Suchergebnis

Papst verordnet Bischof Tebartz-van Elst eine Auszeit

Rom/Limburg (dpa) - Limburgs Bischof Tebartz-van Elst muss eine Auszeit nehmen. Papst Franziskus gewinnt so Zeit, bis der Finanzskandal im Bistum aufgeklärt ist. Eine Rückkehr an die Bistumsspitze ist aber offen.

Vatikan-Mitteilung

Bistum Limburg

James-Krüss-Bibliothek kommt nach Limburg

Die Privatbibliothek des Kinder- und Jugendbuchautors James Krüss wird in Limburg eine Bleibe erhalten. Die 700 Bücher umfassende Sammlung erhält eine eigene Abteilung in der vom Kreis Limburg-Weilburg als Stiftung verwalteten Hans- Christian Kirsch-Bibliothek. Dies teilte Landrat Manfred Fluck in Limburg mit.

James Krüss war am 2. August 1997 in seinem Haus auf Cran Canaria im Alter von 71 Jahren gestorben. Zu seinen bekanntesten Werken zählen «Tim Thaler» und «Pan Tau».

Neue Leiterin bei der KKH

ULM (sz) - Die Regionalgeschäftsstelle der Kaufmännischen Krankenkasse Halle hat eine neue Leiterin. Ulrike Limburg hat Hans-Joachim Gauzer abgelöst, der einem Ruf nach Stuttgart gefolgt ist. Ulrike Limburg war bisher in Giengen, Crailsheim und Ulm tätig.

Was geschieht mit dem Limburger Bischof?

Rom/Limburg (dpa) - Wie geht es weiter mit dem angeschlagene Limburger Bischof nach der Audienz beim Papst? Es gibt genug Raum für Spekulationen, da Details des Gesprächs nicht nach außen drangen.

Bistum Limburg

Neuer Leiter im Bistum Limburg setzt auf Vertrauen

Limburg (dpa) - Der neue kommissarische Leiter des Bistums Limburg, Wolfgang Rösch, setzt auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Kirchenbeschäftigten. Der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ sagte Rösch, er habe Gestaltungswillen, vor allem in Situationen, die nicht ideal sind, und Spaß, mit Menschen zusammenzuarbeiten. Der bisherige Wiesbadener Stadtdekan war vorgestern zum Generalvikar und Statthalter des umstrittenen Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst ernannt worden.

200 Männer zum Gentest in Limburg

Limburg (dpa) - In Limburg hat der Massen-Gentest begonnen. Damit will die Staatsanwaltschaft den sieben Jahre zurück liegenden Mord an zwei jungen Mädchen aufklären. Die Sonderkommission «Jasmin» hat vorerst rund 200 Männer zu einer Speichelprobe aufgefordert, um eine DNA-Analyse durchzuführen. Die Ermittlungsgruppe erhofft sich aus dem Vergleich mit Spuren vom Fundort der Leichen Aufschlüsse über mögliche Beteiligte. Die 16 Jahre alten Schülerinnen Jasmin und Yvonne aus Limburg waren 1994 misshandelt und ermordet worden.

ICE-Züge zwischen Frankfurt und Köln werden umgeleitet

Limburg (dpa) - Bahnreisende zwischen Frankfurt und Köln müssen sich heute auf Verspätungen einstellen. Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sind im Raum Limburg Oberleitungen auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke beschädigt. ICE-Züge würden über die Rheinstrecken umgeleitet, hieß es. Halte in Siegburg/Bonn, Montabaur und Limburg Süd entfallen demnach. Ursache der Schäden sind Blitzeinschläge. Die Bahn geht davon aus, dass die Schäden bis zum Mittag repariert sind.

Kinderpornografie-Ermittlungen erschüttern Bistum Limburg

Neuerlicher Wirbel im katholischen Bistum Limburg: Gegen einen Mitarbeiter laufen Ermittlungen wegen des mutmaßlichen Besitzes von Kinderpornografie. Er wurde deshalb vom Dienst freigestellt, wie Bistumssprecher Stephan Schnelle sagte. Das Bistum Limburg war in den vergangenen Jahren immer wieder in die Schlagzeilen geraten, weil die Kosten für den neuen Bischofssitz explodiert waren. Der frühere Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst war unter anderem deswegen im März 2014 abberufen worden.

Unwetter überfluten Orte in Hessen

Heftige Gewitter haben im Westen Hessens in mehreren Orten Straßen überflutet und Keller volllaufen lassen. Betroffen waren nach Angaben der Polizei in Wiesbaden Weilmünster-Laubuseschbach, der Villmarer Ortsteil Aumenau sowie Weinbach. Dort sei die Feuerwehr im Einsatz. Es sei ein lokal sehr begrenztes Unwetter gewesen im Kreis Limburg-Weilburg, schon im nahen Limburg sei es nahezu trocken geblieben.