Suchergebnis

Marc-Philipp Werner spielt in Zukunft für den SV Ebnat.

Werner und Dedic verstärken den SVE

Der Fußball-Bezirksligist SV Ebnat hat zwei neue Spieler verpflichtet. Neu an Bord ist Marc-Philipp Werner und Nenad Dedic.

Der 22-jährige Offensivspieler Marc-Philipp Werner kommt von der TSG Hofherrnweiler-Unterrombach zum Bezirksligisten SV Ebnat. „Marc-Philipp Werner ist ein variabel einsetzbarer Spieler und ein waschechter Ebnater Junge“, sagte Abteilungsleiter Dietmar Förstner nicht ohne Stolz. Ebenfalls neu beim SVE ist der kroatische Außenbahnspieler Nenad Dedic.

U 19 punktet bei Astoria Walldorf

Trotz eines 0:1-Rückstands ist die U 19 des Juniorteams Aalen bei ihrem Spiel der Oberliga bei Astoria Walldorf noch zum einem verdienten 1:1-Remis gekommen. Marc-Philipp Werner erzielte in der 72. Minute den Ausgleich.

Astoria begann zielstrebig und ließ Aalen ein ums andere Mal schlecht aussehen. Nur selten kamen die Mannschaft von Branko Okic und Walter Duschek vors Walldorfer Tor. Durch einen Strafstoß in der 22. Minute kamen die Gastgeber zum verdienten Führungstreffer.

In einem spannenden Lokalderby habaen die U-17-Fußballer des Aalener Juniorteams (helle Hemden) den Nachwuchs des FC Heidenheim

Juniorteam siegt im Derby

In einem spannenden Lokalderby der Verbandsstaffel haben die U-17-Fußballer des Juniorteams Aalen gegen den FC Heidenheim mit 3:1 die Oberhand behalten. Nico Zahner, Marc-Philipp Werner und Denis Rama trafen für die Gastgeber.

Bereits nach vier Minuten jubelte Aalen – eine herrliche Kombination über Rama, Sascha Singer und Jonas Christlieb schloss Nico Zahner mit einem herrlichen Schuss in den Winkel zum 1:0 ab. Beide Mannschaften standen tief, so ergaben sich auf beiden Seiten kaum Chancen.

Werner erzielt den Ehrentreffer

In der Verbandsstaffel haben die U-17Fußballer des Juniorteams Aalen beim TSV Eltingen mit 1:4 verloren. Marc-Philipp Werner erzielte den Ehrentreffer für die Elf von Trainer Dietmar Hahn.

Das Juniorteam konnte die Pokaleuphorie nach dem Sieg über den VfB Stuttgart nicht in den Ligaalltag mitnehmen. Das Spiel begann verhalten, doch immer wieder wurde die Partie vom Schiedsrichter unterbrochen, der jeden körperlichen Kontakt abpfiff. In der zehnten Minute war es dann soweit: Eltingen bekam einen Elfmeter zugesprochen und ging mit 1:0 ...

Juniorteam unterliegt im WfV-Pokalfinale

Einen Achtungserfolg erzielte das U 19-Juniorteam des VfR immerhin durch das Erreichen des württembergischen Pokalfinales. Jedoch erwartete die Jungkicker des Zweitligisten eine böse Schlappe in Ludwigsburg. Vor über 1000 Zuschauer unterlag die U19 des Juniorteams Aalen im Finale um den WFV-Pokal in Ludwigsburg der Junioren-Bundesligamannschaft des VfB Stuttgart mit 1:4. Marc Philipp Werner erzielte den kurzzeitigen Anschlusstreffer für die Mannschaft von Trainer Branko Okic.

Die U 18 des Aalener Juniorteams (am Ball) setzte sich in Waiblingen mit 2:0 durch und steigt in die Verbandsstaffel auf.

Aalens U 18 steigt in die Verbandsstaffel auf

Nach dem 3:3 im Hinspiel vor eigenem Publikum ließen die U-18-Fußballer des Juniorteams Aalen im Rückspiel in Waiblingen nichts anbrennen und gewannen durch Tore von Marc-Philipp Werner und Jonas Christlieb mit 2:0. Nach diesem sensationellen Sieg in der Relegation zur Verbandsstaffel beim FSV Waiblingen hat das Juniorteam Aalen den Aufstieg geschafft. Damit hat das Juniorteam Aalen die einzige U 18 in Württemberg, die auf Verbandsebene spielt.

Bereits vor dieser wichtigen Partie war dem Trainer-Duo Marc Ruppert und Gerhard Schlipf ...

Am Ende des Tages können die Jugendlichen den Tag noch einmal in einem Abschlusskreis Revue passieren lassen und sich auf den ko

Ebnater Camp feiert Jubiläum

Das Sparkassen-Fußball-Camp des SV Ebnat feiert Jubiläum: Bereits zum zehnten Mal findet auf dem Sportgelände des SVE ein großes Kinder-Fußball-Camp statt. Auch dieses Jahr ist in der ersten Sommerferienwoche viel Sport und Begeisterung angesagt. Unter der Leitung des Jugendtrainers Marc-Philipp Werner sind rund 70 Kinder, darunter auch wieder mehrere Mädchen, fünf Tage lang unter Volldampf bei den vielen Trainingseinheiten, Spielen und Wettbewerben mit dabei.

Die U 18 des Aalener Juniorteams hat gegen Waiblingen drei Tore geschossen, aber auch drei kassiert.

Juniorteam holt Hinspiel-Remis

In einem spannenden und torreichen Hinspiel der Relegation zur Verbandsstaffel haben sich die U 18 des Juniorteams Aalen und der Vertreter aus dem Landkreis Rems/Murr FSV Waiblingen mit einem 3:3-Unentschieden getrennt. Angeführt von Kapitän Magnus Haas betrat die U 18 des Juniorteams Aalen den Rasen im Stadion des SSV Aalen.

Das starke Auftreten der Aalener wurde früh belohnt. Marc-Philipp Werner gelang das 1:0. Nach einer starken Anfangsphase der Aalener kamen die Gäste besser ins Spiel.

U 19 schlägt Offenburg mit 5:1

Die U-19-Fußballer des Juniorteams Aalen haben sich durch einen 5:1-Sieg im Heimspiel gegen Offenburg auf Rang vier der A-Junioren-Oberliga vorgeschoben. Schon früh stellte die Mannschaft von Branko Okic und Walter Duschek durch einen von Felix Nierichlo verwandelten Strafstoß die Weichen auf Sieg.

Das Juniorteam spielte zielstrebig nach vorne und wurden bereits nach elf Minuten belohnt. Robin Binder wurde im Strafraum gefoult, den Strafstoß verwandelte Nierichlo sicher zur 1:0-Führung.

Zufriedene Gesichter bei Teilnehmern und Verantwortlichen.

Eine Woche Fußball mit Überraschungsgast

Das Sparkassen-Fußball-Camp des SV Ebnat ist in diesem Jahr bereits in seine zwölfte Runde gegangen. In der ersten Sommerferienwoche war viel Sport, Teamgeist und Begeisterung angesagt. Unter der Leitung des Jugendtrainers Marc-Philipp Werner waren 50 Kinder, darunter auch zwei Mädchen, fünf Tage lang unter Volldampf bei den abwechslungsreichen Trainingseinheiten, Spielen und Wettbewerben.

„Ich bin schon seit mehreren Jahren als Trainer dabei und es macht immer wieder riesigen Spaß mit den fußballbegeisterten Kindern in Ebnat“, ...