Suchergebnis

Michael Müller

Füchse Berlin trennen sich von Müller

Die Füchse Berlin trennen sich von ihrem Rückraumspieler Michael Müller. Wie der Handball-Bundesligist am Montag mitteilte wurde der noch bis 2021 datierte Vertrag mit dem ehemaligen Nationalspieler einvernehmlich aufgelöst.

Als Grund nannten die Berliner den durch die Coronavirus-Krise entstandenen Sparzwang. „In unserer Situation ist es unabdingbar an allen Stellschrauben zu drehen. Daher bin ich Michael dankbar, dass wir uns so professionell einigen konnten“, sagte Füchse-Geschäftsführer Bob Hanning in einer Vereinsmitteilung.

Giffey will Co-Chefin der Berliner SPD werden

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will Co-Chefin der Berliner SPD werden. Das gab sie am Mittwoch bei einer Pressekonferenz mit Amtsinhaber Michael Müller und dem Fraktionschef der SPD im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, bekannt, der ihr Co-Vorsitzender werden soll. Müller will im Mai nicht mehr für den Posten kandidieren.

SPD-Parteitag geht weiter - Müller wirbt für mehr Risiko

Berlins Regierungschef Michael Müller hat seine Partei zu mehr Mut und Risikobereitschaft aufgefordert. Wenn sich Zeiten ändern, müsse man in der SPD auch die Kraft haben, neue Antworten zu geben, sagte er beim SPD-Parteitag in Berlin. Die SPD müsse auch mal ein Risiko eingehen und bereit sein, etwas zu wagen. Als Beispiel nannte Müller die Einführung eines Mietenstopps in Berlin. Die Sozialdemokraten wollten am zweiten Tag ihres Parteitags die Sozialpolitik in den Mittelpunkt stellen.

Giffey will Chefin der Berliner SPD werden

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey will Vorsitzende der Berliner SPD werden. Bei einer Pressekonferenz mit dem bisherigen Amtsinhaber und Regierenden Bürgermeister, Michael Müller, gab sie bekannt, dass sie die Landespartei künftig gemeinsam mit dem Fraktionschef der SPD im Abgeordnetenhaus, Raed Saleh, als Doppelspitze führen will. Müller hatte zuvor mitgeteilt, bei der am 16. Mai anstehenden Wahl nicht mehr für den Posten des Landesvorsitzenden anzutreten.

Michael Müller, Berlins Regierender Bürgermeister

Negativer Corona-Test für Berlins Regierenden Bürgermeister

Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) ist negativ auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte die Senatskanzlei am Mittwoch mit. Er habe das Resultat noch am Dienstagabend bekommen.

Müller werde somit seine freiwillige Quarantäne wieder verlassen. Er hatte sich am Dienstag zunächst in Selbstisolation begeben, nachdem bekannt geworden war, dass sich Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) infiziert hat.

Woidke hatte gemeinsam mit Müller am Samstag an der Eröffnung des Flughafens BER in ...

Stegner und Müller künftig nicht mehr im SPD-Vorstand

Der bisherige Parteivize Ralf Stegner und Berlins Bürgermeister Michael Müller sitzen künftig nicht mehr im Bundesvorstand der SPD. Beide fielen auf dem Parteitag in Berlin im ersten Wahlgang durch und traten für den zweiten Wahlgang nicht mehr an. Als sie das verkündeten, ging jeweils ein Raunen durch den Saal. Es ist durchaus üblich, dass für die Wahl der Beisitzer zwei Wahlgänge nötig sind. Auch Außenminister Heiko Maas scheiterte im ersten Wahlgang, will es aber im zweiten erneut versuchen.

Kräne stehen vor dem Abendhimmel auf einer Baustelle

IG BAU beklagt Verstöße gegen Hygieneregeln auf Baustellen

Auf immer mehr Baustellen in Bayern wird gegen die coronabedingten Abstands- und Hygieneregeln verzichtet - das zumindest beklagt die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU). „Viele Baufirmen nehmen die Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus auf die leichte Schulter. Das ist fatal“, sagte der Vorsitzende der IG BAU Oberbayern, Michael Müller, laut einer am Donnerstag veröffentlichten Mitteilung. Ebenso äußern sich seine Kollegen aus Ober- und Unterfranken.

Gedenken an Opfer des Anschlags am Berliner Breitscheidplatz

Drei Jahre nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche erinnern Politiker und Angehörige heute an die Opfer. Am Mahnmal am Breitscheidplatz sollen zunächst die Namen der Getöteten verlesen werden. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller wird einen Kranz niederlegen. Um 20.02 Uhr - dem Zeitpunkt des Anschlags - werden die Glocken der Gedächtniskirche zwölf Mal schlagen. Am 19. Dezember 2016 war der islamistische Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen in den Weihnachtsmarkt gefahren.

Maas im zweiten Wahlgang in SPD-Vorstand gewählt

Außenminister Heiko Maas ist im zweiten Wahlgang erneut in den Bundesvorstand der SPD gewählt worden. Er erhielt auf dem Parteitag in Berlin nach einer Niederlage im ersten Versuch dann doch deutlich die erforderliche Mehrheit. Auch der sächsische SPD-Chef Martin Dulig schaffte es noch in das 34-köpfige Gremium. Der bisherige Parteivize Ralf Stegner und Berlins Regierungschef Michael Müller gaben dagegen nach Niederlagen im ersten Wahlgang ihre Plätze im Vorstand auf.

Berliner Zoo will Panda-Namen bekanntgeben

Junge oder Mädchen? Daraus hat der Berliner Zoo bei seinen niedlichen Panda-Zwillingen bisher ein Geheimnis gemacht. Heute soll es gelüftet werden. Gemeinsam mit Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller und dem chinesischen Botschafter Wu Ken will der Zoo nach chinesischer Tradition 100 Tage nach der Geburt die Namen und das Geschlecht der schwarz-weißen Bärchen nennen. Bärin Meng Meng hatte am 31. August das erste Mal Junge bekommen. Für den Berliner Zoo war das eine absolute Premiere.