Suchergebnis

Manege frei in Mettenberg!

Jede Menge kleine Artisten zeigten beim Zirkusprojekt der Grundschule Mettenberg ihr Können. Das Publikum war begeistert. Gerd Mägerle war für die SZ mit der Kamera dabei.

Mettenberg (sz) - Weihbischof Johannes Kreidler hat den neuen Altar der Pfarrkirche St. Alban in Mettenberg geweiht. Carmen Boge

Altarweihe in Mettenberg

Weihbischof Johannes Kreidler hat den neuen Altar der Pfarrkirche St. Alban in Mettenberg geweiht. Carmen Bogenrieder-Kramer hat für die SZ fotografiert.

Neue Turn- und Festhalle

Neue Turn- und Festhalle

In Mettenberg wird die Turn- und Festhalle am Wochenende eingeweiht. Wir haben sie uns vorab schon einmal angeschaut.

Nikolausfeier

METTENBERG - Kommenden Sonntag um 14.30 Uhr findet die Nikolausfeier der Jugendkapelle des MV Mettenberg in der Festhalle Mettenberg statt. Die Jugendkapelle und die Auszubildenden sorgen für Kaffee und Kuchen und musikalische Unterhaltung.

Was Kinder wirklich brauchen

METTENBERG (sz) - Im Rahmen der Elternschule Mettenberg hält die Diplompsychologin Elke Pohl am heutigen Montag in Biberach-Mettenberg einen Vortrag zum Thema "Kinder in der Konsumgesellschaft - was brauchen Kinder wirklich?". Die Veranstaltung findet um 20 Uhr im Gemeindesaal in Mettenberg im Untergeschoss des ehemaligen Kindergartens im Haldenweg statt.

Flohmarkt "Rund um die Musik"

METTENBERG - Am 9. und 10. November feiert der Akkordeon-Spielring Mettenberg sein 30-jähriges Bestehen. Neben einem Galakonzert unter der Mitwirkung des Orchesters Hohnerklang Trossingen und einem Freundschaftstreffen umliegender Akkordeon-Vereine wird ein Flohmarkt "Rund um die Musik" veranstaltet. Musikinstrumente aller Art, Noten, Zubehör, Musik-Elektronik etc. können am Sonntag, 10. November, von 11 bis 16.30 Uhr im Gemeinschaftshaus Mettenberg zum Verkauf angeboten werden.

Sabine Ehrenfeld zeigt Heilpflanzen

METTENBERG (sz) - Die Erwachsenenbildung Mettenberg bietet in Kooperation mit der Bürgerinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Natur eine Heilpflanzenwanderung am Dienstag um 18.30 Uhr an. Die Heilpraktikerin Sabine Ehrenfeld zeigt in dem Gelände am Ortsrand von Mettenberg, das für den dreispurigen Aufstieg Mettenberg geplant ist, welche Heilpflanzen dort wachsen und wofür sie Verwendung finden. Da das Gelände zum Teil unwegsam ist, wird festes Schuhwerk, lange Hosen und wetterentsprechende Kleidung empfohlen.