Suchergebnis


Beim Osterkonzert des Musikvereins Burgweiler werden Musiker geehrt.

Musiker werden geehrt

Der Bezirksvorsitzende des Blasmusikverbandes Sigmaringen, Josef Kugler aus Rosna (am Pult), hat beim Osterkonzert des Musikvereins Burgweiler die Auszeichnungen und Ehrungen vorgenommen.

Die silberne Ehrennadel für 20 Jahre Mitgliedschaft bekam Carolin Zimmermann (von links), die bronzene Ehrennadel für zehnjährige Mitgliedschaft erhielten Elena Schwellinger, Matthias Gnannt, Anne Brucker, Ramona Rothmund, der Vereinsvorsitzende Anton Böll, Leonie Unger, und Jens Kettnacker.

Mengen (jek) - Mit einem Sternmarsch der Mengener Musikkapellen und dem traditionellen Fassanstich im Festzelt sind am Freitagab

Die Mengener Heimattage sind eröffnet

Mit einem Sternmarsch der Mengener Musikkapellen und dem traditionellen Fassanstich im Festzelt sind am Freitagabend die Mengener Heimattage eröffnet worden. Viele Schaulustige hatten sich vor dem Rathaus eingefunden, wo Josef Kugler ihnen die Kapellen und die vorgetragenen Stücke vorstellte. Anschließend pilgerten alle ins Festzelt hinüber.Fotos: Jennifer Kuhlmann

Josef Kugler (3. v. r.) erklärt den Feuerwehrkameraden der Altersabteilung Mengen das neu beschaffte Rosnaer Feuerwehrfahrzeug.

Altersabteilung inspiziert das neue Fahrzeug

Das monatliche Treffen der Altersabteilung der Feuerwehr Mengen mit allen Teilorten fand in diesem Monat in Rosna statt. Zunächst wurde in der am Waldrand von Rosna gelegenen Bruder-Klaus-Kapelle eine kurze Andacht abgehalten. Im Anschluss ging es in das neue Feuerwehrgerätehaus in der Ursendorferstraße in Rosna. Der aktive Feuerwehrmann der Rosnaer Abteilungswehr Josef Kugler erwartete die Altersabteilung bereits, um das erst vor wenigen Tagen erhaltene neue Löschfahrzeug vorzustellen.

400 Christen feiern unter dem freien Himmel

Unter freiem Himmel und prachtvoller Sonne erfreuten sich rund 400 Christen an der Waldweihnachtfeier und Jahresschlussandacht oben auf den Hügeln über dem Dorf bei der Bruder-Klaus-Kapelle. Für 200 Besucher waren Bänke aufgestellt worden, sie haben bei weitem nichtgereicht. Kinder, Familien und ältere Leute sind gerne der Einladung von Josef Kugler gefolgt.Die Andacht war von den Weihnachtsfreuden und den guten Wünschen zum Neuen Jahr geprägt. Josef Kugler blickte auf das Jahr 2012 zurück und erinnerte an die schlechten und traurigen ...

Verbannt

Österreichs Radprofi Kugler zwei Jahre gesperrt

Wien (dpa) - Der österreichische Radprofi Josef Kugler ist laut einer Mitteilung der österreichischen Anti-Doping Agentur NADA rückwirkend zum 20. Dezember 2010 für zwei Jahre gesperrt worden. Das berichtet die nationale Nachrichtenagentur APA.

Dem Profi wurde der Versuch der Anwendung einer verbotenen Methode nachgewiesen. Wegen des Erstverstoßes gegen die Bestimmungen begnügte sich die österreichische NADA mit der Mindestsperre. Wegen mangelnder Beweise wurde Kugler vom Vorwurf des Ankaufes verbotener Substanzen freigesprochen.

Chronik Rosnas ist gedruckt

Auf 200 Seiten Text, illustriert mit Bildern, hat Ortschronist Josef Kugler die Geschichte des kleinen Mengener Ortsteiles Rosna wiedergegeben. Jetzt überreichte er das erste Exemplar der Ortschronik Bürgermeister Stefan Bubeck.

Rein rechnerisch hat Josef Kugler für jeweils vier Jahre der Ortsgeschichte einer Seite verfasst. Denn 800 Jahre ist es her, dass der kleine Ort im 13. Jahrhundert zum ersten Mal urkundlich erwähnt wurde, und dies im Zusammenhang mit dem hier sesshaften Rittergeschlecht.


Josef Kugler vom Blasmusikverband (Mitte) verleiht Ehrennadeln an die langjährigen Musiker Benjamin Dürr, Silke Dürr, Fabian Sc

Stadtmusik ehrtlangjährige Musiker

Im Rahmen des Jahreskonzerts am Samstag hat die Stadtmusik langjährige Musiker geehrt. Die Ehrungen nahm Josef Kugler vom Blasmusikverband vor.

Seit zwei Jahrzehnten gehört das Ehepaar Silke und Benjamin Dürr zum Verein. