Suchergebnis

Martin Bleicher ehrt Ludwig Storrer

- Ludwig Storrer aus Ertingen hatte am 15. August 1976 seine Ausbildung als Schreiner bei der Firma Möbelhaus und Schreinerei Bleicher in Daugendorf begonnen. Als Schreinergeselle ist er bis zum heutigen Tag der Firma treu geblieben. Für seine sehr guten Leistungen und die lange Betriebstreue wurde er von Martin Bleicher mit einer Ehrenurkunde der Handwerkskammer Ulm ausgezeichnet. Bleicher, heutiger Betriebsinhaber, hat im übrigen mit Ludwig Storrer die Ausbildung begonnen und ist somit auch 30 Jahre im Betrieb.

Bleicher eröffnet Küchenstudio

Wohnerlebnis Bleicher È eröffnet morgen von 9 bis 16 Uhr sein modernes, umgebautes Küchenstudio im Möbelhaus in Daugendorf.

Von Kerstin Schmeiser-WeiSS

Wir erleben gerade eine Renaissance des Bauhaus-Stils", erklärt Martin Bleicher den Wunsch nach einer neuen Präsentation: "Das waren klare, schlanke, funktionelle Linien. Auch eine moderne Küche muss praktisch, geradlinig und dabei elegant sein." Da man im Möbelhaus Bleicher dem Trend schon immer einen Schritt voraus war, ergriff die Familie die Initiative und ...

Ein Bild von einem Auto: ein Opel Olympia als Caravan.

Oldtimertreffen mit Rekordergebnis

„Bereits um 15 Uhr waren die Teilnehmerschilder ausgegangen“, so Mitveranstalter Martin Bleicher vom gleichnamigen Möbelhaus. Und auch die Katholische Landjugendbewegung (KLJB) Daugendorf musste zweimal Essen nachordern, nachdem die veranschlagte Menge nicht ausgereicht hatte. Kein Wunder: Rund 400 Raritäten-Besitzer waren am Sonntag zum neunten Old- und Youngtimertreffen in Daugendorf angereist. Trotz eines kurzen Regenschauers ließen sich die Besucher nicht abhalten.

im Sommer waren 14 Kinder des Centre Loisir aus der Partnerregion Coeur de Combrailles bei einem Aufenthalt in Hohentengen.

50-jährige Partnerschaft wird gefeiert

Auf ein aktives und erfolgreiches Jahr haben die Mitglieder des Vereins der deutsch-französischen Partnerschaft im Gasthaus Bären zurückgeblickt. „Mich beschäftigt Europa persönlich ungemein. Ich mache mir derzeit Sorgen, und von den Politikern hört man zu wenig dazu“, sagte der Vorsitzende Karl-Heinz Bleicher zu Beginn der Versammlung.

2015 war ein Jahr voller Aktivitäten und Begegnungen. Schriftführerin Helga Binder berichtete. Der Verein hatte beim Gögemer Straßenfest und beim Weihnachtszauber einen Stand und bot französische ...

Urkunden der Handwerkskammer

RAUM RIEDLINGEN (sz) - Eine Ehrenurkunde zum 40-jährigen Betriebsjubiläum erhielt Orthopädieschuhmachermeister Edmund Becht in Riedlingen von der Handwerkskammer Ulm. Urkunden für 30-jährige Tätigkeit wurden an den Kraftfahrer Martin Sigg und die Kaufmännische Angestellte Christine Stanek bei der Firma Martin Baur in Binzwangen vergeben, ebenso an Elektroinstallateur und Flaschner Erwin Späth bei der Firma Hermann Schwarz in Langenenslingen. Für 25-jährige Tätigkeit erhielt die Industriekauffrau Erika Ebe bei der Firma Lock in Ertingen eine ...


Man kennt sich: Die Oldtimerszene war am Sonntag in Daugendorf zu Gast.

Ein Treff mit Wanne, Golfinchen und Spitty

Heiß war es gestern. Gnadenlos heiß. Aber selbst das schreckt echte Oldtimerfans nicht ab, wie sich in Daugendorf zeigte. Beim Old- und Youngtimertreffen auf der Wiese beim Möbelhaus Bleicher fuhren rund 300 schicke Autos und Traktoren unterschiedlichsten Alters auf. Denn für einen Oldtimerbesitzer ist Regen deutlich schlimmer als praller Sonnenschein.

Holger Kammler sowie Sabine und Markus Weiss haben es sich unter zwei Sonnenschirmen bequem gemacht.

Old- und Youngtimer aller Formen und Farben konnte man am Sonntag in Daugendorf bewundern.

Oldtimerfans kommen nach Daugendorf

Strahlender Sonnenschein und angenehme Spätsommertemperaturen sorgten am Sonntag für großen Besucherandrang beim zehnten Old- und Youngtimertreffen auf dem Festplatz in Daugendorf. Mehr als 1400 Menschen nutzten die Gelegenheit, um die Fahrzeuge aus über hundert Jahren Automobilgeschichte zu bestaunen.

„Wir haben nicht mit so vielen Besuchern gerechnet“, meinte Seniorchef Martin Bleicher vom Möbelhaus Bleicher, „schon morgens war die zweite Wiese voll“.

Elternvertreter und Stellvertreter

Für das Schuljahr 2002/2003 wurden folgende Klassenelternvertreter und Stellvertreter gewählt: Klasse 1a Manfred Goller, Pflummern; 1a Peter Kuhn, Pflummern; 1b Renate Spenny, Riedlingen; 1b Peter Brendler, Riedlingen; 1c Karin Preyer, Riedlingen; 1c Claudia Kraus, Riedlingen; 1d Helga Hampel, Riedlingen; 2a Martina Friedl, Riedlingen; 2a Renate Haberbosch, Riedlingen; 2b Ursula Reck, Riedlingen; 2b Valentina Braunagel, Riedlingen; 2c Dr. Wolfram Behm, Riedlingen;

Eine engagierte Truppe ist gut aufgestellt

HOHENTENGEN - "Wir sind eine engagierte Truppe von Gleichgesinnten und gut aufgestellt, um unsere Partnerschaft mit Leben zu erfüllen". Diese Feststellung traf Karl-Heinz Bleicher bei der Hauptversammlung des Partnerschaftsvereins Hohentengen.

Im vergangenen Vereinsjahr habe es wieder sehr viele Aktivitäten gegeben, um die Freundschaft zwischen den Partnergemeinden zu stärken, versicherte der Vorsitzende.

Ein Meilenstein in den Bemühungen, die Jugendlichen in den Partnergemeinden zusammen zu bringen, sei der ...


Ehrungen beim Obst- und Gartenbauverein Ellenberg.

Reiner Nickel bleibt weiter am Ruder

Reiner Nickel ist neuer Vorsitzender des OGV Ellenberg. Er wurde bei der jüngsten Hauptversammlung in das Amt gewählt. Nickel hatte den Verein zuvor bereits ein Jahr kommissarisch geleitet.

Nickel zog in seinem Rechenschaftsbericht eine positive Jahresbilanz. Der Verein habe sich zuletzt gut entwickelt, die Mitgliederzahl sei konstant und die Finanzen seien Ordnung. Auch das Angebot des OGV sei stimmig. Im vergangenen Jahr sei man wieder in Sachen Osterbrunnen, Erntedankaltar und Kinderferienprogramm aktiv gewesen.