Suchergebnis

«This Is It»: Neuer Michael Jackson-Song im Internet

Vorfreude bei Michael-Jackson-Fans: Im Internet wird morgen früh ein neuer Song des gestorbenen Popstars veröffentlicht. Die Single-Auskopplung «This Is It» aus dem mit Spannung erwarteten gleichnamigen Album wird erstmals auf Jacksons offizieller Website zu hören sein. Die Premiere ist für 6.00 Uhr deutscher Zeit geplant. Im Hintergrund sollen Jacksons Brüder mitsingen. Jackson war Ende Juni im Alter von 50 Jahren in Los Angeles gestorben.

Jackson fährt nicht nach Potsdam

Dutzende Michael-Jackson-Fans haben in Potsdam vergeblich auf den Popsänger gewartet. Der US-Star fuhr nicht wie angekündigt in die brandenburgische Hauptstadt, um sich das Preußen- Schloss Sanssouci anzuschauen. «Heute macht Jackson gar nichts», sagte eine Bambi-Sprecherin. Der Megastar ruhe sich in seiner Suite im Berliner Hotel Adlon aus und bereite sich auf die Verleihung des Millenniums-Bambis am Abend vor. «Jacko» wird bei der Gala als größte lebende Pop-Ikone ausgezeichnet.

Nach Flop der Jackson-Party: Deutsche Fan-Clubs sind empört

Nach dem Flop der Jackson-Party in Berlin haben deutsche Michael-Jackson-Fan-Clubs im Internet ihrem Ärger Luft gemacht. «Es ist furchtbar und unter aller Würde, was mit den Fans bei der Party gemacht wurde», teilte der Fan-Club «Jam» seinen Mitgliedern mit.

Die Party sei frustrierend und enttäuschend gewesen. Allein der «Jam»-Fan-Club hatte nach eigenen Angaben 200 Karten- Anfragen bearbeitet. «Es war aber keine Dankesfeier für Fans, sondern nur ein PR-Termin», heißt nun auf der «Jam»-Seite im Internet.

„This Is It“: Neuer Michael Jackson-Song im Internet

Vorfreude bei Michael-Jackson-Fans: Im Internet wird morgen früh ein neuer Song des gestorbenen Popstars veröffentlicht. Die Single-Auskopplung „This Is It“ aus dem mit Spannung erwarteten gleichnamigen Album wird erstmals auf Jacksons offizieller Website zu hören sein. Die Premiere ist für 6.00 Uhr deutscher Zeit geplant. Im Hintergrund sollen Jacksons Brüder mitsingen. Jackson war Ende Juni im Alter von 50 Jahren in Los Angeles gestorben.

Protest gegen Michael-Jackson-Doku Leaving Neverland

Fans demonstrieren gegen umstrittenen Jackson-Film

Einige Dutzend Michael-Jackson-Fans haben am Samstag in München gegen die Deutschland-Ausstrahlung der umstrittenen Dokumentation „Leaving Neverland“ protestiert. In dem Film, der in den USA schon Ende Januar gezeigt wurde, erheben zwei Männer heftige Missbrauchsvorwürfe gegen den 2009 gestorbenen Musiker.

Für die demonstrierenden Jackson-Fans sind die Anschuldigungen alles Lügen. Mit Plakatsprüchen wie „Facts don't lie - people do“, oder „MJ innocent“ postierten sie sich am Samstagmittag zunächst am Münchner Stadtrand in ...

Fans demonstrieren gegen umstrittenen Jackson-Film

Einige Dutzend Michael-Jackson-Fans haben in München gegen die Deutschland-Ausstrahlung der umstrittenen Dokumentation „Leaving Neverland“ protestiert. In dem Film, der in den USA schon Ende Januar gezeigt wurde, erheben zwei Männer heftige Missbrauchsvorwürfe gegen den 2009 gestorbenen Musiker. Für die demonstrierenden Jackson-Fans sind alle Anschuldigungen Lügen. Nach ihrem Protest vor dem Sender zogen rund 30 Anhänger in die Münchner Innenstadt vor das inoffizielle Michael-Jackson-Denkmal.

Deutsche Fans demonstrieren für Michael Jackson

Etwa 50 Michael-Jackson-Fans aus dem ganzen Bundesgebiet haben am Samstag in Berlin vor dem Brandenburger Tor ihre Solidarität mit dem in den Vereinigten Staaten vor Gericht stehenden US-Popstar bekundet.

Auf Transparenten war zu lesen: «Gott weiß, dass er unschuldig ist» und «Stoppt die Lügen». Der 45 Jahre alte Jackson muss sich vor einem Geschworenengericht im US- Bundesstaat Kalifornien wegen Kindesmissbrauchs verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen Frühjahr einen damals 13-jährigen Jungen unter Alkohol gesetzt und ...

Deutsche Fans demonstrieren für Michael Jackson

Etwa 50 Michael-Jackson-Fans aus dem ganzen Bundesgebiet haben am Samstag in Berlin vor dem Brandenburger Tor ihre Solidarität mit dem in den Vereinigten Staaten vor Gericht stehenden US-Popstar bekundet.

Auf Transparenten war zu lesen: «Gott weiß, dass er unschuldig ist» und «Stoppt die Lügen». Der 45 Jahre alte Jackson muss sich vor einem Geschworenengericht im US- Bundesstaat Kalifornien wegen Kindesmissbrauchs verantworten. Ihm wird vorgeworfen, im vergangenen Frühjahr einen damals 13-jährigen Jungen unter Alkohol gesetzt und ...

Popstar Jackson im Missbrauchsverfahren erstmals vor Gericht

Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht im Verfahren wegen angeblichen Kindesmissbrauchs hat Popstar Michael Jackson seine Unschuld beteuert. «Nicht schuldig», sagte der 45- Jährige mit leiser Stimme, als der Richter ihn aufforderte, zur Anklage Stellung zu nehmen. Der Richter rügte zugleich die fast 20- minütige Verspätung des Stars. Hunderte Michael-Jackson-Fans bekundeten vor dem Gerichtsgebäude in der kalifornischen Kleinstadt Santa Maria lautstark ihre Unterstützung für ihr Idol.

Jackson-Trauerfeier in O2 World zu sehen

Michael-Jackson-Fans in Deutschland können die Trauerfeier für die Pop-Ikone live in der Berliner O2 World verfolgen.

Die Veranstaltung aus dem Staples Center in Los Angeles werde am Dienstagabend auf dem viereinhalb Meter großen achteckigen Videowürfel in der Veranstaltungshalle am Ostbahnhof gezeigt, teilte die Anschutz Entertainment Group mit. Die Gruppe ist auch am Konzertveranstalter AEG Live beteiligt, der die Jackson-Konzerte in London veranstalten wollte.