Suchergebnis

 An mehreren Bahnübergängen in der Region kommt es in den nächsten Wochen zu Straßensperrungen.

Bahnübergänge werden gesperrt

Wegen Gleisbauarbeiten kommt es an Bahnübergängen in Friedrichshafen, Eriskirch, Langenargen und Kressbronn zu Straßensperrungen. Das teilt die zuständige Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Bodenseekreis mit. Betroffen sind demnach folgende Bahnübergänge zu diesen Terminen:

Friedrichshafen, Rotenmoos, vom 9. November, 18 Uhr, bis 19. November, 8 Uhr.

Eriskirch, Im Lehnen, vom 8. November, 18 Uhr, bis 9. November, 8 Uhr.

Warum sich das Laub und das Papier entzündet hat, ist unklar.

Laub fängt in Mülltonne Feuer

Wegen einer Rauchentwicklung ist die Feuerwehr am Samstag gegen 15 Uhr in die Goethestraße nach Langenargen ausgerückt. Laub und Papier in einem eingelassenen Alucontainer hatte sich dort laut Polizei aus bislang nicht geklärter Ursache entzündet und waren für den Rauch verantwortlich. Die Freiwillige Feuerwehr Langenargen hatte den kleinen Brand schnell gelöscht. Schaden entstand nicht.

 Die Ratssitzung am Montag, 23. November, fällt in Langenargen aus. Das hat zwei Gründe.

Darum fällt die kommende Ratssitzung in Langenargen aus

Die für Montag, 23. November, angesetzt Gemeinderatssitzung in Langenargen ist abgesagt. Dafür gebe es zwei verschiedene Gründe, erklärt Hauptamtsleiter Klaus-Peter Bitzer, und zwar organisatorische, aber auch inhaltliche.

Zum einen sei die Sitzung so kurz vor der Bürgermeisterwahl am Sonntag, 29. November, organisatorisch momentan nicht zu stemmen. „Wir sind derzeit komplett ausgelastet. Es kommt immer wieder vor, dass angesetzte Termine verschoben oder abgesagt werden.

Virtuelle Rundumansichten sind auf der Website der Fischereiforschungsstelle in Langenargen zu bestaunen.

Virtueller Rundgang durch die Fischereiforschungsstelle

Dieses Jahr wird die Fischereiforschung in Langenargen 100 Jahre alt. Ihre Tradition wird heute fortgeführt durch die „Fischereiforschungsstelle Baden-Württemberg“ in Langenargen. Die Anfänge gehen auf das Jahr 1920 zurück, denn damals gründete der „Verein für Seenforschung und Seenbewirtschaftung“ in Langenargen ein fischereiwissenschaftliches Institut. Dies teilt die Forschungsstelle in einer Pressemitteilung mit.

Der Verein wurde 1936 in die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften, dem Vorläufer der heutigen ...

 Film ab: Amtsinhaber Achim Krafft (links) und sein Herausforderer Ole Münder reden unter anderem darüber, wie Einheimische an b

Bürgermeisterkandidaten vor der SZ-Kamera

Noch drei Tage: Am Sonntag, 8. November, wählt Langenargen den Bürgermeister für die nächsten acht Jahre. Damit sich die Wähler ein Bild machen können, hat die „Schwäbische Zeitung“ die Kandidaten eingeladen, vor die Kamera zu treten und Fragen zu beantworten.

Die Einladung angenommen haben Amtsinhaber Achim Krafft und Ole Münder, Oberverwaltungsrat aus Würzburg. Sie erklären unter anderem, wie Einheimische an bezahlbaren Wohnraum kommen sollen und welchen Stellenwert das Ehrenamt für sie hat.

Langenargener Kandidaten im Video: Die SZ will’s wissen

Der Tag der Entscheidung naht: Am Sonntag, 8. November, wählt Langenargen den Bürgermeister für die nächsten acht Jahre. Wegen der Corona-Pandemie ist keine öffentliche Podiumsdiskussion möglich.

Damit sich die Wähler trotzdem ein Bild machen können, hat die „Schwäbische Zeitung“ die Kandidaten eingeladen, vor die Kamera zu treten und konkrete Fragen zu konkreten Themen zu beantworten. Die Einladung angenommen haben Amtsinhaber Achim Krafft und Ole Münder, Oberverwaltungsrat aus Würzburg.

Die Künstler Andrea Grözinger und Michael T. Otto.

Letztes Streamingkonzert aus Langenargen

In der Reihe der Langenargener Streamingkonzerte „grenzenlos“ wird am Sonntag, 25. Oktober, um 18 Uhr auf dem Youtube-Kanal der Gemeinde Langenargen das letzte Konzert mit Andrea Grözinger und Micheal T. Otto gezeigt, heißt es in der Ankündigung.

Aufgenommen in der katholischen Kirche in Oberdorf zeigen sie Ihre Kunst(-fertigkeiten) und entführen den Hörer und Zuschauer in die wunderbare Welt aus Eigenkompositionen und klassischer Musik gepaart mit verschiedensten Stilen.

Angela Schrecklein

Langenargener zeigen sich vom Wahlergebnis überrascht

Die Bürgermeisterwahl hat aufgrund eines denkbar knappen Ergebnisses zwischen Amtsinhaber Achim Krafft und Herausforderer Ole Münder bei einer Wahlbeteiligung von 60 Prozent keinen eindeutigen Sieger hervorgebracht. Nun geht es am 29. November in die Stichwahl. SZ-Mitarbeiter Andy Heinrich sprach mit einigen Wählern.

Angela Schrecklein, Bierkeller- Waldeck: „Es ist schade, dass Achim Krafft es nicht geschafft hat, die notwendige Mehrheit zu erreichen, denn er hat unserer Ansicht nach in den vergangenen acht Jahren eine gute Arbeit ...

Das Baugebiet in der Noflerstraße wurde erschlossen. Bürgermeister Mario Glaser (3. von links) hat die Arbeiten abgenommen.

Baugebiet „Nofler Straße“ erschlossen

Nach einer Bauzeit von sechs Wochen sind die Erschließungsarbeiten am Baugebiet Nofler Straße in Ingerkingen erfolgreich abgeschlossen. Das Baugebiet ist nun zur Bebauung freigegeben.

Fünf Bauplätze wurden zur Mischgebietsnutzung erschlossen. Vier sind bereits an örtliche Firmen verkauft worden. Ein weiterer Bauplatz direkt an der B 465 ist noch verfügbar. Bürgermeister Mario Glaser lobt die Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro ES Tiefbauplanung und den ausführenden Firmen Bertsch aus Schemmerhofen und Strabag aus Langenargen.