Suchergebnis

 Bis Ende Juli ist vor allem Lauftraining im Natur-Themenpark vorgesehen. Ab Mitte August geht das Training in der Halle weiter.

Handballer bereiten sich auf neue Saison vor

Die Pause ist vorbei, die Landesliga-Handballer des TSV Bad Saulgau sind in die Vorbereitung für die Saison 2019/20 gestartet. Trainer Matthias Kempf hat die lange Vorbereitungszeit bis zum ersten Saisonspiel am Samstag, 14. September, in zwei Abschnitte eingeteilt. Zunächst steht Kraft-Ausdauertraining auf dem Programm.

Dabei ist zwei Mal pro Woche Freilufttraining angesagt. Dienstags und donnerstags ist mit Fitnesscoach Michael Traub Lauftraining im Bereich des Trimm-Dich-Pfades und Natur-Themenparks angesetzt – bei aller ...

Kempf hat wieder mehr Optionen

Handball-Landesliga: TV Pfullendorf - SG Schramberg (Samstag, 20 Uhr): Im Kampf um die Spitzenplätze ist der TV Pfullendorf zuletzt auf rang sechs abgerutscht. Am vergangenen Wochenende gab es eine 30:38-Schlappe in St. Georgen. Immer wieder traten die Linzgauer zuletzt aber auch mit einem Rumpfkader an. Trainer Matthias Kempf: „Es war Prüfungszeitraum an der Uni, da haben einige gefehlt.“ Doch gleichzeitig sagt der Pfullendorfer Coach auch: „Wir hatten jetzt das ein oder andere schwächere Spiel.


Künftig fest im Kader der ersten Mannschaft des TSV Bad Saulgau in der Landesliga: Patrick Fritz.

TSV gewinnt Turnier in Steißlingen

Die Handballer des TSV Bad Saulgau sind mit einem Turniersieg in Steißlingen in die heiße Phase der Vorbereitung auf die neue Saison in der Handball-Landesliga gestartet. Zunächst besiegte die Mannschaft von Matthias Kempf den TV Pfullendorf im Halbfinale (32:19), im Finale siegte der TSV Bad Saulgau dann gegen den TuS Steißlingen II mit 25:24.

Obwohl den Bad Saulgauern nur ein minimales Kontingent an Spielern zur Verfügung stand, zogen sich die Landesliga-Handballer am vergangenen Sonntag achtbar aus der Affäre.


 TSV Bad Saulgau feiert einen Auswärtssieg.

Starke zweite Halbzeit bringt den Sieg

Der TSV Bad Saulgau hat am Sonntagabend sein Auswärtsspiel in der Handball-Landesliga in Kuchen-Gingen dank einer kämpferisch und spielerisch starken zweite Halbzeit verdient mit 31:21 gewonnen.

Dabei fing die Mannschaft von Trainer Matthias Kempf alles andere als souverän an. Im Angriff tat sich der TSV gegen die offensive Abwehr der Gastgeber sehr schwer und fand nur wenige Mittel, durch das Abwehrbollwerk durchzukommen. Die Hausherren konnten meist einen Treffer vorlegen, der TSV hinkte hinterher.

TV Pfullendorf steckt im Formtief

Landesliga Süd, Männer: Alemannia Zähringen - TV Pfullendorf 33:30 (14:10) - Der TV Pfullendorf nimmt sich eine „Mini-Krise“: Die Niederlage beim Tabellenvorletzten Alemannia Freiburg-Zähringen war das zweite Misserfolgserlebnis hintereinander, nachdem die Linzgauer in der Vorwoche bei Schlusslicht TV Gottmadingen mit dem 27:27 bereits eine „gefühlte Niederlage“ hatten einstecken müssen. Zuvor hatte es gegen die SG Maulburg/Steinen die erste Heimniederlage der Saison gesetzt.


Der TSV Bad Saulgau bestreitet ein Turnier in Steißlingen.

