Suchergebnis

Voll besetzt war das Münster beim Gottesdienst.

Obermarchtal strahlt in rot

Das 5. Landes-Feuer-Oldtimertreffen in Obermarchtal ist ein voller Erfolg gewesen. Zahlreiche Besucher haben sich die mehr als 120 historischen Feuerwehrfahrzeuge im Klosterhof angeschaut. Die besondere Attraktion ist der Horch 8 gewesen. Dieser war das erste motorisierte Fahrzeug der Feuerwehr Obermarchtal und ist erstmals seit 54 Jahren wieder im Ort gewesen. Michael Müller war mit der Kamera unterwegs.

33. Herbstawaldlauf Immenstaad

Markgraf vor Joos - Anne Reischmann auf Platz sechs

Die Sonne ließ sich diesmal nicht blicken, trotzdem hatte der Lauf furch den herbstlichen Wald seinen Reiz und allen hat es Spass gemacht.Über 100 Läuferinnen und Läufer waren gekommen, 54 starteten um Hauptlauf über drei Runden mit insgesamt 7,2 Kilometer. Etwas überraschend gewann Sebastian Markgraf (BSG Dornier) vor seinem Teamkollegen Dirk Joos. Dritter wurde Michael Müller von der BSG ZF).

Oberstadion (eis) - Kevin Wiest ist am Montag als neuer Bürgermeister von Oberstadion vereidigt worden. Die Vereidigung übernahm

Wiest wird als Oberstadions Bürgermeister vereidigt

Kevin Wiest ist am Montag als neuer Bürgermeister von Oberstadion vereidigt worden. Die Vereidigung übernahm sein Stellvertreter Georg Steinle, der in den vergangenen Monaten die Geschäfte im Rathaus geleitet hat und dafür bei der Feierstunde viel Lob und Dank erhielt. Landrat Heiner Scheffold, der CDU-Landtagsabgeordnete Manuel Hagel, Rottenackers Bürgermeister Karl Hauler in seiner Funktion als stellvertretender Vorsitzender der VG-Verbandsversammlung sowie Vertreter von Schule, Kirche und Vereinen haben Wiest alles Gute mit auf den Weg ins ...

Zahlreiche Gäste waren bei der Westernfahrt des Öchsle dabei. Höhepunkt war der Überfall von Banditen und Indianern. Nur Winneto

Bilder: Winnetou und Old Shatterhand retten Öchsle-Gäste

Rund 280 Gäste haben am Sonntag eine außergewöhnliche Öchslefahrt erlebt. Auf halber Strecke, kurz vor Ochsenhausen, stoppten plötzlich Banditen und Indianer die historische Bahn, stürmten an Bord des Zuges und zwangen die Gäste zum Aussteigen.

Nur dem beherzten Eingreifen von Winnetou (Max Feuerbach), Old Schatterhand (Martin Strele) und Sam Hawkens (Michael Müller) war es zu verdanken, dass die Schurken schließlich gestoppt werden konnten.

Isny (mp) - Vor dem Umzug durch Isny haben sich alle beteiligten Narrengruppen im Gasthof Hirsch zum Zunftmeisterempfang getroff

Narren treffen sich auf dem Zunftmeisterempfang

Vor dem Umzug durch Isny haben sich alle beteiligten Narrengruppen im Gasthof Hirsch zum Zunftmeisterempfang getroffen. Zunftmeister Frank Müller von der Narrenzunft Lachende Kuh dankte dabei besonders Gabriele Prestele für ihre Arbeit, die seit 50 Jahren Mitglied in der Narrenzunft ist. SZ-Redakteur Michael Panzram war mit der Fotokamera dabei.

Florian Müller ist Feuerwehrmann des Jahres

Florian Müller ist Feuerwehrmann des Jahres

Unteressendorf (sz) - Florian Müller von der Freiwilligen Feuerwehr Schweinhausen ist der Feuerwehrmann des Jahres 2011. Der 25-jährige Feuerwehrmann hat am Samstag die Sympathie der Eisbären-Festbesucher im vollbesetzten Festzelt in Unteressendorf erworben und den Wettbewerb mit 239 Stimmen für sich entscheiden können. Der zweite Platz ist an Klaus Merk aus Muttensweiler und der dritte Platz an Franz-Michael Ott aus Zell-Bechingen gegangen. SZ-Mitarbeiterin Brigitte Göppel hat Eindrücke des Festes gesammelt.

Beim Zunftmeisterempfang regiert das ehrliche Wort

Traditionell lädt Zunftmeister Frank Müller von der Narrenzunft Lachende Kuh zum Empfang vor dem großen Umzug in den Gasthof Hirsch nach Isny. Wie üblich regiert das ehrliche Wort, die Bürgermeister von Isny und Leutkirch lassen kein gutes Haar aneinander. Danach gibt es Geschenke für Zunftmeister Müller von den am Umzug teilnehmenden Zünften. SZ-Redakteur Michael Panzram hat den Empfang mit der Kamera begleitet.


Der Sonntag war seiner: Markdorfs Sascha Homann (weißes Dress) erzielte beim 6:1-Sieg gegen den SV Worblingen (dahinter Maximil

Hohmann trifft aus allen Lagen

Sascha Hohmann war zweifellos der „Spieler des Spiels“ am Sonntag beim 6:1-Heimsieg des Bezirksliga-Tabellenzweiten SC Markdorf gegen den abstiegsbedrohten SV Worblingen. Mit fünf Treffern schoss der Markdorfer Sturmneuzugang von A-Kreisligist FC Friedrichshafen die Hegauer praktisch im Alleingang ab, schraubte damit sein Torkonto auf 15 Treffer, was wiederum Platz zwei in der Bezirksliga-Torschützenliste hinter dem Mühlhausener Felix Wäschle bedeutet, der sein Trefferkonto bei der 5:0-Abreibung für den SV Bermatingen am Samstag um zwei Tore ...


Ewald Schmid bei seiner Verabschiedung.

Stadt Wangen verabschiedet Personalleiter Ewald Schmid

Im Rahmen einer Feierstunde im Rathaus hat die Stadtverwaltung Wangen den langjährigen Leiter des Personalamtes und des Amtes für Schule, Jugend und Familie, Ewald Schmid, verabschiedet. Er geht nach 28 Jahren im Dienst der Stadt in den wohlverdienten Ruhestand, heißt es in einer Mitteilung. Für sein außerordentliches Engagement dankten ihm neben Oberbürgermeister Michael Lang, Bürgermeister Ulrich Mauch und Bürgermeister a.D. Gerd Locher auch seine Kollegen (im Bild Alexandra Hirschle, Anna Müller, Lucia Schüle, Christina Brugger, Luzia ...

Auktionator Kurt Aumann in Aktion und mit Sammler Jörg Müller.

169 Traktoren kommen unter den Hammer

Über Jahrzehnte hinweg haben Raimund und Jörg Müller Traktoren aus ganz Europa und den USA zusammengetragen und im Traktormuseum von Gerhard Schumacher in Mühlhofen zur Besichtigung ausgestellt. Am Samstag haben sie nun bei der größten Oldtimer Traktor Auktion, die es bisher auf europäischen Boden gegeben hat, einen Großteil ihrer Exponate zur Versteigerung freigegeben. SZ-Mitarbeiter Michael Tschek war mit der Kamera dabei.