Suchergebnis

Blutspendeaktion

Das Deutsche Rote Kreuz führt am morgigen Freitag, 2. April, in Schwendi in der Max-Weishaupt-Realschule von 14.30 bis 19.30 Uhr eine Blutspendeaktion durch.

Verabschiedung der Zehntklässler

SCHWENDI (sz) - Die Abschlussfeier der zehnten Klassen der Max-Weishaupt-Realschule Schwendi findet am morgigen Freitag statt. Beginn ist um 19 Uhr. Es werden auch Preise verliehen, darunter der "Weishaupt-Förderpreis". Die Feier wird vom Schulorchester und von Tanzvorführungen umrahmt.

Hauser-Plastik erinnert an Firmen-Geburtstag

Die Max Weishaupt GmbH in Schwendi hat dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert. 1932 hatte Max Weishaupt das Unternehmen gegründet, das heute von seinem Sohn Siegfried geführt wird und weltweit zu den Marktführern im Bereich der Feuerungs- und Wärmetechnik gehört. Am Stammsitz in Schwendi arbeiten etwa 1000 Menschen. Auf der Freifläche inmitten des Schwendier Betriebsgeländes ließ der Unternehmer Siegfried Weishaupt (rechts) im September eine Stahlplastik des bekannten Künstlers Erich Hauser aufstellen, die an das 75-jährige ...

Hauser-Plastik erinnert an Firmen-Geburtstag

Die Max Weishaupt GmbH in Schwendi hat dieses Jahr ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert. 1932 hatte Max Weishaupt das Unternehmen gegründet, das heute von seinem Sohn Siegfried geführt wird und weltweit zu den Marktführern im Bereich der Feuerungs- und Wärmetechnik gehört. Am Stammsitz in Schwendi arbeiten etwa 1000 Menschen. Auf der Freifläche inmitten des Schwendier Betriebsgeländes ließ der Unternehmer Siegfried Weishaupt (rechts) im September eine Stahlplastik des bekannten Künstlers Erich Hauser aufstellen, die an das 75-jährige ...

Weishaupt eröffnet Schulungszentrum in Colmar

Die Max Weishaupt GmbH mit Sitz in Schwendi nimmt am heutigen Freitag ein neues großes Schulungszentrum für den französischen Markt in Betrieb. In dem Gebäude im elsässischen Colmar wird der Einsatz von Weishauptprodukten wie Brenner, Heizsysteme, Wärmepumpen und Solaranlagen geschult. Siegfried Weishaupt, geschäftsführender Gesellschafter der Max Weishaupt GmbH, wird das Schulungszentrum im Beisein von Vertretern aus Wirtschaft und Politik eröffnen.

223 Spender beim freiwilligen Aderlass

SCHWENDI (ew) - Viel Blut für einen guten Zweck ist am Freitag in der Max-Weishaupt-Realschule in Schwendi wieder geflossen. Durchaus zufrieden mit dem Resonanz zeigte sich der DRK-Bereitschaftsleiter der Ortsgruppe Schwendi Clemens Romer. 223 Spender waren am Freitagnachmittag zum Aderlass in die Max-Weishaupt-Realschule gekommen. Darunter waren rund acht Prozent Erstspender.

Bürgermeister contra Schulbehörde

Die Max-Weishaupt-Realschule in Schwendi platzt aus allen Nähten. Trotzdem will das Schulamt keine weitere Klasse zulassen. Für neun Regglisweiler Kinder hieße dies, den Weg nach Ulm auf sich nehmen zu müssen. Bürgermeister Straub kämpft dagegen an. An Donau und Iller

Sie trafen sich zur Unterzeichnung der Bildungspartnerschaft (v. l.): Silvia Geppert (Leiterin Bildungsnetzwerk Schule/Wirtschaf

Südpack unterzeichnet weitere Bildungspartnerschaft

Die Firma Südpack Verpackungen aus Ochsenhausen und die Max-Weishaupt-Realschule haben eine gemeinsame Bildungspartnerschaft unterzeichnet. „Schüler brauchen gute Rahmenbedingungen für den Übergang von der Schule in das Berufsleben. Sie brauchen Vorbilder und Einblicke in die Arbeitswelt“, sagte Silvia Geppert, Leiterin des Bildungsnetzwerks Schule/Wirtschaft bei der IHK Ulm, bei der Unterzeichnung.

In einer Bildungspartnerschaft werden die berufliche Wirklichkeit und praktische Handlungs- und Tätigkeitsfelder des ...


Einen Laptop-Wagen mit 16 Geräten und 28 Tafelkameras spendete die Max Weishaupt GmbH der Schwendier Realschule. Schulleiterin

Digitale Aufrüstung der Realschule geht voran

Über die Digitalisierung an Deutschlands Schulen wird gegenwärtig stark diskutiert. Der Einsatz digitaler Medien in den Klassenzimmern während des Unterrichtes scheitert im Moment aber noch manchenorts an einer entsprechenden technischen Ausstattung in den Schulen. An der Max-Weishaupt-Realschule in Schwendi konnte diesbezüglich jetzt ein Riesenschritt nach vorne getan werden, wie Schulleiterin Helga Stetter betont. Der Grund ihrer Freude: Diese Woche ist eine Sachspende der Max Weishaupt GmbH in Form von Tafelkameras und Laptops übergeben ...

Weishaupt investiert in die Zukunft

Die Max Weishaupt GmbH mit Sitz in Schwendi (Landkreis Biberach), ein weltweit agierendes Familienunternehmen auf dem Gebiet der Energietechnik, baut für 15 Millionen Euro ein neues Forschungsgebäude. Das vom Ulmer Architekten Hans-Georg Ziegler konzipierte Projekt umfasst einen Bürotrakt und ein Gebäude mit Prüfstandsflächen.

Firmenchef Siegfried Weishaupt betonte am Dienstag beim Spatenstich, dass die Investition ein weit nach vorne gerichteter Schritt für sein Unternehmen sei.