Suchergebnis

Willi Orban

RB-Kapitän Orban sieht möglichen Sabitzer-Wechsel gelassen

RB Leipzigs Kapitän Willi Orban sieht einem möglichen Abgang von Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer gelassen entgegen.

Für das Team sei das kein Thema. Zum Ende der Transferzeit wisse man, wohin die Reise gehe, sagte der Ungar im Interview des Magazins «Kicker». «Wir haben einen großen Kader, gerade im Mittelfeld ist der Konkurrenzkampf groß», erklärte der Abwehrspieler.

Zuletzt hatte es immer wieder Wechselgerüchte um den Österreicher Sabitzer gegeben.

Marcel Sabitzer

Marsch: Sabitzer wird RB Leipzig nicht lange fehlen

Kapitän Marcel Sabitzer wird RB Leipzig wegen seiner Oberschenkelprellung nicht lange fehlen.

Dass der Österreicher nicht im Kader für das Pokalspiel beim SV Sandhausen (4:0) gestanden hatte, sei eine Vorsichtsmaßnahme gewesen, sagte Trainer Jesse Marsch nach der Partie.

«Aber es dauert nicht lange», meinte der US-Amerikaner, den die anhaltenden Gerüchte um einen Wechsel Sabitzers nicht zu stören scheinen. «Ich habe viel gehört und gelesen in den letzten Wochen über die Gerüchte zu Sabi, aber er arbeitet sehr gut bei ...

Marcel Sabitzer

Umworbener Marcel Sabitzer bleibt Kapitän von RB Leipzig

Der umworbene österreichische Nationalspieler Marcel Sabitzer bleibt Kapitän von Fußball-Bundesligist RB Leipzig.

Das bekräftigte Trainer Jesse Marsch ungeachtet der anhaltenden Diskussionen um Sabitzer, der in sein letztes Vertragsjahr bei RB geht und noch nicht auf eine Vertragsverlängerung eingegangen ist. Zuletzt war auch der FC Bayern München mit dem bisherigen RB-Trainer Julian Nagelsmann als ein Interessent genannt worden.

«Er ist unser Spieler, er war unser Kapitän letztes Jahr und hat eine super Saison gespielt.

Marcel Sabitzer

Leipzigs Sabitzer über Wechsel-Spekulationen: „Habe Vertrag“

Kapitän Marcel Sabitzer hat eine klare Aussage zu einer möglichen Vertragsverlängerung bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig vermieden.

«Im Fußball wird so viel gesagt. Das, was ich heute sage, zählt morgen schon nicht mehr. Ich bleibe jetzt dabei, dass ich bis 2022 Vertrag habe», sagte der österreichische Nationalspieler. Verhandlungen kommen offenbar gar nicht oder nur schleppend voran.

Sabitzer scheint nicht abgeneigt, noch einmal für einen anderen Verein zu spielen.

Marcel Sabitzer

Sabitzer: Corona-Pandemie ein Faktor im Meister-Rennen

Die Begleitumstände der Corona-Pandemie sind für RB Leipzigs Kapitän Marcel Sabitzer einer der Gründe für die spannende Bundesliga-Saison.

«Was diese Saison von anderen unterscheidet: Einige Mannschaften haben extrem mit Verletzungen und den vielen Spielen zu kämpfen. Es ist einfach keine normale Zeit. Auch deshalb ist es so ausgeglichen. Und man weiß nicht, was noch kommt», sagte der 26 Jahre alte Fußball-Profi des Tabellenzweiten aus Sachsen der «Sport Bild» und ergänzte: «Es können trotz der sehr guten Konzepte wieder ...

Marcel Sabitzer

Sabitzer reist wegen Verletzung nicht mehr zum ÖFB-Team

Bayern Münchens Neuzugang Marcel Sabitzer reist wegen seiner Adduktorenverletzung in der laufenden Länderspielperiode nicht mehr zur österreichischen Nationalmannschaft. Dies habe die medizinische Abteilung des Fußball-Bundesligisten nach gemeinsamen Beratungen mit dem österreichischen Nationaltrainer Franco Foda sowie den Medizinern der ÖFB-Auswahl beschlossen, teilten die Münchner am Sonntag mit.

Sabitzer hatte bereits die WM-Qualifikationsspiele gegen Moldau (2:0) und Israel (2:5) verpasst und wird den Österreichern nun auch am ...

Marcel Sabitzer

Sabitzer fällt auch für Österreich in der WM-Quali aus

Nachdem Kapitän Marcel Sabitzer bei RB Leipzig zuletzt nicht im Kader für das Wolfsburg-Spiel stand, fällt der Mittelfeldspieler auch bei der österreichischen Nationalmannschaft aus.

«Marcel Sabitzer laboriert an muskulären Problemen im Adduktorenbereich, die eine Vollbelastung in den kommenden Tagen nicht zulassen», teilte der österreichische Verband mit.

Damit fehlt der 27-jährige Sabitzer im WM-Qualifikationsspiel am Mittwoch (20.

RB-Kapitän

Sabitzer-Nachfolger: Gulacsi neuer Kapitän bei RB Leipzig

Torhüter Peter Gulacsi wird Nachfolger von Marcel Sabitzer als Kapitän bei Fußball-Bundesligist RB Leipzig.

Dies hätten Chefcoach Jesse Marsch und der Trainerstab entschieden, teilten die Sachsen am Donnerstagabend mit. Der bisherige Spielführer Sabitzer war zuletzt kurz vor Ende der Transferperiode zum FC Bayern gewechselt. Am Samstag (18.30 Uhr/Sky) treffen die Leipziger im Top-Ligaduell auf die Münchner und ihren früheren Trainer Julian Nagelsmann.

Marcel Sabitzer

Nagelsmann lobt Sabitzer: „Herausragender Spieler“

Bayern Münchens Trainer Julian Nagelsmann hat Neuzugang Marcel Sabitzer künftig mehr Spielanteile in Aussicht gestellt. Der 27 Jahre alte österreichische Fußball-Nationalspieler war Ende August zum deutschen Rekordmeister gewechselt. Der von RB Leipzig gekommene Mittelfeldspieler wartet noch auf sein Startelfdebüt bei den Münchnern. «Sabi ist ein herausragender Spieler, der seine Einsatzzeiten kriegen wird», sagte Nagelsmann, der Sabitzer selbst in Leipzig trainiert hat.

Fußball

Leipzig ohne Sabitzer: Kalajdzic bei Stuttgart auf der Bank

Trainer Jesse Marsch verzichtet beim Bundesliga-Spiel von RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart am Freitagabend (20.30 Uhr/DAZN) vorerst erneut auf Kapitän Marcel Sabitzer. Der wechselwillige Österreicher sitzt wie bereits beim Saisonauftakt in Mainz zunächst auf der Bank. Gar nicht im Kader ist der Spanier Angeliño. Für ihn gibt Neuverpflichtung Josko Gvardiol sein Bundesliga-Debüt auf der Linksverteidigerposition.

Beim VfB ist Torjäger Sasa Kalajdzic nach seiner Corona-Infektion wie angekündigt in den Kader zurückgekehrt, sitzt aber ...