Suchergebnis

So kommen die Hilfen der "Schwäbische"-Leser in Kurdistan an

In dem kleinen Ort Enishke in der autonomen Region Kurdistan ist jetzt der erste Hilfstransport, der aus Mitteln der Weihnachtsspendeaktion “Helfen bringt Freude” der “Schwäbischen Zeitung” finanziert wurde, angekommen. Flüchtlinge, die die christliche Gemeinde dort aufgenommen hat, werden mit Lebensmitteln und Kerosin für ihre Heizungen versorgt. Die Weihnachtsspendenaktion geht noch bis zum 5. Januar weiter und hat bisher 408.000 € erbracht.

Vortrag über Besteigung des Ararat

Wilfried King hält am Mittwoch, 6. November, um 19 Uhr im Fürstenbau in Ochsenhausen einen Vortrag über Skibergsteigen in Kurdistan. Veranstalter ist das Bildungswerk Ochsenhasuen. Wilfried King erzählt über den Weg vom Jugendtraum zum Gipfel des mystischen Berges Ararat, des heiligen Bergs der Armenier. King berichtet von der Gastfreundschaft in Kurdistan, von der Landschaft und von Mount Süphan und Mount Ararat. Sein Ziel war es, den Gipfel des majestätischen Ararat, mit 5137 Metern der höchste Berg der Türkei ist, im Winter zu bestiegen.

Theater Konstanz zeigt „Mutter Courage“ im Irak

Konstanz/Erbil (dpa) - Das Theater Konstanz tritt im Irak auf. Mit einer Inszenierung von „Mutter Courage und ihre Kinder“ von Bertold Brecht wird die Crew um Regisseur Thorleifur Örn Arnarsson am ersten internationalen Theaterfestival in Erbil (Kurdistan/Irak) teilnehmen, teilte das Theater mit.

Die acht Schauspieler werden am 19. September in der Mediahall vor 700 Zuschauern auftreten. Außerdem werden die Künstler an Workshops, Lesungen und Vorträgen teilnehmen.