Suchergebnis

Lothar Weber ist gestorben

Weber war stets präsent im Spaichinger Leben, vor allem natürlich – auch nach seiner Pensionierung bei den verschiedensten Anlässen – in seiner Schule, die er durch Bauprojekte und Schulreformen führte.

Lothar Weber bestieg mit 15 Jahren zum ersten Mal die Orgelbank auf dem Dreifaltigkeitsberg. 70 Jahre lang versah er den Organistendienst.

Musik war seine Leidenschaft, die musische Bildung seiner Schüler war ihm sehr wichtig.

Ebnater Freie Wähler nominieren Bewerber

Die Freien Wähler Ebnat haben ihre Kandidaten zur Kommunalwahl nominiert. Für den Ortschaftsrat kandidieren: Thomas Welzenbach, Projektleiter; Eugen Genter, Dipl.-Wirtschaftsing. (FH); Tobias Linder, Holzbearbeitungsmechaniker; Lothar Weber, Allgemeinarzt; Josef Wunderle, Versicherungsfachmann (BWV). Für den Wahlbezirk Niesitz/Diepertsbuch kandidiert Matthias Beyrle, Bauingenieur. Für den Gemeinderat Aalen wurden bereits Thomas Scheiger und Josef Wunderle nominiert.

Lothar Weber bekommt Große Ehrenplakette in Bronze

Mit der Großen Ehrenplakette in Bronze der Stadt Aalen ist der Ebnater Ortschaftsrat Lothar Weber ausgezeichnet worden. Bürgermeister Wolf-Dietrich Fehrenbacher und Ortsvorsteher Manfred Traub würdigten ihn als aktiven und engagierten Bürgervertreter, der sich stets um die Belange der Ebnater eingesetzt hat. Weber wurde im Juni 1994 ins Gremium gewählt, ist seit September 2004 zweiter stellvertretender Ortsvorsteher und in mehreren Vereinen aktiv.

Josef Wunderle soll in den Kreistag

AALEN-EBNAT (an) -Die Freien Wähler Ebnat haben ihre Kandidaten für die Kommunalwahlen aufgestellt. Folgende Personen kandidieren: Ortschaftsrat Ebnat: Eugen Gentner, Lothar Weber, Josef Wunderle und Wolfgang Schupp. Gemeinderat: Thomas Scheiger, Josef Wunderle und Eugen Gentner. Kreistag: Josef Wunderle.

Sportverein ist stinksauer auf den OB

Lothar Weber hat im Ebnater Ortschafstrat die Stadtverwaltung und den Oberbürgermeister scharf kritisiert, weil eine bereits genehmigte Beregnungsanlage für den Sportplatz nicht angeschafft und der Sportverein nicht rechtzeitig über diese Entscheidung informiert worden sei. Er sprach von einem „Schlag ins Gesicht für das Ehrenamt“.

Den Ausführungen von Weber zufolge hätten einige Mitglieder des Sportvereins extra Urlaub genommen, um die Beregnungsanlage zu installieren.

Große Freude beim jungen Patrick Seitz (links). Kreisvorsitzender Harry Pfriender (rechts) überreicht ihm den Siegerpokal.

Patrick Seitz gewinnt Kreispokal

Im Endspiel des Kreispokals hat sich der 16-jährige Gosheimer Patrick Seitz den Titel gegen seinen Vereinskameraden Lothar Weber geholt. Dafür wurde ihm beim Kreistag des Schachkreises Donau-Neckar in Trossingen jetzt der Siegerpokal vom Kreisvorsitzenden Harry Pfriender überreicht.

Die Attraktivität des Kreispokals ist weiter ungebrochen. „Das K.o.-System hat gerade für Außenseiter seinen Reiz“, sagt Kreisspielleiter Uli Schrade, „denn der sogenannte Lucky Punch ist immer möglich.

Hüttenberg verlängert mit drei Stammspielern

Hüttenberg (dpa) - Der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist TV Hüttenberg hat für die neue Saison die Verträge mit drei Stammspielern verlängert.

Wie der mittelhessische Club mitteilte, bleiben Mannschaftskapitän Florian Laudt, Rückraumspieler Andreas Scholz sowie Linksaußen Michael Stock bis zum Juni 2013. „Da alle drei mitten im Berufsleben stehen und mit dem Bundesligaspielbetrieb besonders hohe Belastungen tragen müssen, sind die Entscheidungen umso bemerkenswerter“, betonte Geschäftsführer Lothar Weber.

Der Ball liegt beim Sportverein

„Was ist mit dem Kunstrasenplatz in Ebnat?“ hat Lothar Weber (Freie Wähler) in der jüngsten Sitzung des Ortschaftsrates gefragt. Es werde hier auf Zeit gespielt.

Er verwies darauf, dass man bei einer Realisierung auf dem alten Ebnater Sportplatz in den gerade neu sanierten Schulhof eingreifen müsse. Nach Auskunft von Ortsvorsteher Manfred Traub (CDU) gibt es Gespräche. Es werde Geld im Haushaltsplan 2018 für dieses Vorhaben eingestellt.

Fußballer spenden für Spielzeug

Fußballer spenden für Spielzeug

Die aktiven Fußballer des SV Ebnat hatten nach dem Martinsumzug die Bewirtschaftung übernommen, und aus diesem Erlös übergaben sie nun eine Spende in Höhe von 300 Euro an den Vorsitzenden des Krankenpflegevereins Ebnat, Hans-Peter Kinzl. Von dieser Spende soll für beide Kindergärten in Ebnat neues Spielzeug angeschafft werden, so der Wunsch des Sportvereins. Unser Bild zeigt bei der Übergabe von links nach rechts den Vorstandsvorsitzenden des SV Ebnat, Lothar Weber, den SV-Vorstand Finanzen, Eberhard Amerein, den Vorsitzenden des ...

Trainer Eyjólfsson wechselt von Hüttenberg nach Erlangen

Trainer Aðalsteinn Eyjólfsson wechselt innerhalb der Handball-Bundesliga überraschend vom TV 05/07 Hüttenberg zum HC Erlangen. Dies teilte der Aufsteiger aus Hüttenberg am Sonntagabend mit. Der Isländer wolle sich dem wirtschaftlich besser situieren und sportlich durchaus ambitionierten Konkurrenten anschließen. „Wir bedauern diesen plötzlichen Schritt natürlich, wollen aber alles daran setzen, dass die Trennung gütlich verläuft. Jetzt müssen wir schnell eine personelle Lösung finden“, sagte Geschäftsführer Lothar Weber, der eigentlich den ...