Rock-Gruppe "James Bomb". Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Platzreservierung unter Telefon 08331/833 69 70.

Rock am Ostersonntag

Am Ostersonntag, 8. April, ab 21 Uhr, gastiert im neuen "Freighttrain Memmingen" (ehemalige Weizenbrauerei) die Rock-Gruppe "James Bomb". Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Platzreservierung unter Telefon 08331/833 69 70.

Ostersonntag Blick hinter die Kulissen

LAUPHEIM (sz) - 125 Jahre reichen die Anfänge des Kreiskrankenhauses Laup-heim zurück. Dies ist Anlass für einen "Tag der offenen Tür" am Ostersonntag (15. April). Der Krankenhaus- und Sozialausschuss des Kreistages hat in seiner gestrigen Sitzung sein Einverständnis dazu gegeben.