Suchergebnis

Jahreskonzert der Musikkapelle Haidgau

Die Musikkappelle Haidgau lädt am Samstag, 23. November, um 20 Uhr zu ihrem diesjährigen Jahreskonzert in die Festhalle Haidgau ein. Unter dem Motto „9-Gänge-Menü“ haben Dirigent Klaus Wachter und seine Musiker sowohl anspruchsvolle, als auch unterhaltsame musikalische „Leckerbissen“ vorbereitet.


Josef Hodrus (links) verabschiedet Klaus Wachter.

Volksbank verabschiedet Klaus Wachter

Ende März hat Vorstandssprecher Josef Hodrus den Vermögenskundenberater und Prokuristen der Volksbank Allgäu-Oberschwaben, Klaus Wachter, nach 48 Berufsjahren in den Ruhestand verabschiedet. Davon hat Klaus Wachter 41 Jahre bei der Volksbank gearbeitet, berichtet das Geldinstitut.

Am 1. Februar 1977 hatte Wachter bei der damaligen Isnyer Volksbank seinen ersten Arbeitstag. Unter anderem übernahm er Verantwortung in der Wechselabteilung, im Auslandsgeschäft oder später auch als Koordinator der Zweigstellen der Bank.


Die Musikkapelle Haidgau, hier beim Umzug des Kreismusikfests in Seibranz.

Haidgauer Musiker geben Jahreskonzert

Das Jahreskonzert der Musikkapelle Haidgau ist am Samstag, 19. November, ab 20 Uhr in der örtlichen Festhalle.

Unter dem Motto „Geschichte(n)“ haben Dirigent Klaus Wachter und seine 60 Musikerinnen und Musiker anspruchsvolle als auch unterhaltsame Musik einstudiert, heißt es in der Ankündigung.

Reservierungen nimmt Katharina Fugunt telefonisch unter 0160/6681955 oder per E-Mail an info@mk-haidgau.de entgegen.

Musikkapelle Haidgau lädt zu Jahreskonzert

Die Musikkappelle Haidgau lädt am Samstag, 21. November, um 20 Uhr zu ihrem diesjährigen Jahreskonzert in die Festhalle Haidgau ein.

Unter dem Motto „Mensch.Sein“, in dessen Mittelpunkt der Mensch, das Mensch-Sein aber auch das „Sein“ als solches steht, haben Dirigent Klaus Wachter und seine 58Musiker anspruchsvolle und unterhaltsame Musik einstudiert. Reservierungen sind telefonisch unter 0160 / 6681955 oder per E-Mail an info@mk-haidgau.

Klaus Wachter schwingt zum ersten Mal den Taktstock

Zahlreiche Gäste waren beim Jahreskonzert der Musikkapelle Haidgau am vergangenen Wochenende gut gelaunt und gespannt, was der Abend bringen würde. Denn zum ersten Mal dirigierte ein Neuer das Orchester: Michaela Willberger hatte intern den Taktstock bereits an Klaus Wachter abgegeben. Und so war die Spannung groß, wie sich die Musikkapelle Haidgau unter neuer Leitung wohl darbieten würde.

In seiner Laudatio für Michaela Willberger, die acht Jahre lang die Kapelle geführt hatte, listete Vorstandsmitglied Ralf Krug die vielen Erfolge ...

Auto-Club wählt Kreisvorstand

Namen und Nachrichten

Mitglieder des Auto-Club-Europa (ACE) haben Friedrich Wagenplast aus Meersburg bei der Versammlung des ACE-Kreises Bodensee-Oberschwaben im "Turnerheim" des VfB in Friedrichshafen als Beisitzer gewählt. Als Kreisvorsitzender wurde Karl-Heinz Wahl (Immen staad) wiedergewählt. Stellvertretender Kreisvorsitzender ist Klaus Wachter (Weingarten). Als Schriftführer wählten die Mitglieder erneut Roland Thoma (Fronreute/Staig).

Titel

Firma Stocker Fensterbau Uttenweiler ehrt Mitarbeiter

Bei der Jahresabschlussfeier konnte Geschäftsführer Günther Stocker

auch dieses Jahr wieder Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszuge-

hörigkeit ehren. Auf dem Foto von links: Klaus Wachter (25 Jahre),

Markus Heine der nach Abschluss seiner Gesellenprüfung einen Preis

für seine herausragenden Leistungen von der Glaserinnung erhielt und

Viktor Diterle (15 Jahre).

Firma Stocker ehrt Mitarbeiter

Geschäftsführer Günther Stocker der gleichnamigen Fensterbaufirma aus Uttenweiler hat Mitarbeiter für ihre langjährige Betriebszuge-

hörigkeit geehrt. Auf dem Foto von links: Klaus Wachter für 25 Jahre, Markus Heine, der nach Abschluss seiner Gesellenprüfung einen Preis für seine herausragenden Leistungen von der Glaserinnung erhielt, und Viktor Diterle für 15 Jahre.Foto: pr

Firma Stocker ehrt Jubilare

Firma Stocker ehrt Jubilare

Für langjährige Betriebszugehörigkeit hat die Firma Fensterbau Stocker in Uttenweiler ihre Mitarbeiter geehrt. Geschäftsführer Günther Stocker bedankte sich bei den Jubilaren für ihre Betriebstreue und die gute Zusammenarbeit und überreichte ihnen ein Geschenk. Er ließ das vergangene Geschäftsjahr Revue passieren und gab einen Ausblick auf das begonnene Jahr mit bereits guter Auftragslage. Unser Bild zeigt (von links): Klaus Wachter (35 Jahre im Betrieb), Jürgen Menz (zehn Jahre), Geschäftsführer Günther Stocker, Viktor Diterle (25 Jahre).


Der Reigen der Frühschoppenkonzerte beginnt.

Frühschoppenkonzerte beginnen wieder

An Ostern beginnt wieder die Saison der Kurkonzerte in Bad Wurzach. Die Musikkapellen und Chöre der Großgemeinde musizieren dann regelmäßig am Sonntagmorgen zum Frühschoppen ab 10.30 Uhr im Pavillon vor dem Kurhaus am Kurpark. Am Ostersonntag, 16. April, um 10.30 Uhr spielt die Stadtkapelle Bad Wurzach unter Leitung von Petra Springer traditionell das Auftaktkonzert im Musikpavillon beim Kurhaus am Kurpark. Bei schlechter Witterung findet das Konzert, das durch die Narrenzunft Eintürnen bewirtet wird, im Kursaal statt.