Suchergebnis

Gelbe Säcke wurden bei Ehingen illegal entsorgt.

Gelbe Säcke illegal entsorgt

Ein 26-Jähriger soll in Ehingen rund zehn Säcke Müll illegal entsorgt haben. Angehörigen der Straßenmeisterei fiel am Montagmorgen auf einem Parkplatz an der B311 in Richtung Munderkingen eine illegale Müllentsorgung auf.

Hinweis entdecktSie verständigten die Polizei, weil sie bei dem Müll auch einen Hinweis auf den möglichen Entsorger entdeckten. Die Vermutung traf zu. Die Polizei ermittelte einen 26-Jährigen, der für den Umweltverstoß verantwortlich sein soll.

Lions-Präsident Andreas Steudle (auf dem Roller), Sekretär Kevin Wiest (mit Krippe), Pressesprecher Lothar Huber (im Sessel) und

Mit diesen Aktionen wollen die Lions sich trotz Corona engagieren

Dem Lions-Club Munderkingen-Ehingen sind im Corona-Jahr mit dem traditionellen Entenrennen an der Ehinger Kirbe und dem Weihnachtsmarkt im Alten Schulhof in Munderkingen zwei wichtige Einnahmequellen ersatzlos weggebrochen. Um aber weiterhin viel Geld für soziale Projekte spenden zu können, haben die Lions nun zwei neue Aktionen aus der Taufe gehoben.

Viel Geld fehlt 15 000 Euro hat im Schnitt der Weihnachtsmarkt in Munderkingen gebracht, weitere rund 8000 Euro konnten die Lions pro Jahr durch das Entenrennen auf der Ehinger ...

 Die neue Paket-Station in Munderkingen.

Neue DHL-Packstation in Munderkingen

Eine neue DHL-Packstation steht seit kurzem in der Munderkinger Carl-Benz-Straße, also im Interkommunalen Gewerbegebiet bei der Aldi-Filiale. Die Firma „DHL Paket“, ein Tochterunternehmen der Deutschen Post, erweitere das Netz solcher Stationen ständig, teilt das Unternehmen mit.

„Jetzt wurde die erste Packstation in Munderkingen mit 70 Fächern in Betrieb genommen“. Die neue „modulare Packstation“ sei an sieben Tagen pro Woche rund um die Uhr zugänglich, teilt die „DHL Group“ der Deutschen Post mit.

 Martin Krämer mit dem neuen Gemeinderat Julius Singer.

Julius Singer rückt in den Gemeinderat nach

Der Gemeinderat Obermarchtal hat ein neues Mitglied. Julius Singer wurde am Dienstag bei einer Sitzung in der Turn- und Festhalle offiziell für das Amt verpflichtet und rückt damit für den ausgeschiedenen Hans-Peter Eller nach. Bei der Wahl des Gemeinderats im Mai 2019 war Singer als Ersatzperson für den Wohnbezirk Datthausen/Mittenhausen festgestellt und erklärte sich nun als Nachrücker bereit, in das Gremium einzutreten.

Julius Singer wird damit auch die Position als weiterer Vertreter der Verbandsversammlung der ...

Verbandsvorsitzender Michael Lohner (links) wünscht sich mehr Eigeninitiative von den einzelnen Gemeinden.

Verbandsvorsitzender Lohner mahnt die VG-Gemeinden

Die Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen (VG) hat am Mittwoch unter strenger Einhaltung der Maskenpflicht für alle Teilnehmer und Redner in der Lautertalhalle in Lauterach stattgefunden. Mit deutlichen Worten mahnte der Verbandsvorsitzende Michael Lohner bei den anwesenden Bürgermeistern und Gemeinderäten als Vertreter ihrer jeweiligen Gemeinden Veränderungen an. Einstimmig wurde er in seinem Amt bestätigt, ebenso seine Stellvertreter Karl Hauler und Uwe Handgrätinger.

