Suchergebnis

Hattrick

Reus, Reus und nochmal Marco Reus: Der Nationalspieler drehte fast im Alleingang das Spiel gegen den VfB Stuttgart. Nach dem 0:2-Rückstand erzielte er alle drei Tore für den BVB. Foto: Sebastian Kahnert

Marco Reus

BVB bei Atalanta Bergamo zunächst ohne Marco Reus

Marco Reus steht nicht in der Startelf von Borussia Dortmund für das Sechzehntelfinal-Rückspiel in der Europa League an diesem Donnerstag bei Atalanta Bergamo.

Offenbar erschien Trainer Peter Stöger das Risiko zu hoch, dem Angreifer nach über achtmonatiger Zwangspause zu überlasten. Die Partie wäre für den von einem Kreuzbandriss genesenen Reus der vierte Einsatz binnen 13 Tagen gewesen. Für den 28-Jährigen beginnt Christian Pulisic.

Tor-Duo

Marco Reus und Mario Götze lassen Dortmund jubeln. Die beiden Fußball-Genies sorgen mit ihren zwei Treffern zum 2:1-Sieg gegen Werder Bremen beim Bundesliga-Auftakt. Foto: Marius Becker

Spritztour

Formel-1-Pilot Nico Rosberg (l) machte mit den Fußball-Nationalspielern Andre Schürrle und Marco Reus im DFB-Trainingslager im französischen Tourrettes eine Spritztour. Foto: Markus Gilliar/GES

Inniglich

Marco Reus und Robert Lewandowski rollen freudentrunken über den Rasen des Bernabeu-Stadions. Trotz der Niederlage im Rückspiel in Madrid steht Borussia Dortmund im Finale der Champions League. Foto: Bernd Thissen

Aus für Reus

Marco Reus fällt für die WM aus

Mainz (dpa) - Der Ausfall der Turbo-Kraft Marco Reus schwächt erheblich den Rückenwind des Nationalteams auf dem Weg zum WM-Start. Bundestrainer Löw spricht von einem Schock. Er nominiert Abwehrspieler Shkodran Mustafi nach, weil vor allem Podolski und Schürrle gegen Armenien Hoffnungen wecken.

Dauerpatient

Reus-Einsatz gegen Kaiserslautern fraglich

Mönchengladbach (dpa) - Der Einsatz von Fußballprofi Marco Reus im Bundesligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem noch sieglosen 1. FC Kaiserslautern am Samstag ist fraglich.

Reus hat zwar keine Schmerzen mehr, laboriert aber weiter an den Folgen einer Wadenverletzung und soll am Freitag einem letzten Test unterzogen werden, wie Borussia-Trainer Lucien Favre ankündigte. Als Ersatz steht Neuzugang Lukas Rupp bereit.

Dreierpack

Vor allem REUS kann! Marco Reus war gegen Eintracht Frankfurt in Galaform. Der BVB-Star erzielte alle drei Tore beim 3:0-Heimsieg von Meister Borussia Dortmund gegen den Bundesliga-Vierten. Foto: Federico Gambarini

Pause für BVB-Profis Reus und Kirch

La Manga (dpa) - Das Training von Borussia Dortmund in La Manga hat am Donnerstag ohne Marco Reus und Oliver Kirch stattgefunden.

Fußball-Nationalspieler Reus fehlte wegen eines grippalen Infekts, Außenverteidiger Kirch wegen einer Magen-Darm-Erkrankung. Beide Profis mussten am Nachmittag auch auf das Testspiel gegen den KV Mechelen verzichten. Dagegen kehrte Torhüter Roman Weidenfeller ins Training zurück. Er hatte am Vortag wegen einer Handverletzung pausiert.