Suchergebnis

DFB will Maren Meinert zum WM-Comeback bewegen

US-Legionärin Maren Meinert soll bei der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen (20. September bis 12. Oktober) wieder für die deutsche Nationalmannschaft spielen.

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) habe bei ihr angefragt, «ob ich aushelfen könnte», erklärte die 30-Jährige dem Internetanbieter «Spiegel online». Die 78-malige Nationalspielerin aus Duisburg hatte nach dem dritten Europameisterschafts-Gewinn 2001 ihren Rücktritt erklärt. Meinert spielt derzeit in der US-Profiliga für die Boston Breakers.

Titelverteidiger

Frankfurt empfängt Potsdam im DFB-Pokal-Halbfinale

Titelverteidiger und Rekordsieger 1. FFC Frankfurt empfängt im Halbfinale des DFB-Pokals der Frauen den Rivalen von Turbine Potsdam. Das ergab die Auslosung durch U20-Nationaltrainerin Maren Meinert beim DFB-Hallenpokal in Magdeburg.

In der zweiten Vorschlussrunden-Partie treffen der SC Freiburg und der deutsche Meister VfL Wolfsburg aufeinander. Die beiden Begegnungen werden am 1. April ausgetragen. Das Frauen-Pokalfinale findet am 1. Mai (17.

Trainer-Trophäe

Neid und Mourinho FIFA-Trainer des Jahres

Zürich (dpa) - Silvia Neid ist zur Trainerin des Jahres gewählt worden. Bei der erstmals vom Fußball-Weltverband FIFA durchgeführten Abstimmung setzte sich die 46 Jahre alte Bundestrainerin gegen die deutsche U-20-Trainerin Maren Meinert und die Schwedin Pia Sundhage durch.

Bei den Männern gewann der Portugiese José Mourinho die Trophäe. Mourinho hatte Inter Mailand zum Triple geführt und war vor dieser Saison zu Real Madrid gewechselt.

Welttrainerin

Neid und Mourinho FIFA-Trainer des Jahres

Zürich (dpa) - Silvia Neid ist zur Trainerin des Jahres gewählt worden. Bei der erstmals vom Fußball-Weltverband FIFA durchgeführten Abstimmung setzte sich die 46 Jahre alte Bundestrainerin gegen die deutsche U-20-Trainerin Maren Meinert und die Schwedin Pia Sundhage durch.

Bei den Männern gewann der Portugiese José Mourinho die Trophäe. Mourinho hatte Inter Mailand zum Triple geführt und war vor dieser Saison zu Real Madrid gewechselt.

DFB-Frauen gewinnen Titel bei U 20-WM

Bielefeld (dpa) - Die deutschen Fußballerinnen haben bei der U 20-Weltmeisterschaft im eigenen Land ohne Niederlage den Titel gewonnen. Im Finale setzte sich die Mannschaft von Trainerin Maren Meinert in Bielefeld gegen Nigeria mit 2:0 durch. Alexandra Popp und Kim Kulig schossen die Treffer für das DFB-Team.

DFB-Juniorinnen nach 3:0-Sieg Europameister

Die deutschen U19-Juniorinnen sind Fußball-Europameister. Das von Maren Meinert betreute Team setzte sich im Endspiel in Bern gegen den Vorjahres-Finalisten Frankreich souverän mit 3:0 (1:0) durch.

Isabel Kerschowski (13./53. Minute) und ihre Zwillingsschwester Monique (75.) von Turbine Potsdam erzielten die deutschen Treffer. Es ist das vierte Mal, dass ein Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in dieser Altersklasse den Europameister-Titel holt.

DFB-Juniorinnen nach 3:0-Sieg Europameister

Die deutschen U19-Juniorinnen sind Fußball-Europameister. Das von Maren Meinert betreute Team setzte sich im Endspiel in Bern gegen den Vorjahres-Finalisten Frankreich souverän mit 3:0 (1:0) durch.

Isabel Kerschowski (13./53. Minute) und ihre Zwillingsschwester Monique (75.) von Turbine Potsdam erzielten die deutschen Treffer. Es ist das vierte Mal, dass ein Team des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in dieser Altersklasse den Europameister-Titel holt.

Maren Meinert

U19-Frauen starten in die EM - letztes Turnier für Meinert

Einen Platz unter den besten Vier wünscht sich die scheidende Trainerin Maren Meinert für die deutsche U19-Nationalmannschaft der Frauen bei der EM in Schottland.

„Unser klares Ziel ist es, dass wir uns für die U20-WM 2020 qualifizieren. Und das geht nur, wenn wir das Halbfinale erreichen“, sagte Meinert vor ihrem letzten Turnier als Trainerin, das am 16. Juli beginnt. Dabei hat die deutsche Auswahl in der Gruppe B mit Titelverteidiger Spanien, Belgien und Auftaktgegner England keine leichte Vorrunde.

Deutschland - Japan

U20-Fußballerinnen verpassen gegen Japan WM-Halbfinale

Die deutschen U20-Fußballerinnen haben den Einzug ins Halbfinale der Weltmeisterschaft in Frankreich verpasst. Das Team von Bundestrainerin Maren Meinert unterlag in Vannes im vierten Spiel erstmals und musste sich in der Viertelfinalpartie gegen Japan mit 1:3 (0:0) geschlagen geben.

Damit treffen die Japanerinnen am nächsten Montag (16.00 Uhr) auf England, das sich zuvor mit 2:1 gegen die Niederlande durchsetzen konnten. Im zweiten Halbfinale stehen sich anschließend um 19.