 Wie kommt der Nikolaus in diesem Jahr zu den Kindern in den Gemeinden um Munderkingen nach Hause?

So kommt der Nikolaus auch trotz Corona zu den Kindern

Die Tradition des Nikolausfestes ist wichtig und darf trotz der Corona-Pandemie dieses Jahr nicht ausfallen – da sind sich die Vereine aus der Umgebung, die den Nikolausabend für die Kinder organisieren, einig. Aber auf Grund der aktuellen Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung des Virus sind Hausbesuche vom Nikolaus und seinem Gefährten Knecht Ruprecht am Abend des 5. Dezember nicht erlaubt. Um den Kindern trotzdem einen schönen Nikolausabend zu bescheren, sind die Vereine aus der Region erfinderisch geworden und bieten den Familien kreative ...

In St. Anna gibt es neue Positiv-Ergebnisse.

16 positive Fälle im Seniorenzentrum St. Anna

Die Situation im Seniorenzentrum St. Anna in Munderkingen hat sich in den vergangenen Tagen neu entwickelt: Nach der Reihentestung am 23. November, bei der etwa 80 Bewohnerinnen und Bewohner auf das Coronavirus getestet wurden, liegen heute ein Großteil der Ergebnisse vor. Auf zwei von vier Wohnbereichen wurden Infektionen nachgewiesen. Insgesamt wurden 16 Bewohnerinnen und Bewohner positiv getestet. Im Laufe dieser Woche ist ein mit dem Coronavirus infizierter Bewohner, der aber bereits mit schweren Symptomen einer anderen Erkrankung im ...

In der Munderkinger Christuskirche läuten bald neue Glocken.

Kirchengemeinde: So sollen die neuen Kirchturmglocken finanziert werden

Bald schon bimmeln neue Glocken in der Christuskirche in Munderkingen. Ein Stand der Evangelischen Kirchengemeinde auf dem Munderkinger Wochenmarkt soll helfen, drei neue Kirchturmglocken zu finanzieren. Die Idee dazu hatte der Pfarrer der Gemeinde Munderkingen, Michael Hain: „Wir wollen mit dem Stand die Leute auf unser Projekt aufmerksam machen, weil der Markt gerade noch eine der wenigen Möglichkeiten ist, wo Menschen sich begegnen und sich austauschen können.

Die Schule an der Donauschleife soll eine elektronische Lautsprecheranlage bekommen. Außerdem soll der Digitalpakt umgesetzt wer

Schritt für Schritt ins digitale Zeitalter

Einstimmig hat am Mittwoch in der Lautertalhalle Lauterach die Verbandsversammlung der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen (VG) die Jahresrechnung des Haushaltsjahres 2018 sowie Haushaltssatzung und Haushaltsplan für 2020 festgestellt. Digitalpakt Schule und Neuregelung des Gutachterausschusses waren weitere Kernthemen. Derzeit gehören der VG 13 Gemeinden und sieben Zweckverbände an.

So hoch war die Jahresrechnung des Halhaltsjahres 2018 in der VG Die Jahresrechnung des Haushaltsjahres 2018 der Verwaltungsgemeinschaft Munderkingen ...

Konrektor Markus Walser (links) und Rektorin Jutta Braisch beim Vortrag.

Das erwartet Viertklässler auf weiterführenden Schulen

Zur Frage, welche Schulen auf der Grundschule aufbauen, haben die Rektorin der Schule an der Donauschleife Jutta Braisch und Konrektor Markus Walser die Eltern der Viertklässler am Mittwoch informiert. Wenngleich unter den aktuellen Coronabedingungen bis zu 100 Eltern hätten teilnehmen können, wurde die Veranstaltung zweigeteilt. Am Mittwoch waren daher deutlich weniger als 50 Eltern mit Masken in der weitläufig bestuhlten Donauhalle anwesend.

Informiert wurden die Eltern anhand einer Powerpoint Präsentation des Ministeriums für ...