Suchergebnis

Martin Baumann will Schlauberger werden

Am Samstag, 17. April, ist Martin Baumann vom ADAC in Ellwangen um 13.50 Uhr in SWR3 in der Sendung „Schlauberger“ zu sehen. Bei dem Ratespiel hatte der Ellwanger die Chance, Geld für den Verein zu gewinnen.

Geben Kühe mehr Milch, wenn man ihnen Mozart vorspielt? Dreht sich die Erde im Herbst wirklich schneller als im Frühjahr? Solchen Alltagsphänomenen geht Moderator Malte Arkona im Quiz "Schlauberger" auf den Grund. Vier Kandidaten aus vier Vereinen spielen für ihre Vereinskasse, mit dabei war Martin Baumann vom ADAC-Ortsclub ...

Martin Baumann ist noch einmal Vorsitzender beim ADAC

Martin Baumann hat bei der Hauptversammlung des ADAC-Ortsclub Ellwangen in seinem Rechenschaftsbericht auf ein gutes Jahr zurückgeblickt. Finanziell kann dem Verein nicht so schnell der Garaus gemacht werden, so Baumann. Die Mitgliederzahlen sind zum Vorjahr relativ stabil geblieben.

Bei den Veranstaltungen hat man sich zwar 2010 auf wenige konzentriert, dies wolle man jedoch 2011 ändern. Zu erwähnen ist die Spende von 500 Euro, die der Verein der Aktion „Drachenkinder“ überreichte.

Martin Baumann bleibt Vorsitzender

Für weitere zwei Jahre bleibt Martin Baumann an der Spitze des Ellwanger CDU-Stadtverbandes.

Einstimmig bestätigte die Mitgliederversammlung im "Lamm" in Schrezheim Baumann im Amt. Wiedergewählt als Baumanns Stellvertreter wurden Ursula Mangold, Peter Bacher und Wilhelm Schäfer. Neuer Schatzmeister wurde Matthias Rueß, als Schriftführer und Pressesprecher wurde Werner Hönle gewählt.

Beisitzer im Stadtverbands-Vorstand der CDU sind Markus Kayfel, Josef Eiberger, Philipp Seidel, Karl Haas, Franz Higler und Thomas ...

Ellwanger ADAC beklagt sinkende Mitgliederzahlen

Noch steht der ADAC Ortsclub finanziell „großartig“ da, so Vorsitzender Martin Baumann auf der Hauptversammlung. Der Rückgang der Mitgliederzahlen sei jedoch bedenklich.

So sei vermehrt festzustellen, dass gerade ältere Menschen keinen Sinn mehr in ihrer ADAC-Mitgliedschaft sehen und daher kündigen, erläuterte Martin Baumann. Dabei sei nicht immer der Mitgliedsbeitrag entscheidend, sondern eher die Tatsache, dass sie die Veranstaltungen aufgrund gesundheitlicher oder anderweitiger Probleme nicht mehr besuchen könnten.

ADAC-Ortsclub steuert dem Mitgliederrückgang entgegen

Eine finanziell gute Bilanz aber jedoch auch ein leichter Mitgliederrückgang im vergangenen Jahr ist die Resonanz aus dem Rechenschaftsbericht von Martin Baumann, Vorsitzender des ADAC Ortsclubs in Ellwangen.

Bei dem Mitgliederrückgang ist vermehrt festzustellen, dass gerade ältere Menschen keinen Sinn mehr in ihren Mitgliedschaften sehen und kündigen. Dabei sei nicht immer der Mitgliedsbeitrag entscheidend, sondern dass man insbesondere die Veranstaltungen auf Grund gesundheitlicher oder anderweitigen Aspekten nicht mehr besuchen ...

Der ADAC ehrt treue Mitglieder

Martin Baumann hat in seinem Rechenschaftsbericht auf ein erfolgreiches Jahr zurückgeblickt. Finanziell sowie bei den Mitgliederzahlen stehe der ADAC Ellwangen für die Zukunft auf einem guten Fundament. Dies wurde bei der Hauptversammlung vermeldet.

Die Veranstaltungen, die Baumann vergangenes Jahr versprochen hatte, zu machen, wurde mehr als eingehalten. Von der Jux-Rallye im Frühjahr bis hin zur IDM in Hockenheim im Herbst wurde für jedermann und jedes Alter ein umfangreiches Jahresprogramm geboten.

Der neugewählte Vorstand des KLJB freut sich auf seine Aufgaben.

KLJB wählt neuen Vorstand

Die KLJB Landjugend Justingen/Ingstetten hat einen neuen Vorstand sowie einen neuen Ausschuss gewählt.

Christian Krüger übernimmt künftig das Amt des Vorsitzenden, da Martin Baumann zurückgetreten ist. Franziska Gaus übernimmt das Amt seines Stellvertreters. Das Amt des Kassier wird von Fabian Mayer besetzt und Bernadette Gaus übernimmt von Martin Gaus das Amt des Schriftführers.

Als weitere Mitglieder des Ausschusses wurden Philipp Unmuth, Noah Blankenhorn, Andreas Gaus und Lukas Kramer gewählt.

Mit dem ADAC geht's weiter nach vorn

Bei der Hauptversammlung des ADAC Ortsclub Ellwangen im Roten Ochsen freute sich Vorsitzender Martin Baumann über den Mitgliederzuwachs innerhalb der letzten zwölf Monate auf nunmehr 242 Mitglieder. Zurückzuführen sei dies auf ein umfangreiches Angebot an Aktionen und Veranstaltungen für Jung und Alt, so Baumann.

Highlight im vergangenen Jahr war die Verkehrssicherheitswoche des ADAC Württemberg in Ellwangen. Bei den zahlreichen Veranstaltungen, die hierbei abgehalten wurden, unterstützte der Ortsclub seinen "großen Bruder" ...


Freuen sich über das restaurierte Wegkreuz (von links): Gerhard Bernhard, Martin Baumann, Erwin Roth, Maria Baumann, Manfred Th

Arma-Christi-Kreuz in Ottmannshofen ist restauriert

Freude in Ottmannshofen: Das Arma-Christi-Kreuz in Richtung Hofs erstrahlt in neuem Glanz. Es wurde von Familie Baumann dem Künstler und Restaurator Erwin Roth aus Ausnang zur Restauration gegeben. Zur Segnung durch Pater Robert waren einige Bürger aus Ottmannshofen und den umliegenden Gemeinden gekommen. Gerhard Bernhard, Heimatpfleger von Ottmannshofen, sprach von der Bedeutung von Arma-Christi-Kreuzen für das Allgäu. Anschließend erzählte Maria Baumann vom Grund für die Restarurierungsstiftung: „Als Dankeschön, dass wir von schlimmer ...