Suchergebnis

Varady wechselt zum FC Mengen

Ladislav Varady wechselt zur neuen Saison vom FC Ostrach zum Ligakonkurrenten FC Mengen. Das haben die Mengener auf ihrer facebook-Page bekannt gegeben. Hier wird Spielleiter Mario Campregher zitiert: „Vom Ligakonkurrenten FC Ostrach konnten wir mit Ladislav Varady einen hochveranlagten Offensivspieler verpflichten. Somit haben wir unsere Transferaktivitaten weiter voran treiben können und uns hierdurch nochmals qualitativ besser aufgestellt“, so Campregher weiter über den Angreifer, der bereits in Ostrach unter dem Mengener Trainer Miroslav ...

 Ladislav Varady (links) setzt sich gegen Fabio Maucher (rechts) vom SV Oberzell durch und erzielt das 2:1 für die Zebras.

Varady schießt Ostrach zum Sieg

Der FC Ostrach setzt seinen Aufwärtstrend in der Landesliga, Staffel 4 weiter fort und feiert im vierten Spiel in Oberzell in den vergangenen zwei Jahren den dritten Sieg. Die Mannschaft des Trainerduos Timo Reutter/Christian Söllner besiegte den SV Oberzell dank zweier Tore von Ladislav Varady am Samstag mit 2:1 (2:1).

Dementsprechend ernüchtert fiel die Spielanalyse von Trainer Achim Pfuderer aus. „In Sachen Zweikampfverhalten, Aggressivität und Leidenschaft konnten wir nicht den Anspruch für uns erheben, ein gleichwertiger Gegner ...

Kehlens Giovanni Paris hat den Ball fest im Blick.

Kehlen kommt zu einer Nullnummer in Ostrach

Viel Hausmannskost, wenig Delikatesse, keine Würze durch Tore im Spiel: Bei der Nullnummer im Ostracher Buchbühlstadion am Samstagnachmittag haben die 200 erschienenen Zuschauer wenig Schmackhaftes serviert bekommen. Beide Mannschaften hatten einige wenige Tormöglichkeiten, konnten aber keine davon zum entscheidenden Treffer nutzen.

Die Trainer hatten vor dem Spiel noch Änderungen in ihren Aufstellungen vorzunehmen. Auf Kehlener Seite fehlten Marcel Scheuböck und Jonas Klawitter, während Ostrach auf Spielmacher Markus Gipson ...

VfB fährt ohne Druck nach Ostrach

Die Landesliga-Fußballer des VfB Friedrichshafen sind am Samstag (17 Uhr) beim FC Ostrach zu Gast. Das Team von Trainer Christian Wucherer muss dabei auf drei Stammspieler verzichten. Es fehlen Ugur Tuncay, Daniel und Nico Di Leo.

Es gibt Wichtigeres als ein Punktspiel der Landesliga. Da Nico Di Leo am Samstag heiratet, ist Bruder Daniel bei der Partie in Ostrach auch nicht dabei. „Die Ausfälle tun weh, aber die Mannschaft muss sie kompensieren.

 Ravensburgs Darius Fitz (rechts) gegen Samuel Gugglielmo.

FV II verliert knapp

Die U23 des FV Ravensburg hat die Chance verpasst, sich zur Winterpause von den Abstiegsrängen abzusetzen. Die Mannschaft von Trainer Nectad Fetic verlor auf dem TSB-Kunstrasen mit 2:3 gegen den FC Ostrach.

Die erste Aktion der Partie hatten die Ravensburger: Der schnelle Awed Issac Abeselom war in der zweiten Minute rechts durch, blieb aber mit dem finalen Pass ins Zentrum an Ostrachs Verteidigung hängen. Danach neutralisierten sich beiden Mannschaften eine Viertelstunde lang – bis zur 17.

