Suchergebnis


Langjährige Helfer des Kinderfests wurden geehrt.

Kinderfest-Kommission ehrt fleißige Helfer

Kinderfest-Kommission und Stadt haben fleißige und langjährige Unterstützer beim diesjährigen Helferfest geehrt.

Franz Zwisler, Vorsitzender der Kinderfest-Kommission und Oberbürgermeister Michael Lang dankten: Michael Höß, Gerti Abt, Martin Wucher und Rudolf Schweiger (alle für 20 Jahre mit der Ehrennadel in Gold) sowie Bernd Kulmus (für zehn Jahre mit der Ehrennadel in Bronze). Letztere erhielt auch Marzell Biggel.

Isnyer Unternehmerstammtisch besucht die Firma Edelrid

Der nächste Unternehmerstammtisch besucht die Edelrid GmbH & Co. KG am Dienstag, 7. Juni, um 19 Uhr. Edelrid in Isny stehe für über 150 Jahre Erfindergeist und bahnbrechende Innovationen und Begeisterung für Bergsport.

Die Firma zählt heute zu den modernsten Bergsportunternehmen weltweit. Die Gründer Julius Edelmann und Carl Ridder starteten 1863 mit einer Litzen- und Kordelfabrik. Eine wechselvolle Unternehmensgeschichte folgte – aber immer hieß es bei den Produkten „made in Germany“.

Marzell Biggel und Vera Schwerdtle sorgten musikalisch und schwäbisch für „Kulturiges“.

„Koi Konzert und koi Theater“ – und dennoch kult-urig

Nach vier Jahren machten das Deuchelrieder Theater und die Musikkapelle mit ihrem „Kulturigen“ unter dem Motto „Traumatische (Stadt-)Randkultur – g’schwätzt, g’spielt, g’sunga“ wieder gemeinsame Sache. Mit Sketchen und Musik sorgten 21 Akteure am Samstag und Sonntag für einen heiteren, urigen und zweifach ausverkauften Abend – handgemacht, in Dialekt und dem stets verschmitzten Blick auf den Allgäuer und seine ganz eigene Art und Lebensweise.

Wozu eigentlich Kultur?

Frischer Wind in Deuchelried

Frischer Wind ist in Deuchelried erwünscht: Vier "Alt-Räte" schafften es nicht mehr in den Ortschaftsrat. Hinzu kam der Kandidaturverzicht von Annette Nusser - also sitzen fünf "Neue" im Rat.

Aus drei verschiedenen Listen konnten die Deuchelrieder ihre Ortschaftsratsvertretung wählen. Jeweils vier Ortschaftsräte entsenden die Wählergemeinschaft Deuchelried (WGD) und die Bürgerliste Deuchelried (BLD). Die restliche drei Sitze haben Vertreter der Offenen Liste Deuchelried (OLD) inne.

Zwisler bleibt Vorsitzender

Auf einen Blick

Die Mitgliederversammlung wählte am Donnerstag den Vorstand der Kinderfestkommission neu. Danach bleibt Franz Zwisler für weitere drei Jahre Vorsitzender, Wolfgang Oehler sein Stellvertreter und Doris Ziegler Schriftführerin. Anstelle des ausgeschiedenen Thomas Weisshaar führt künftig Joachim Falter die Kasse. Kraft Amtes sind Oberbürgermeister Michael Lang, Amtsleiter Hermann Spang und geschäftsführender Rektor der Wangener Schulen Robert Heer dabei.

Zwisler bleibt Vorsitzender

Auf einen Blick

Die Mitgliederversammlung wählte am Donnerstag den Vorstand der Kinderfestkommission neu. Danach bleibt Franz Zwisler für weitere drei Jahre Vorsitzender, Wolfgang Oehler sein Stellvertreter und Doris Ziegler Schriftführerin. Anstelle des ausgeschiedenen Thomas Weisshaar führt künftig Joachim Falter die Kasse. Kraft Amtes sind Oberbürgermeister Michael Lang, Amtsleiter Hermann Spang und geschäftsführender Rektor der Wangener Schulen Robert Heer dabei.

Turbulent geht es auf der „Gerichts“-Bühne in Deuchelried zu.

Verwirrung beim „Jüngsten Gericht“ in Deuchelried

Der Deuchelrieder Theaterverein spielt in diesem Jahr „Das Jüngste Gerücht“ nach Heinrich von Kleist’s Komödie „Der zerbrochene Krug“ und das ganz wie es auf den Plakaten geschrieben ist: Auf Schwäbisch! Im Allgäu! Am Samstag hatte das Stück Premiere im ausverkauften Dorfgemeinschaftshaus.

Es ist Gerichtstag in Deuchelried, am 28. Januar 1885 morgens um Viertel nach Sieben in einem unordentlichen Gerichtssaal. Oberamtsrichter Lämmle (Marzell Biggel) sitzt mit seinem Schlafanzug auf einem Stuhl und verbindet seine Wade mit einem ...


Produktionsleiter Marzell Biggel führt eine der vier Gruppen durch die Seilfertigung.

„Sicherheit steht immer an erster Stelle“

Während der Werksführung sind die fast 70 Teilnehmer des Isny Aktiv Unternehmerstammtischs bei der Firma Edelrid in die Faszination rund um die Seilherstellung eingeweiht worden.

Die vielen Arbeitsschritte beeindruckten die Besucher. Verraten wurden allerdings nur die Grundschritte, der Rest ist Betriebsgeheimnis – mit Dampf wird das Rohmaterial geschrumpft, dann auf Spulen aufgewickelt, die in die laut ratternden Flechtmaschinen eingesetzt werden.

Erinnerung an Anno dazumal

WANGEN - Zeit zum Malen hat Maria Biggel erst in den letzten Jahren gefunden. Zuvor ließ ihr das arbeitsreiche Leben dazu keinen Raum. Ihre Erinnerungen hat die heute 82-jährige liebevoll auf Papier gebannt. Bereits vor drei Jahren hat die Hobbymalerin ein Büchlein herausgebracht, das das landwirtschaftliche Leben im Frühjahr und Sommer dokumentierte. Am Sonntag stellt Maria Biggel ihren zweiten Band vor.

Von unserer Mitarbeiterin Susi Weber

In Köhlberg ist Maria Biggel zu Hause.

Kinderfestkommissions-Vorsitzender Franz Zwisler (Zweiter von links) gratuliert Rudi Beck als erstem Ehrenvorsitzenden und erste

Kinderfestkommission: Rudi Beck ist neuer Ehrenvorsitzender

Das Helferfest hat die Kinderfestkommission erstmals zum Anlass genommen, um die bei der Jahreshauptversammlung beschlossene Ehrenordnung in die Tat umzusetzen. Im Wangener Rathaus konnte ein Großteil der 50 zu ehrenden Männer und Frauen des 1991 gegründeten Gremiums ausgezeichnet werden. Darüber hinaus erhielten Gerd Locher und Walter Sterk die Kinderfest-Fördermedaille.

Rudi Beck wurde zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Er führte die Geschicke der Kommission zehn Jahre lang als Vorgänger des jetzigen Vorsitzenden Franz Zwisler.