Handballer testen in Steißlingen

Die Landesliga-Handballer des TSV Bad Saulgau sind nach einer zweiwöchigen Sommerpause diese Woche wieder in das Training für die neue Saison eingestiegen. Der neue Coach Matthias Kempf versucht, sein Team mit begleitendem Konditionstraining so fit wie möglich zu machen. Wie auch im vergangenen Jahr nimmt der TSV am morgigen Sonntag, 19. August am Vorbereitungsturnier in der Steißlinger Mindlestalhalle teil. Diesmal hat es der TSV allerdings mit der zweiten Mannschaft von Steißlingen zu tun, die in der Landesliga Südbaden rangiert sowie mit ...

 Auf Vasile Daniel Balan (gelbes Trikot, hier gegen Feldkirch) wird gegen den SC Vöhringen viel Arbeit zukommen. Auch weil der e

Dieses Spiel verspricht Tempohandball

Handball-Landesligist TSV Bad Saulgau empfängt am Samstag, um 18 Uhr in der Kronriedhalle den SC Vöhringen. Die Gäste sind bekannt für ihren Tempohandball und werden die Mannschaft von Trainer Matthias Kempf vor eine schwere Aufgabe stellen.

Im Hinspiel hatte der TSV Bad Saulgau mit der rasanten Spielweise der Vöhringer in den ersten 40 Minuten große Probleme. Bad Saulgau rannte oft einem Rückstand hinterher und konnte das Spiel erst in den letzten 20 Minuten ausgeglichen gestalten.

 Auch die Abschlüsse von Fabian Kohler (links) sind am Samstagabend gefragt. Insgesamt muss die Chancenverwertung des TSV Bad Sa

Konterspezialisten aus Biberach kommen

Nach drei Niederlagen in Folge empfängt der TSV Bad Saulgau in der Landesliga, Staffel 3, am Samstag, um 18 Uhr, in der Kronriedhalle die TG Biberach. Die Turngemeinde ist mit 6:2 Punkten sehr erfolgreich in die Saison gestartet, beim TSV Bad Saulgau herrscht dagegen nach drei Niederlagen in Folge, 2:6 Punkten und Tabellenplatz elf eher Ernüchterung. Dass in der Mannschaft von Trainer Matthias Kempf Potenzial steckt, war in einigen Phasen der vier bisherigen Saisonspiele zu sehen.

Pfullendorfs Felix Staudacher (rechts) ist gegen Brombach elf Mal erfolgreich und trägt so wesentlich zum deutlichen Sieg der Ma

Pfullendorf lässt nichts anbrennen

Zum Abschluss der Vorrunde vor mäßig besetzter Zuschauerkulisse - bedingt wohl auch durch die laufenden Weihnachtsfeiern - hat der TV Pfullendorf in der Handball-Landesliga am Samstag den TV Brombach mit 31:23 (Halbzeit: 16:10) besiegt. Mit dem Sieg vor heimischer Kulisse klettert die Mannschaft von Trainer Matthias Kempf auf den vierten Tabellenplatz.

Kempf standen verletzungsbedingt nur elf Mann zur Verfügung. Diese elf waren aber bis in die Haarspitzen motiviert und wollten ihren treuen Fans mit einem spannenden Spiel einen ...

 Für Matthias Kempf ist nach zwei Jahren Schluss beim TSV Bad Saulgau. Für möglich hält er aber eine Rückkehr in anderer Funktio

Fabian Hillenbrand löst im Sommer Matthias Kempf ab

Die Abteilungsleitung der Handballer des TSV Bad Saulgau hat durch ihren stellvertretenden Vorsitzenden Alexander Osswald und den Sportlichen Leiter Krischan Hillenbrand bekannt gegeben, dass der Vertrag mit dem Trainer der ersten Mannschaft, Matthias Kempf, für die kommende Saison nicht verlängert wird. Die Trennung am Saisonende erfolge in beiderseitigem Einvernehmen, heißt es. Kempf wird den TSV Bad Saulgau wie vertraglich vereinbart noch bis zum Ende der Saison trainieren.