 Ostrachs Eugen Michel steigt zum Kopfball hoch. Am Samstag bleibt er ohne Torerfolg, genauso wie Dominik Blaser und der SV Kehl

Ostrach übersteht die Schlussphase in Unterzahl

Der FC Ostrach und der SV Kehlen haben sich in einem Spiel der Fußball-Landesliga am Samstag im Büchbühlstadion mit einem leistungsgerechten, torlosen Unentschieden getrennt. Beiden Teams gelang es nicht, aus den wenigen Chancen ein Tor zu erzielen.

Von Anpfiff weg entwickelte sich ein eher langweilige Partie. Viel spielte sich im Mittelfeld ab. Beide leisteten sich viele Fehlpässe, sodass Torchancen eher zufällig entstanden. So wie in der 12 Minute, als Tenshi kleiner am Boden liegend auf der rechten Seite angeschossen wurde.


Der SV Ochsenhausen, hier mit David Hartmann, bewies in Ostrach Moral.

Ochsenhausen punktet nach 0:3-Rückstand

Der SV Ochsenhausen hat in der Fußball-Landesliga in Ostrach eine tolle Moral bewiesen und nach 0:3-Rückstand mit dem 3:3 (2:0) einen weiteren Zähler gegen den Abstieg eingefahren.

Zunächst bestimmt Ostrach gegen nervös beginnende Ochsenhauser das Geschehen und geht durch Michael Eisele (9.) verdient in Führung. In der 39. Minute wagt sich Ochsenhausen aus der eigenen Deckung, doch Ostrach kontert über Eisele und erhöht durch Ladislav Varady.


 Der SV Ochsenhausen hat in Ostrach keine Punkte geholt.

Ochsenhausen verliert in Ostrach 0:1

Der SV Ochsenhausen hat am Sonntag in der Fußball-Landesliga in Ostrach verloren. Das Tor des Tages erzielte Markus Gipson mit einem Foulelfmeter. Es ist der erste Heimsieg in der Landesliga in einem Spiel gegen den SV Ochsenhausen für Ostrach.

In der Anfangsphase herrschte viel Leerlauf, ehe Ochsenhausen die erste Chance hatte. Ostrach war in der Folge die aktivere Mannschaft. Ostrachs Ladislav Varady kam zum Abschluss, doch Besenfelder parierte den Schuss aus acht Metern (15.

Ostrachs Michael Eisele (li.) kommt vor Weilers Routinier Antonio Paturzo (rechts) an den Ball. Doch am Ende trifft Paturzo zum

Ostrach ist gegen Weiler chancenlos

Der FC Ostrach hat am Samstag gegen den FV Rot-Weiß Weiler in der Fußball-Landesliga, Staffel 4 mit 0:2 (0:1) verloren und bleibt mitten im Abstiegskampf. Weiler verpasste es, früh für die Entscheidung zu sorgen, auch weil der beste Ostracher an diesem Nachmittag mit Thomas Löffler im FCO-Tor stand.

Trotzdem: Ostrach hatte Glück, nicht schon in der Halbzeit aussichtslos in Rückstand geraten zu sein. Nach einer 20-minütigen Abtastphase, in der die Zebras auf Augenhöhe mit den Weilern zu sein schienen, gewann Weiler die Oberhand.

 Rene Küchler kehrt in Straßberg in die Startformation des FC Ostrach zurück.

Luib fordert ein mutiges Auftreten

Zu einem weiteren Konkurrenten im Abstiegskampf reist Fußball-Landesligist FC Ostrach am Sonntag. Die Zebras gastieren beim TSV Straßberg, die direkt hinter den Ostrachern rangieren, aber zwei Spiele weniger absolviert haben. Anpfiff ist um 15 Uhr.

Erneut wurde es am vergangenen Wochenende nichts mit den erhofften und dringend benötigten Zählern. Gegen die zweite Mannschaft aus Balingen kassierte Ostrach bereits - jahresübergreifend gerechnet - die zweite Niederlage in Folge vor heimischem Publikum.