Suchergebnis

Cheftrainer Adi Hütter und Martin Hinteregger

Verteidiger Hinteregger geht von Verbleib in Frankfurt aus

Verteidiger Martin Hinteregger rechnet mit seinem Verbleib bei Eintracht Frankfurt auch über das Saisonende hinaus. „Stand jetzt gehe ich nicht davon aus, dass das hier mein letztes Heimspiel war“, sagte der Österreicher im TV-Sender Sky nach dem 0:2 in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05 am Sonntag. Der 26-Jährige ist vom FC Augsburg an die Eintracht ausgeliehen.

Seine Zukunft ist allerdings unklar. „Eintracht und Hinteregger, das passt ganz gut“, sagte der Profi, der bei der Eintracht in dieser Saison Stammspieler ist.

Martin Hinteregger

Hinteregger geht von Verbleib in Frankfurt aus

Verteidiger Martin Hinteregger rechnet mit seinem Verbleib bei Eintracht Frankfurt auch über das Saisonende hinaus.

„Stand jetzt gehe ich nicht davon aus, dass das hier mein letztes Heimspiel war“, sagte der Österreicher im TV-Sender Sky nach dem 0:2 in der Fußball-Bundesliga gegen den FSV Mainz 05. Der 26-Jährige ist vom FC Augsburg an die Eintracht ausgeliehen.

Seine Zukunft ist allerdings unklar. „Eintracht und Hinteregger, das passt ganz gut“, sagte der Profi, der bei der Eintracht in dieser Saison Stammspieler ist.

Eintracht Frankfurt startet mit Sieg in die neue Saison

Nach dem Einzug in die Europa-League-Playoffs ist Eintracht Frankfurt auch erfolgreich in die Bundesliga-Saison gestartet. Die Hessen siegten gegen 1899 Hoffenheim 1:0. Damit misslang dem neuen Hoffenheimer Trainer Alfred Schreuder das Liga-Debüt. Den Siegtreffer erzielte Martin Hinteregger bereits nach knapp 40 Sekunden.

Leistungsträger

Hinteregger über Reuter: „Differenzen ausgeräumt“

Der von Eintracht Frankfurt ausgeliehene Abwehrspieler Martin Hinteregger sieht die Schwierigkeiten mit seinem Stammverein FC Augsburg als geklärt an.

„Ich hatte Dienstag vor einer Woche ein gutes Gespräch mit Stefan Reuter, wir haben offen und ehrlich über alles gesprochen. Ich denke, wir haben die Differenzen ausgeräumt“, sagte Hinteregger der „Sport Bild“. Der 26 Jahre alte Österreicher hatte im Januar nach einem Spiel gesagt, er könne über Trainer Manuel Baum nichts Positives und nichts Negatives sagen.

Martin Hinteregger

Eintracht Frankfurt steht vor Verpflichtung von Hinteregger

Eintracht Frankfurt steht vor der Verpflichtung von Verteidiger Martin Hinteregger. Der FC Augsburg stellte den österreichischen Fußball-Nationalspieler für einen Medizincheck beim Bundesliga-Konkurrenten frei, teilte die Eintracht am Dienstag mit. „Eintracht Frankfurt und Ligakonkurrent FC Augsburg stehen in der Personalie Martin Hinteregger kurz vor einer Einigung“, hieß es in einer Mitteilung der Hessen. Der 26-Jährige war in der vergangenen Rückrunde von den Augsburgern ausgeliehen worden und zum 1.

Martin Hinteregger

Verteidiger Hinteregger absolviert Rehaprogramm

Der österreichische Nationalspieler Martin Hinteregger muss wegen einer Rippenverletzung mit dem Training beim FC Augsburg weiter kürzertreten.

Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, soll der Abwehrspieler bis zum Samstag ein individuelles Rehaprogramm in Salzburg absolvieren. Am 20. Juli soll der 26-Jährige wieder zur Mannschaft stoßen und mit den Fuggerstädtern ins Trainingslager nach Tirol reisen.

Hinteregger hatte sich die Blessur bei der österreichischen Nationalmannschaft zugezogen und konnte nicht das volle ...

Rüge

Eintracht-Sportvorstand Bobic kritisiert Hinteregger

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hat Neuzugang Martin Hinteregger wegen dessen Alkohol-Eskapade in der Vorwoche kritisiert.

„Er weiß, dass er da einen Fehler gemacht hat und es auch nicht okay war“, sagte Bobic nach dem 2:1-Sieg der Hessen gegen den FC Flora Tallinn im Rückspiel der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League dem TV-Sender Nitro.

Hinteregger war gefilmt worden, wie er torkelnd und auf seinen Augsburger Ex-Kollegen Kevin Danso gestützt durch einen dunklen Saal läuft.

Hinteregger

Hinteregger will in Frankfurt bleiben

Der ausgeliehene Abwehrspieler Martin Hinteregger pocht massiv auf einen Verbleib bei Eintracht Frankfurt. Dies erklärte der Österreicher nach dem 1:5 (0:1) der Hessen beim FC Bayern München.

„Ich fühle mich richtig wohl und würde mich riesig freuen, wenn der Tag x kommt, an dem ich verkünden kann, dass ich die nächsten paar Jahre hier in Frankfurt sein darf“, sagte der 26-Jährige, der im Winter vom FC Augsburg an die Eintracht verliehen wurde.

Martin Hinteregger

Hinteregger hofft auf Zukunft in Frankfurt

Martin Hinteregger hat seinen Wunsch bei Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt zu bleiben, noch einmal bekräftigt. Der Innenverteidiger sagte in der „hr3-Morningshow“, dass er sich in Frankfurt wohl fühle: „Mein Wunsch und meine Bitte stehen. Aber ab jetzt kann ich keinen Einfluss mehr nehmen.“

Seit der Winterpause ist Hinteregger vom FC Augsburg nach Frankfurt verliehen. Bei den Augsburgern war er nach Kritik am damaligen Trainer Manuel Baum vorerst nicht mehr erwünscht.

Martin Hinteregger

Hinteregger trainiert wieder beim FCA

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Martin Hinteregger trainiert wieder beim Bundesligisten FC Augsburg.

Der 26 Jahre alte Innenverteidiger, der in der Rückrunde der vergangenen Saison an Eintracht Frankfurt ausgeliehen war und am liebsten fix zu den Hessen wechseln würde, nahm nach dem Urlaub am Montagvormittag seine Arbeit beim FCA auf.

Auch Hintereggers Nationalmannschaftskollege Michael Gregoritsch nahm zeitgleich die Vorbereitung auf die im August beginnende Saison auf.