Suchergebnis

Unfall am Klinikum fordert weiteres Todesopfer

Bei dem schweren Autounfall am Klinikum Friedrichshafen ist ein 39-Jähriger gestorben. Seine hochschwangere Mitfahrerin wurde aus dem Unfallfahrzeug von der Feuerwehr geborgen. Das Kind wurde mit einem Not-Kaiserschnitt auf die Welt geholt und musste - ebenso wie seine Mutter - reanimiert werden.

Insgesamt waren nach ersten Informationen der Polizei drei Personen in dem VW Golf. Eine 33-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde schwer verletzt und wird weiter intensivmedizinisch versorgt.

Not-Kaiserschnitt nach Unfall am Klinikum: Fahrer stirbt - Schwangere schwer verletzt

Bei einem schweren Autounfall am Klinikum Friedrichshafen ist ein 39-Jähriger gestorben. Seine hochschwangere Mitfahrerin schwebt aktuell in Lebensgefahr. Das Kind wurde mit einem Not-Kaiserschnitt auf die Welt geholt und musste - ebenso wie seine Mutter - reanimiert werden.

Insgesamt waren nach ersten Informationen der Polizei drei Personen in dem VW Golf. Eine 33-jährige Frau auf dem Beifahrersitz wurde schwer verletzt und wird intensivmedizinisch versorgt.

 Zwar gibt es mittlerweile weniger schwere Fälle, dennoch kämpfen die Ärzte weiter um das Leben von Patienten im Zusammenhang mi

MCB-Chefarzt: Corona-Impfung alle sechs bis zwölf Monate nötig

Weniger Patienten, weniger schwere Fälle: die Covid-19-Lage entspannt sich momentan etwas im Klinikum Friedrichshafen, die dritte Corona-Welle scheint abzuebben. Dennoch warnt Prof. Dr. Christian Arnold, Chefarzt und Zentrumsdirektor beim Medizin-Campus-Bodensee (MCB), vor zu frühen Lockerungen der Corona-Beschränkungen. Weiterhin gehe es um Leben und Tod bei der Behandlung der Krankheit, das medizinische Personal sei zunehmend erschöpft und ernüchtert.

Corona-Newsblog: Auf und Ab der Inzidenzen - Land meldet starken Rückgang

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 44.900 (450.580 Gesamt - ca. 396.300 Genesene - 9.390 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg:9.390 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 184,6 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 302.000 (3.425.