Suchergebnis

 Unbekannte haben den von Schülern gebauten Backofen in Munderkingen zerstört.

Unbekannter zerstört Schul-Backofen

Ein Unbekannter zerstörte am Wochenende mehrere Sitze und den neuen Schul-Backofen in Munderkingen. Etwa 800 Euro beträgt der Sachschaden den der Täter auf dem Schulgelände in Munderkingen verursacht hat.

Mehrere Bänke wurden mit Farbe beschmiert. Zur selben Zeit demolierte der Unbekannte mit Ziegelsteinen den Backofen, den Schüler und Lehrer im vergangenen Jahr in Eigenregie mühsam zusammengebaut hatten. Er stand auf einem Parkplatz der Schule.

Schutzwände sollen das Wasser aufhalten.

Munderkingen sperrt vorsorglich Bahnunterführung

Aufgrund der starken Regenfälle und der großen Schmelzwassermengen im Schwarzwald, so die Munderkinger Stadtverwaltung, sei zu vermuten, dass die Pegelstände der Donau in den kommenden Tagen steigen werden. Weil die Hochwasservorhersagezentrale Baden-Württembergs bereits im Vorfeld davon ausging, dass die für Munderkingen maßgeblichen Pegel in Beuron und Hundersingen ihre Grenzwerte von 230 Zentimeter und 180 Zentimeter am Freitagnachmittag übersteigen werden, wurden in Munderkingen vorsorglich die Hochwasserschutzwände an der Angerbrücke ...

Bürgermeister Michael Lohner (rechts) besucht die neue Eisdiele.

Bürgermeister Lohner begrüßt neue Eisdielen-Pächter

Munderkingens Bürgermeister Michael Lohner und die Mitglieder des Technischen Ausschusses haben am Mittwochabend die Eisdiele „Venezia“ in Munderkingen besucht. Lohner hat die neuen Pächter, Franco und Francesca Ritacco im Namen des Gemeinderats und der Munderkinger Bürgerinnen und Bürger willkommen geheißen und im Namen der Stadt einen großen Blumenstrauß überreicht. Bürgermeister Lohner und die Mitglieder des Gemeinderats freuen sich außerordentlich, dass wieder eine Eisdiele in Munderkingen geöffnet hat und die Marktstraße neu belebt wird.

Im Ding gibt es Änderungen im Fahrplan.

Ding stellt Fahrpläne ab Montag teils um

In der kommenden Woche (18. bis 22. Januar) wird im Verkehrsverbund Ding weiter nach Ferienfahrplan gefahren.

Nachdem in Bayern bis Ende Januar grundsätzlich kein Präsenzunterricht stattfindet und in Baden-Württemberg der Präsenzunterricht weiter ausgesetzt bleibt, haben die Aufgabenträger im Ding (Stadt Ulm, Kreise Alb-Donau, Biberach, Neu-Ulm) und die Verkehrsunternehmen festgelegt, dass der derzeitige Ferien-Fahrplan als Grundangebot zunächst weitergeführt wird.

 Das Lehrschwimmbecken in Munderkingen ist vorerst für die Öffentlichkeit geschlossen.

Lehrschwimmbecken ist vorerst geschlossen

Das Lehrschwimmbecken in Munderkingen ist für die Öffentlichkeit auf unbestimmte Zeit geschlossen. Darüber informierte Bürgermeister Michael Lohner am Dienstagnachmittag. Grund ist das Team der Bademeister, die allesamt auch Einsatzkräfte bei der Feuerwehr sind.

Einer Empfehlung des Innenministeriums zufolge sollten Feuerwehren in den kommenden Wochen von Versammlungen und Übungen absehen, um ihre Einsatzbereitschaft auch in Krisensituationen wie einer Epidemie des neuartigen Coronavirus sicherstellen zu können.

 Die VHS Munderkingen hat die anstehenden Kurse fürs Erste abgesagt.

VHS Munderkingen sagt Kurse ab

Ab Dienstag fallen alle Kurse bei der Volkshochschule Munderkingen aus. Darüber hat die Verwaltung am Sonntag informiert. Grund sie die aktuellen Entwicklungen im Land aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus.

Bis zum 19. April sollen die Kurse ausgesetzt werden. Dabei fallen die bereits laufenden sowie die geplanten Kurse bis zu dem Datum aus. Eine Verschiebung sei laut Christina Enderle schwer umsetzbar, da dann bereits neue Kurse beginnen würden.

Jungstörche Störche Munderkingen Kalköfele 2020

Jungstörche in Munderkingen entwickeln sich prächtig

Noch etwas zerzaust sehen sie aus, die Jungstörche in Nest am Kalköfele in Munderkingen. Doch schon seit einigen Wochen bringen sie den Bürgern Freude, denn für viele ist es jedes Jahr aufs Neue ein Höhepunkt, wenn die jungen Störche geschlüpft und zu sehen sind.

Neun Jungstörche kamen auf die Welt Einem unberingten Storch steht am Kalköfele seit diesem Jahr ein gebürtiger Obermarchtaler Storch zur Seite, der dort vor zehn Jahren schon schlüpfte.

 Der Albverein Ortsgruppe Munderkingen will wieder starten.

Albverein Munderkingen startet wieder

Die Freude beim Albverein, Ortsgruppe Munderkingen, ist groß, denn endlich lassen es die Bestimmungen zu, dass wieder in der Gruppe gewandert werden kann. Eine lange Pause von jeglichen Vereinsaktivitäten liegt hinter der Wanderlustigen. Die nächste Wanderung findet am Sonntag, 18. Juli, statt. Treffpunkt ist um 13.30 Uhr an der „Rose“ in Munderkingen.

Eine kühle, romantische Felsenschlucht, die Quellweiher der Erms, die sonnige Hochfläche mit beeindruckenden Ausblicken, Weidekoppeln mit prachtvollen Weidebäumen und das Hofgut ...

 Die Feuerwehr wurde am Sonntag zu einem Einsatz gerufen. Der Verursacher einer Ölspur war dabei schnell gefunden.

Ölspur in Munderkingen führt zum Verursacher

Über mehrere Straßen zog sich eine Ölspur am Sonntag in Munderkingen. Die Verunreinigung wurde der Polizei kurz vor 18 Uhr von der Feuerwehr Munderkingen gemeldet. Eine Ölspur würde die Fahrbahn vom Bahnhof bis zum Wohngebiet Alter Galgen verunreinigen, so die Polizei.

Während die Feuerwehr die schmierige Fahrbahn abstreute, überprüfte eine Polizeistreife die fast zwei Kilometer lange Spur. In der Brühlstraße wurden die Beamten fündig. Dort parkte ein Audi, aus dem schmierige Flüssigkeit tropfte.

Vorgezogenes Derby in Dettingen

Das erste Derby in der neuen Saison tragen in der Fußball-Regionenliga der Frauen die Mannschaften der SG Dettingen und der SGM Munderkingen/Griesingen aus. Das Duell der Regionenligisten wurde auf Wunsch der SGM Munderkingen/Griesingen vom Wochenende auf Donnerstagabend vorverlegt.

Regionenliga: SG Dettingen – SGM Munderkingen/Griesingen (Donnerstag, 19 Uhr). - Beide Mannschaften sind in der Tabelle fünf Punkte getrennt. Während die SGM Munderkingen/Griesingen mit den angestrebten Punkten im Derby weiterhin oben in der Tabelle ...