Suchergebnis

Paris Saint-Germain mit Titel-Chance - Lille patzt

Paris Saint-Germain kann einen Spieltag vor Schluss in der Ligue 1 noch auf die erfolgreiche Titelverteidigung hoffen. Der französische Fußball-Meister erfüllte seine Pflichtaufgabe und gewann das Heimspiel gegen den Tabellen-13. Stade Reims mit 4:0 (2:0).

Die beiden Superstars Neymar (13.) per Foulelfmeter und Kylian Mbappé (24.) sowie Marquinhos (68.) und Moise Kean (89.) sicherten dem Team mit dem ausgewechselten Nationalspieler Julian Draxler den Erfolg.

Nationalspieler

Volland glaubt nicht mehr an Meister-Titel mit Monaco

Kevin Volland glaubt vor dem Saisonfinale in der Ligue 1 nicht mehr an den Gewinn der französischen Fußball-Meisterschaft mit der AS Monaco.

«Da muss schon sehr viel zusammenkommen. Lille und Paris sind sehr konstant dieser Saison», sagte der Nationalspieler in einem Interview im TV-Sender Sky.

Monaco (77 Punkte) ist vor dem Spiel am Sonntag bei RC Lens Dritter mit drei Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Lille OSC (80) und der um sechs Treffer schlechteren Tordifferenz.

Julian Draxler

Draxler verlängert Vertrag mit Paris Saint-Germain bis 2024

Eine Woche nach Superstar Neymar hat auch der deutsche Fußball-Nationalspieler Julian Draxler seinen Vertrag beim französischen Serienmeister Paris Saint-Germain verlängert.

Der 27-Jährige, der im Januar 2017 vom VfL Wolfsburg an die Seine kam, unterschrieb laut Clubmitteilung einen Dreijahreskontrakt bis zum 30. Juni 2024. Der Mittelfeldspieler hat bisher 172 Spiele für PSG bestritten, 24 Treffer erzielt und 39 Tore vorbereitet.

Mit der Mannschaft des früheren Trainers Thomas Tuchel, der jetzt den FC Chelsea coacht, ...

Rückkehrer

Kovac über Volland: EM-Nominierung „erarbeitet“

Der frühere Bayern-Trainer und heutige Monaco-Coach Niko Kovac hat vor dem DFB-Comeback von Kevin Volland die Qualitäten des Angreifers hervorgehoben. «Kevin hat in Monaco eine überragende Saison gespielt. Er war einer der Garanten für unseren Erfolg», sagte Kovac «Sport1».

Der ehemalige Leverkusener bringe «in jedem Spiel Einsatz, Leidenschaft und individuelle Klasse mit. Er hat sich gegenüber seiner Bundesligazeit nochmal gesteigert», sagte Kovac und betonte: «Kevin hat sich seine EM-Nominierung selbst erarbeitet.

UEFA

UEFA-Disziplinarverfahren gegen Real, Barcelona, Juve

Gut einen Monat nach den vorerst gescheiterten Plänen für eine Super League geht die Europäische Fußball-Union offiziell gegen die drei verbliebenen Mitbegründer Real Madrid, FC Barcelona und Juventus Turin vor.

Wie die UEFA mitteilte, wurde ein Disziplinarverfahren gegen die drei Clubs eingeleitet. Zuvor hatte die Ethik- und Disziplinarkommission des Verbandes wegen möglicher Verstöße gegen die rechtlichen Rahmenbedingungen der UEFA Untersuchungen gegen das Trio aus Spanien und Italien geführt.

Real-Präsident

Real, Barça und Juventus verurteilen UEFA-Verfahren

Die drei verbliebenen Gründerclubs der Super League haben empört auf die Eröffnung eines UEFA-Disziplinarverfahrens reagiert.

Dies sei ein «direkter Angriff» auf die Rechtsstaatlichkeit, teilten Real Madrid, der FC Barcelona (beide Spanien) und Juventus Turin (Italien) mit. Die Vereine schrieben, ihre klare Ablehnung gegen den großen Druck der UEFA gegen «drei der wichtigsten Institutionen in der Geschichte des Fußballs» zum Ausdruck bringen zu wollen.

Meister

OSC Lille entthront PSG und wird französischer Meister

Der bei den Bayern gescheiterte Renato Sanches feierte den Sensations-Titel mit OSC Lille mit dicker Zigarre und Schaumwein.

Dass der Champions-League-Starter Paris Saint-Germain mit Weltstar Neymar oder dem für die EM ausgemusterten Nationalspieler Julian Draxler entthront worden war, stufte das französische Fachblatt «L'Equipe» ebenso treffend wie schlicht als «historisch» ein.

Mit einem 2:1 beim SCO Angers krönte OSC Lille am Sonntagabend seine beeindruckende Saison in der Ligue 1, stoppte die Superserie von ...

Kevin Volland

Volland über EM-Nominierung: „Wie geil ist das denn?“

Hoch über den Wolken flog Nationalspieler Kevin Volland die Nachricht von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw zu - die Krönung war wenig später seine überraschende EM-Nominierung.

«Wir sind gerade mit Monaco nach Paris geflogen zum Pokalfinale. Ich hatte mein Handy im Flugmodus. Als wir gelandet sind, hatte ich eine Sprachnachricht von Jogi Löw drauf, dass ich mich melden soll», sagte der 28-Jährige von der AS Monaco der «Bild am Sonntag».

Jürgen Klopp

Herzschlag-Finals: Meistercoup und Königsklassen-Millionen

Meisterschaft, Königsklasse, Europa League? Etliche europäische Spitzenclubs schweben vor dem Saisonfinale am Wochenende zwischen Hoffen und Bangen.

Es geht auch um Millionen. Trainer Jürgen Klopp und der FC Liverpool wollen nach einer kräftezehrenden Aufholjagd wieder in die Champions League. Die Meister werden noch in Spanien (Samstag) und in Frankreich (Sonntag) gekürt, in England (Manchester City) und Italien (Inter Mailand) stehen sie fest.