Suchergebnis

Lindauer Straße: Imbiss ist geplant

Im Gebäude Lindauer Straße 7 soll ein Imbiss eingerichtet werden. Aus baurechtlicher Sicht hat der Technische Ausschuss in seiner jüngsten Sitzung keine Einwendungen dagegen vorgebracht.

Lindauer Straße: Imbiss ist geplant

Im Gebäude Lindauer Straße 7 soll ein Imbiss eingerichtet werden. Aus baurechtlicher Sicht hat der Technische Ausschuss in seiner jüngsten Sitzung keine Einwendungen dagegen vorgebracht.

In der Lindauer Straße werden Kabel verlegt

Wegen Kabelverlegearbeiten wird die Lindauer Straße, Höhe Gebäude Nummer 39 von heute, Montag, 19. Dezember, bis voraussichtlich Mittwoch, 21. Dezember, halbseitig gesperrt. Der Fußgänger- und Radverkehr wird an der Baustelleneinrichtung vorbeigeführt.


 Bei einem Motorradunfall auf der Lindauer Straße war die Polizei im Einsatz.

Biker stürzt auf Lindauer Straße und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen hat ein Motorradfahrer bei einem Unfall am Freitag in der Lindauer Straße erlitten. Dies teilt die Polizei mit.

Der Biker fuhr demnach gegen 15.30 Uhr auf der Lindauer Straße stadtauswärts, als er im Bereich vor der Einmündung Südring bei einer Vollbremsung plötzlich die Kontrolle über sein Kraftrad verlor und auf die Fahrbahn stürzte. Der 63-jährige Motorradfahrer wurde vom Rettungsdienst zur stationären Aufnahme in eine Klinik transportiert.

Neue Regelung für Nutzer der Olgastraße.

Schild schränkt Richtungswahl ein

An der Kreuzung Olgastraße und Lindauer Straße darf seit der Einrichtung der dortigen Baustelle nur noch nach rechts in die Lindauer Straße abgebogen werden. Das gilt nach Auskunft der Stadt bis zum 31. März 2019. Das Schild wurde wegen der schlechteren Einsehbarkeit des Verkehrs aufgestellt.

Wohnmobil streift Lichtmasten

Eine 50-jährige Autofahrerin ist am Sonntag an der Lindauer Straße gegen einen Lichtmasten geprallt.

Die 50-Jährige war um 17.25 Uhr mit ihrem Wohnmobil nach dem Einbiegen von der Straße „Am Klärwerk“ nach rechts abgekommen. Sie streifte die Leitplanke, einen Lichtmasten und ein Verkehrsschild. Der Schaden beläuft sich auf 3000 Euro.

Auto erfasst Rollerfahrer

Auto erfasst Rollerfahrer

Einen Schwerverletzten und Sachschaden in Höhe von rund 7000 Euro hat ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 9 Uhr auf der Lindauer Straße gefordert.

Ein 73-jähriger Autofahrer war von der Oberhofer Straße kommend nach links in die Lindauer Straße eingebogen und übersah hierbei einen bevorrechtigten Rollerfahrer. Dieser wurde auf die Fahrbahn geschleudert und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

"Blechsanierung"

kostet rund 3000 Euro

TETTNANG (pd) - Sachschaden von rund 3000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Einmündung der Wangener in die Lindauer Straße am Freitagnachmittag: Ein 45-jähriger Autofahrer wollte nach links in die Lindauer Straße einbiegen. Einem Fahrzeug vor ihm wurde von einem in Richtung Stadtmitte fahrenden 19-Jährigen die Einfahrt in die Lindauer Straße ermöglicht. Der nachfolgende 45-Jährige wollte die Gelegenheit ebenfalls nutzen.


Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Samstag gegen 11.40
Uhr in der Lindauer Straße kontrolliert worden.

27-Jähriger fährt ohne Fahrerlaubnis

Ein 27-jähriger Autofahrer ist am Samstag gegen 11.40Uhr in der Lindauer Straße kontrolliert worden.

Dabei stellte sich laut Polizei heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Da zudem der Verdacht auf Betäubungsmittelkonsum bestand, wurde eine Blutprobe veranlasst. Die Weiterfahrt wurde untersagt.


Bei einem Auffahrunfall in der Lindauer Straße ist ein Schaden von rund 6000 Euro entstanden.

6000 Euro Schaden bei Auffahrunfall

Ein Autofahrer ist am Montag gegen 13.45 Uhr in der Lindauer Straße auf ein anderes Auto aufgefahren.

Das vor ihm fahrende Auto musste verkehrsbedingt abbremsen. Wie die Polizei mitteilt, erkannte der Autofahrer die Situation jedoch zu spät und stieß mit dem Auto zusammen. Es entstand ein Sachschaden von rund 6000 Euro.