Suchergebnis

Nur nichts übersehen ...

Ein Fotograf schaut in Düsseldorf im NRW-Forum Kultur und Wirtschaft bei einem Foto von Cindy Crawford genau hin (Foto: Achim Scheidemann, dpa).

NRW: Künstliche Intelligenz gegen Kinderpornografie

Mit Künstlicher Intelligenz will die Justiz in Nordrhein-Westfalen Kinderpornografie im Netz aufspüren und die Täter verfolgen. Dafür betrete NRW in einer Forschungskooperation mit Wissenschaft und Wirtschaft bundesweit technisches und juristisches Neuland, sagte NRW-Justizminister Peter Biesenbach in Düsseldorf. In Zusammenarbeit mit dem Hard- und Softwareentwickler Microsoft, Cybercrime-Experten der Justiz und Wissenschaftlern sei es gelungen, Künstliche Intelligenz auf das Erkennen von Kinderpornografie zu trainieren.

Kraft entlässt NRW-Staatssekretärin Kaykin nach Vorwürfen

Düsseldorf (dpa) - NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft entlässt Integrationsstaatssekretärin Zülfiye Kaykin nach schwerwiegenden Vorwürfen der Staatsanwaltschaft. Kraft habe ihre Entscheidung getroffen, formal müsse aber das Kabinett noch zustimmen, sagte NRW-Regierungssprecher Thomas Breustedt. Die Duisburger Staatsanwaltschaft hatte zuvor einen Strafbefehl wegen „Beihilfe zum Betrug“ und „Vorenthaltens und Veruntreuens von Arbeitsentgelt“ beim Amtsgericht Duisburg gegen Kaykin beantragt.