Suchergebnis

Abwehrspieler

RB Leipzig will nach Olympia mit Klostermann verlängern

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat Defensiv-Talent Lukas Klostermann für unverkäuflich erklärt.

„Wir werden Lukas definitiv nicht abgeben“, sagte Rangnick dem „Kicker“. Zuvor hatte es Medienberichte gegeben, wonach der englische Fußball-Premiere-League-Club FC Arsenal Interesse an Klostermann haben soll. „Bei uns hat sich kein Verein gemeldet“, stellte Rangnick klar.

Vielmehr will der Bundesliga-Aufsteiger den bis 2018 laufenden Vertrag mit dem 20 Jahre alten Verteidiger verlängern.

Löw holt Neulinge Stark, Eggestein und Klostermann

Mit den drei Neulingen Niklas Stark, Lukas Klostermann und Maximilian Eggestein geht Joachim Löw in die ersten Länderspiele des Jahres. Zehn Tage nach der überraschenden Ausmusterung der Münchner Ex-Weltmeister Mats Hummels, Jérôme Boateng und Thomas Müller nominierte der Bundestrainer Hertha-Verteidiger Stark, den Leipziger Abwehrspieler Klostermann und den Bremer Mittelfeldspieler Eggestein in sein 23-köpfiges Aufgebot.

Talent

RB Leipzig verpflichtet Bochums Abwehrtalent Klostermann

Fußball-Zweitligist RasenBallsport Leipzig hat Lukas Klostermann vom VfL Bochum verpflichtet. Der 18-jährige Abwehrspieler erhält beim Aufsteiger einen Vierjahresvertrag bis Juni 2018.

Klostermann hatte zum Ende der Vorsaison neun Zweitligaspiele für Bochum bestritten. Er soll zunächst Spielpraxis in der A-Junioren-Bundesliga sammeln, in die Leipzig aufgestiegen ist, und daneben regelmäßig im Profi-Team mittrainieren, teilte der Club mit.

Ausfall

Schock für RB Leipzig: Klostermann mit Kreuzbandriss

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss monatelang auf seinen Verteidiger Lukas Klostermann verzichten.

Der Silbermedaillengewinner mit der deutschen Olympia-Auswahl hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen. Klostermann war ohne Fremdeinwirkung im Rasen des Trainingsgeländes hängen geblieben und hatte sich das Knie verdreht.

Der 20-Jährige war erst in der Partie gegen Borussia Dortmund (1:0) ins Team des Aufsteigers zurückgekehrt.

RB Leipzig

Leipzig startet bei Benfica ohne Klostermann

Fußball-Bundesligist RB Leipzig startet zunächst ohne Lukas Klostermann in die Champions League.

Der Nationalspieler muss beim ersten Gruppenspiel bei Benfica Lissabon zunächst auf der Bank Platz nehmen. Für Klostermann rückt Diego Demme in die Startelf, die ansonsten im Vergleich zum Spiel gegen Bayern München unverändert ist. Bei Benfica Lissabon muss der frühere Bundesliga-Profi Haris Seferovic ebenfalls auf die Bank.

CL-Termine 2019/20

Die 32 teilnehmenden Vereine der Champions ...

U21-Kapitän

Lukas Klostermann neuer Kapitän der U21

Lukas Klostermann von RB Leipzig führt die deutschen U21-Fußballer in den anstehenden Länderspielen als Kapitän an.

Sein Stellvertreter ist Waldemar Anton von Hannover 96, wie U21-Coach Stefan Kuntz vor dem Testspiel gegen Mexiko am Freitag in Fürth und dem EM-Qualifikationsspiel gegen Irland vier Tage später in Dublin entschied. Die bisherigen U21-Kapitäne Jonathan Tah und Thilo Kehrer wurden von Bundestrainer Joachim Löw in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen.

Lukas Klostermann

Leipzigs Klostermann hegt keine Wechselabsichten

Fußball-Nationalspieler Lukas Klostermann von RB Leipzig hat kein Interesse an einem baldigen Wechsel zu einem europäischen Top-Club.

„Ich bin glücklich in Leipzig, mein Vertrag läuft noch zwei Jahre. Das ist im Profifußball eine lange Zeit. Außerdem ist RB auch ein großer Verein. Einer mit großer Zukunft“, sagte der 23 Jahre alte Abwehrspieler dem „Sportbuzzer“.

Zuletzt hatte es unter anderem Spekulationen um ein Interesse von Atlético Madrid an Klostermann gegeben.

Lukas Klostermann

Klostermann hofft auf zweite Olympia-Teilnahme

U21-Nationalspieler Lukas Klostermann würde mit der DFB-Auswahl im kommenden Jahr gerne noch einmal an den Olympischen Spielen teilnehmen.

„Ich würde es mir schon wünschen“, sagte der Nachwuchs-Fußballer, der als einziger Profi im deutschen EM-Kader beim Gewinn der Silbermedaille in Rio vor drei Jahren dabei war. „Allein da dabei zu sein, im olympischen Dorf zu sein mit absoluten Top-Stars, war schon was ganz Besonderes“, sagte der Leipziger.

Lukas Klostermann

Neuer Vertrag: RB Leipzig will Klostermann halten

RB Leipzig will Nationalspieler Lukas Klostermann langfristig an sich binden. Zwar steht der Verteidiger noch bis 2021 bei den Sachsen unter Vertrag, Sportdirektor Markus Krösche forciert allerdings bereits eine vorzeitige Verlängerung.

„Wir haben signalisiert, dass wir die Zukunft sehr gern mit ihm gestalten wollen. Ich bin da guter Dinge und sehr positiv gestimmt“, sagte Krösche dem „Kicker“. Klostermann war 2014 vom VfL Bochum nach Leipzig gewechselt.

Lukas Klostermann

RB Leipzig ohne Keita und Klostermann

RB Leipzig muss bei seiner Premiere in der Fußball-Bundesliga auf Naby Keita und Lukas Klostermann verzichten.

Defensivspieler Klostermann, der in Rio mit Deutschland Olympia-Silber gewonnen und mit starken Leistungen aufgewartet hatte, fällt am Sonntag (17.30 Uhr) beim Auftaktspiel in Hoffenheim wegen muskulärer Probleme aus. „Das ist bitter für ihn und für uns. Lukas war heiß und hochmotiviert, aber wahrscheinlich war die Belastung ein bisschen zu viel für ihn“, sgte RB-Coach Ralph Hasenhüttl.