Suchergebnis

Nordrhein-Westfalen stellt Olympiapläne in Berlin vor

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet präsentiert heute in Berlin die Olympiapläne der Region Rhein-Ruhr. Die Delegation, zu der auch Sportmanager Michael Mronz und 14 Oberbürgermeister zählen, diskutiert mit NRW-Bundestagsabgeordneten und Mitgliedern des Bundestags-Sportausschusses. Die Initiative „Rhein Ruhr City 2032“ will Olympische und Paralympische Spiele erstmals in einer ganzen Region und nicht nur in einer Stadt ausrichten.

Schlachthaus ruft Rindersalami zurück

Das Schlachthaus Chiemgauer Naturfleisch ruft geschnittene Rindersalami, die unter anderem in Niedersachsen verkauft wurde, zurück. Die Wurst in einer 65-Gramm-Verpackung könnte Kunststoffstückchen enthalten, begründete das Unternehmen am Freitag seine Entscheidung. Kunden können die Salami zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet. Der Rückruf betrifft neben Bayern und Niedersachsen auch Hessen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein.

Lebensmittelwarnung

Homepage Chiemgauer Naturfleisch

Ruckruf von ...

Großbrand am Flughafen Münster Osnabrück

Am Flughafen Münster Osnabrück sind am Abend in einem Parkhaus rund 60 Autos in Brand geraten. Über Verletzte ist bisher nichts bekannt. Die Ursache ist noch unklar. Das mehrgeschossige Parkhaus sei 100 Meter vom Flughafenterminal entfernt, hieß es von der Feuerwehr. Der Flugbetrieb ist nicht beeinträchtigt. Der Flughafen Münster liegt in Nordrhein-Westfalen an der Grenze zu Niedersachsen. 2018 wurden dort rund eine Million Fluggäste abgefertigt. Es werden innereuropäische Ziele angeflogen.

Nach Todesfällen: Behörden schließen drei Apotheken in Köln

Nach zwei Todesfällen durch eine vergiftete Arznei haben die Behörden die sofortige Schließung von drei Apotheken in Köln angeordnet. Es gehe um den vorbeugenden Gesundheitsschutz während der laufenden Ermittlungen, sagte ein Sprecher des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums am Donnerstag.

Nordrhein-Westfalen macht ernst mit Olympia

Mit den Olympischen Spielen 2032 will Nordrhein-Westfalen einen Beitrag zu Frieden in der Welt und Vielfalt im Inneren leisten. Als ein „Signal gegen Rassismus und Antisemitismus und gegen das, was jetzt wieder hochkommt“, möchte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet, die Spiele verstanden wissen, um die sich die Region Rhein-Ruhr bewerben will. Die privatwirtschaftliche Initiative „Rhein Ruhr City 2032“ präsentierte ihre Pläne in Berlin mit Spitzenvertretern der 14 möglichen Gastgeberkommunen.

VfL Bochum

FC St. Pauli macht den VfL Bochum zwei Jahre älter

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Ligarivalen VfL Bochum um zwei Jahre älter gemacht.

Auf Eintrittskarten für die Partie am 8. November am Millerntor lautet die Paarung „FC St. Pauli - VfL Bochum 1846“. Tatsächlich ist der Traditionsverein aus Nordrhein-Westfalen erst im Jahr 1848 gegründet worden.

Bochumer Fans, die Karten für das Spiel erworben hatten, haben den FC St. Pauli auf den Fehler aufmerksam gemacht. Die Hamburger reagierten in ihrem Twitterkanal mit Humor: „Liebe #meinVfL-Fans, danke für die zahlreichen ...

Kölner Apothekenbetreiber klagt auf Wiedereröffnung

Nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke klagt der Betreiber auf Wiedereröffnung. Er habe eine einstweilige Verfügung gegen die Stadt beantragt, sagte eine Sprecherin des Kölner Verwaltungsgerichts. Es gehe um drei Apotheken. Das Gericht werde frühestens nächste Woche darüber entscheiden. Die Stadt hatte auf Anweisung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Regierungspräsidiums alle drei Apotheken, die der Mann in Köln betreibt, vorübergehend geschlossen.

Mann fährt im Streit Ehefrau mit Auto an

Ein Ehestreit ist heute in Kamen in Nordrhein-Westfalen so eskaliert, dass ein Mann sich betrunken ans Steuer setzte und seine Ehefrau mit dem Auto anfuhr. Sie wurde dabei schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr besteht aber nicht. Die 60 Jahre alte Frau war zu Fuß unterwegs, als ihr Mann sie mit dem Wagen verfolgte und anfuhr. Er wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Bundesweit 45 Verfahren gegen kriminelle Clans im Jahr 2018

In keinem anderen Bundesland laufen so viele Ermittlungsverfahren gegen kriminelle Familienclans wie in Nordrhein-Westfalen. Das geht aus einem bundesweiten Lagebild zur Clankriminalität hervor, das erstmalig vom Bundeskriminalamt erstellt wurde. Danach waren im vergangenen Jahr 22 der insgesamt 45 Verfahren gegen kriminelle Clans in NRW angesiedelt. Ermittler in Bayern betreuten sieben Verfahren, die sich gegen Großfamilien richteten, in Berlin waren es fünf.

Kurden-Demo in Bottrop

Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW

In Nordrhein-Westfalen sind am Mittwoch mehrere Demonstrationen gegen den türkischen Einmarsch in Nordsyrien eskaliert und neun Menschen verletzt worden. Darunter waren fünf Polizisten, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Demnach war es bei einer Kurden-Demonstration in der Innenstadt von Bottrop am Mittwochabend zwischen Teilnehmern der Demo und mehreren Passanten türkischer Herkunft zu Provokationen und Steinwürfen gekommen. „Ein Aufeinandertreffen konnten wir nur dadurch verhindern, dass wir mit starker Polizeipräsenz in der ...