Suchergebnis

Kulissen, Kostüme und Gedichte machen die Vorträge zum Gesamterlebnis.

Schülervorspiel mit eigenem Bühnenbild

Ein ungewöhnliches Schülervorspiel der Klavierschüler von Silke Martin-Sailer haben die Besucher im Festsaal des Gewerbemuseums dieser Tage erlebt.

Insgesamt 19 Schülerinnen und Schüler zeigten ihr Können von den Anfängern bis zu den Fortgeschrittenen.

Auch Stücke aus FilmmusikenIn den einzelnen Vorträgen ließen sich bereits hoffnungsvolle Talente erkennen.

Zum Programm gehörten Stücke aus verschiedenen Musikepochen, sowie bearbeitete Stücke aus dem Bereich der Filmmusik.

 Martin Sailer (CSU)

Schwarz-Grüne Koalition im Bezirk Schwaben

Der Bezirk Schwaben wird künftig schwarz-grün regiert: Der Augsburger Landrat Martin Sailer (CSU) steht künftig als Bezirkstagspräsident an der Spitze einer Koalition aus CSU und Grünen.

Sein Vorgänger Jürgen Reichert (CSU) hatte nicht mehr zur Wahl gestanden. Auch in weiteren fünf Bezirkstagen stellt die CSU den Präsidenten.

Einzige Ausnahme ist Mittelfranken: Dort wurde erstmals ein Mitglied der Freien Wähler zum Chef des Regionalparlaments gewählt: Armin Kroder, Landrat im Nürnberger Land, erhielt 17von 33 Stimmen.

 Martin Sailer

Bezirktstagspräsident bietet Sprechstunde in Lindau an

Ob man nun einen pflegebedürftigen Angehörigen hat und mit dem Bescheid der Sozialverwaltung nicht zurechtkommt, ob es Fragen zu Angeboten für Menschen mit Behinderung gibt oder Wünsche auf kulturelles Engagement – für all solche Anliegen führt Bezirkstagspräsident Martin Sailer künftig Bürgersprechstunden durch. Am Dienstag, 15. Oktober, ist er von 16 bis 20 Uhr im Alten Rathaus in Lindau, Bismarckplatz 4, anzutreffen.

Den Bezirk Schwaben und seine Arbeit bürgernäher zu gestalten – das ist laut Pressemitteilung eines der zentralen ...

 Nach der Vereidigung des neuen Mitglieds im Schwäbischen Bezirkstag: Petra Beer, neue SPD-Fraktionsvorsitzende, Dr. Gerhard Eck

Gerhard Ecker sitzt wieder im Bezirkstag

Wie der Bezirk Schwaben in einer Pressemitteilung schreibt, ist bei der jüngsten Sitzung des Schwäbischen Bezirkstags Gerhard Ecker als neues Bezirkstagsmitglied vereidigt worden. Er tritt die Nachfolge des Augsburgers Wolfgang Bähner (SPD) an, der sein Amt als Bezirksrat aus persönlichen Gründen niedergelegt hatte. Zur Vorsitzenden der SPD-Bezirkstagsfraktion wurde aus den Reihen der SPD die Memmingerin Petra Beer bestimmt. „Erfreulicherweise bringt Dr.

Sparkassen beschließen einstimmig geplante Fusion

Die Verwaltungsräte und Verbandsversammlungen der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim und der Kreissparkasse Augsburg haben einstimmig die geplante Fusion beschlossen, heißt es in einer entsprechenden Pressemitteilung. Die Gremiensitzungen der Kreissparkasse Augsburg fanden am 30. April in Augsburg statt, während die Gremien der Sparkasse Memmingen-Lindau-Mindelheim am vergangenen Montag in Lindau tagten.

„Die jeweils einstimmigen Abstimmungsergebnisse spiegeln das positive Echo auf die geplante Fusion wieder“, bist der Augsburger ...

Bayern-Regierung kämpft um BMW

Das neue Logistikzentrum von BMW ist umkämpft. Als Standorte sind außer Ellwangen auch Leipheim bei Günzburg, Bruckberg und Kleinaitingen in Bayern im Gespräch. Die Bayerische Staatsregierung macht sich gegenüber BMW für einen Standort in Bayern stark.

Die mögliche Ansiedlung des geplanten BMW-Logistikzentrums in Kleinaitingen war laut Augsburger Allgemeine Thema bei der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion in Wildbad Kreuth. Dort habe Landrat Martin Sailer mit Finanzstaatssekretär Johannes Hintersberger und den regionalen ...

Bild links: Landrat Elmar Stegmann (links) und Bezirkstagspräsident Martin Sailer bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinb

Kooperationsvereinbarung getroffen

Wenn ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung öffentliche Hilfen benötigen, fragen sie sich oftmals, an wen sie sich wenden sollen: den Landkreis, die kreisfreie Stadt oder den Bezirk Schwaben? Um die Angebote aufeinander abzustimmen und miteinander zu vernetzen, trifft der Bezirk Schwaben daher Kooperationsvereinbarungen mit den schwäbischen Landkreisen und kreisfreien Städten. Dass auch der Landkreis Lindau und der Bezirk Schwaben kooperieren, besiegeln Landrat Elmar Stegmann und Bezirkstagspräsident Martin Sailer nun mit ihrer ...

Jede Windel hilft

Hilfe für die Allerjüngsten: Die Mitarbeitenden der Stadt Lindau spenden dringend benötigte Windeln für ukrainische Babys und Kleinkinder. Die Aktion dient gleichzeitig einem guten Zweck in Bayerisch-Schwaben.

Die Stadt Lindau und ihre Tochtergesellschaften unterstützen die jüngsten Leidtragenden des Kriegs in der Ukraine. Im Rahmen der schwabenweiten Hilfsaktion „Jede Windel hilft!“ sammeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung Windeln aller Größen und Marken.

Wenn es nach einem St. Gallener Kantonsrat geht, befindet sich auch die Stadt Bregenz bald in der Schweiz.

Kommt nach dem Brexit der „Voxit“? Schweizer wollen Vorarlberg haben

Was 1919 scheiterte, wird 100 Jahre später vielleicht Wirklichkeit: Aus dem österreichischen Vorarlberg könnte möglicherweise bald der 27. Kanton der Schweiz werden - zumindest, wenn es nach einigen Vorarlbergern und einem Schweizer Politiker geht.

Wie Vorarlberg Online berichtet, gebe es einen politischen Vorstoß im Kantonsrat St. Gallen, der die Prüfung eines Wechsels des Bundeslandes Vorarlberg zur Schweiz prüfe. So sei die Gründung eines neuen Kantons, aber auch die Integration in den Kanton St.

„Es brennt“: Personalnot gefährdet Behindertenhilfe in Lindau

Feuerwehrjacke und Helm symbolisierten die Lage der Behindertenhilfe im Allgäu, mit Blick auf den massiven Personalnotstand: „Es brennt“. Deshalb trafen sich jetzt Vertreter von neun Einrichtungen der Behindertenhilfe mit Bezirkstagspräsident Martin Sailer, Bezirksräten und der Sozialverwaltung des Bezirks. Mit dabei war auch Esther Hofmann, Geschäftsführerin der Lebenshilfe im Landkreis Lindau und der Lindenberger Werkstätten.

Das Treffen sollte ein Gespräch mit den sozialpolitischen Ministern im Landtag vorbereiten.