Suchergebnis

US Open: French-Open-Sieger Krawietz/Mies verpassen Finale

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den US Open den Einzug ins Finale verpasst. Das deutsche Tennis-Doppel verlor in New York gegen den Spanier Marcel Granollers und den Argentinier Horacio Zeballos mit 6:7 (2:7), 6:7 (5:7). Trotz einer ordentlichen Leistung mussten sich Krawietz und Mies nach 1:41 Stunden geschlagen geben.

Deutsches Doppel Krawietz/Mies gewinnt French Open

Die deutschen Tennisspieler Kevin Krawietz und Andreas Mies haben die French Open gewonnen und den ersten Grand-Slam-Titel eines deutschen Doppels seit 82 Jahren geholt. Der 28 Jahre alte Kölner Mies und der ein Jahr jüngere Coburger Krawietz setzten sich in Paris gegen die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin mit 6:2, 7:6 durch.

Doppel Mies/Krawietz

Krawietz/Mies erreichen Viertelfinale der US Open

Die beiden French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den US Open das Viertelfinale erreicht.

Das deutsche Tennis-Doppel bezwang in New York Marcelo Arevalo aus El Salvador und den Briten Jonny O'Mara mit 3:6, 6:3, 6:4.

Nach einem kleinen Zwischentief im Anschluss an ihren überraschenden Triumph in Paris finden Krawietz und Mies in New York nun wieder zu alter ...

French-Open-Sieger

Paris-Sieger Krawietz/Mies in Halle am Start

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies gehen auch beim Rasenturnier in Halle/Westfalen an den Start. Dies gaben die Veranstalter der vom 15. bis 23. Juni stattfindenden Noventi Open am Pfingstmontag bekannt.

Das Köln-Coburger Duo hatte in Paris den ersten deutschen Doppelsieg seit 1937 bei einem Grand-Slam-Turnier gefeiert. „Das war ein überragender und sehr sympathischer Auftritt von Kevin und Andreas, eine Werbung für das gesamte deutsche Tennis.

Doppel-Asse

Krawietz/Mies: Turnierplanung „nicht optimal“

Die deutschen Doppelspieler Kevin Krawietz und Andreas Mies haben ihre Turnierplanung nach dem sensationellen Triumph bei den French Open als „nicht optimal“ bezeichnet.

„Im Nachhinein hätten wir Antalya besser nicht gespielt“, sagte der Kölner Mies (28) bei einem Medientermin in Hamburg. „Die Rasensaison kam ein bisschen zu schnell“, sagte Krawietz (27).

Mies und Krawietz hatten auf Sand in Paris als erstes deutsches Doppel seit 82 Jahren einen Grand-Slam-Titel gefeiert.

Steht im Halbfinale der DM im Biberacher Hühnerfeld: Kevin Krawietz vom TC Großhesselohe.

Mit Langer wäre Rechnung offen gewesen

Kevin Krawietz vom TC Großhesselohe steht im Halbfinale der deutschen Tennismeisterschaften in Biberach und trifft dort auf Daniel Masur, der überraschend den an Nummer zwei gesetzten Nils Langer in drei Sätzen ausschaltete. Krawietz schlug Marvin Netuschil aus Iserlohn in zwei Sätzen. In dem nahezu ausgeglichenen Match konnte Krawietz in beiden Durchgängen jeweils ein Break durchbringen.

Kurz nach dem Gewinn des Spiels wusste der 22-Jährige aus Coburg noch nicht, auf wen er im Semifinale treffen würde.

Mies und Krawietz

Tennis-Doppel Krawietz/Mies hofft auf Davis-Cup-Einsatz

Die Sensations-Doppelsieger der French Open hoffen auf eine Davis-Cup-Nominierung für die Finalwoche in Madrid. „Dass wir da einen Ansporn haben, ist klar. Wir wollen auf jeden Fall Davis Cup spielen“, sagte Kevin Krawietz.

Mit seinem Doppelpartner Andreas Mies hatte Krawietz in Wimbledon in der ersten Runde verloren, nachdem sie sich in Paris als erstes deutsches Doppel seit 82 Jahren einen Grand-Slam-Titel gesichert hatten.

Im Davis Cup war das Tennis-Duo Jan-Lennard Struff und Tim Pütz zuletzt gesetzt und unbesiegt ...

Kevin Krawietz und Andreas Mies

French-Open-Sieger Krawietz/Mies in Hamburg ausgeschieden

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies sind beim Tennisturnier in Hamburg ausgeschieden. Der 28 Jahre alte Kölner Mies und sein ein Jahr jüngerer Doppel-Partner aus Coburg unterlagen am Donnerstag im Viertelfinale Pablo Cuevas aus Uruguay und Nicolas Jarry aus Chile mit 3:6, 6:4, 7:10. Am Mittwoch hatten sie erstmals seit ihrem Grand-Slam-Titel Anfang Juni wieder ein Match gewonnen, als sie sich gegen Roman Jebavy aus Tschechien und den Niederländer Matwe Middelkoop durchsetzten.

Mies und Krawietz

French-Open-Sieger Krawietz/Mies in Hamburg ausgeschieden

Die French-Open-Sieger Kevin Krawietz und Andreas Mies sind beim Tennisturnier in Hamburg ausgeschieden. Der 28 Jahre alte Kölner Mies und sein ein Jahr jüngerer Doppel-Partner aus Coburg unterlagen im Viertelfinale Pablo Cuevas (Uruguay) und Nicolas Jarry (Chile) mit 3:6, 6:4, 7:10.

Am Mittwoch hatten sie erstmals seit ihrem Grand-Slam-Titel Anfang Juni wieder ein Match gewonnen, als sie sich gegen Roman Jebavy aus Tschechien und den Niederländer Matwe Middelkoop durchsetzten.

Deutsches Doppel greift nach Paris-Titel

Die Tennisspieler Kevin Krawietz und Andreas Mies haben bei den French Open in Paris heute die Chance auf den ersten Grand-Slam-Titel eines deutschen Doppels seit 82 Jahren. Der Kölner Mies und der Coburger Krawietz treffen nach dem Damen-Finale zwischen Marketa Vondrousova und Ashleigh Barty auf die Franzosen Jeremy Chardy und Fabrice Martin. Die letzten deutschen Doppel-Sieger bei einem Grand-Slam-Turnier waren Gottfried von Cramm und Henner Henkel im Jahr 1937.