Suchergebnis

Marcel Sabitzer

Leipzigs Sabitzer fällt mit Außenbandriss drei Wochen aus

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss voraussichtlich drei Wochen ohne Marcel Sabitzer auskommen. Beim österreichischen Nationalspieler wurde ein Außenbandriss im rechten Sprunggelenk diagnostiziert.

Sabitzer hatte sich die Verletzung am Sonntag beim 1:0-Auswärtssieg beim VfL Wolfsburg in der Anfangsphase zugezogen. Der in der Startelf gesetzte 22 Jahre alte Offensivspieler war nach 15 Minuten durch Dominik Kaiser ersetzt worden.

Vereinsmitteilung

Marcel Sabitzer

RB Leipzigs Sabitzer zieht sich Armverletzung zu

RB Leipzigs Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer muss wegen einer Oberarmverletzung vier bis fünf Wochen pausieren. Das teilten der Zweite der Fußball-Bundesliga und der österreichische Verband mit.

Dadurch verpasst der 23-Jährige das WM-Qualifikationsspiel der österreichischen Nationalmannschaft am 11. Juni in Dublin gegen Irland. Teamchef Marcel Koller nominierte Florian Klein vom VfB Stuttgart nach.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.

Saison-Aus

Saison-Aus für Leipzigs Sabitzer - Schulteroperation

Für Marcel Sabitzer vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig ist die Saison zu Ende. Der Österreicher wird sich am Mittwoch einer Operation an der linken Schulter unterziehen und danach voraussichtlich rund drei Monate ausfallen, teilte der Club mit.

Sabitzer hatte sich die Verletzung im Europa-League-Rückspiel bei Olympique Marseille zugezogen. Es ist bereits das zweite Mal in der laufenden Saison, dass der Stürmer sich an der linken Schulter verletzt hat.

Bundesliga-Fehlstart für Neuling Union Berlin

Das Bundesliga-Debüt des 1. FC Union Berlin ist gründlich misslungen. Die Köpenicker verloren ihr Auftaktspiel im Fußball-Oberhaus gegen RB Leipzig deutlich mit 0:4 und sind damit gleich Tabellenletzter. Marcel Halstenberg, Marcel Sabitzer, Timo Werner und Christopher Nkunku erzielten die Leipziger Tore und sorgten damit für einen gelungen Einstand des neuen Trainers Julian Nagelsmann.

Bundesliga-Homepage

Marcel Sabitzer

Leipziger Sabitzer Österreichs „Fußballer des Jahres“

Marcel Sabitzer von RB Leipzig ist erstmals zum Fußballer des Jahres in Österreich gewählt worden.

Der 23 Jahre alte Offensivspieler erhielt in der unter den zehn Trainer der österreichischen Bundesliga durchgeführten Abstimmung die meisten Punkte. Das meldete die österreichische Nachrichtenagentür APA, die die Wahl ausrichtet.

„Diese Auszeichnung bedeutet mir sehr viel und zeigt, dass ich vieles richtig gemacht habe. Ich bin sehr stolz darauf“, sagte Sabitzer der APA.

Erster Heimsieg für RB Leipzig: 2:1 gegen St. Petersburg

Dank eines Traumtors von Marcel Sabitzer hat RB Leipzig seine Ergebniskrise gestoppt und kann nun wieder von der K.o.-Runde der Champions League träumen. Nach vier sieglosen Pflichtspielen drehte das Team von Julian Nagelsmann einen Rückstand gegen den russischen Meister Zenit St. Petersburg und gewann mit 2:1. In der Tabelle der Gruppe G zog Leipzig an St. Petersburg vorbei.

Marcel Sabitzer

Marcel Sabitzer neuer Kapitän von RB Leipzig

Marcel Sabitzer ist neuer Kapitän von Fußball-Bundesligist RB Leipzig. Wie der Champions-League-Halbfinalist mitteilte, wurde der österreichische Nationalspieler von seinen Teamkollegen gewählt. Seine Stellvertreter sind Torhüter Peter Gulacsi und Yussuf Poulsen.

Sabitzers Vorgänger im Amt, Willi Orban, gehört weiter dem Mannschaftsrat an. Neben Sabitzer, Gulacsi, Poulsen und Orban holte das Trainer-Team auch Nationalspieler Marcel Halstenberg und Dayot Upamecano mit in das Gremium.

Naby Keita

Leipzigs Keita sagt wegen Verletzung Länderspiel-Reise ab

Nach dem Bänderriss von Marcel Sabitzer hat RB Leipzig in Naby Keita einen weiteren prominenten Verletzen zu beklagen. Der Mittelfeldspieler zog sich beim 2:1-Sieg über den FC Bayern München eine Prellung der Lendenwirbelsäule zu.

Das gab RB bekannt. Zudem leidet er unter einem fiebrigen Infekt. Keita, der das 1:1 gegen die Bayern selbst erzielt und das 2:1 von Timo Werner vorbereitet hatte, sagte die geplante Reise zur Nationalmannschaft Guineas ab.

RB-Profi

RB Leipzig wohl mit Marcel Sabitzer in Hoffenheim

RB Leipzig kann im Freitagspiel der Fußball-Bundesliga bei der TSG Hoffenheim (20.30 Uhr/DAZN und Amazon Prime Video) aller Voraussicht nach wieder auf Regisseur Marcel Sabitzer zurückgreifen.

Der Österreicher sei zwar noch angeschlagen, werde am Donnerstag aber wieder trainieren, wie Trainer Julian Nagelsmann sagte. Deshalb sei er optimistisch. Eine Stelle an der Wade wäre noch schmerzhaft. „Die Wade ist ein problematischer Teil des Körpers, der sich schnell mal verletzt, wenn man leichte Schmerzen entwickelt hat“, erklärte ...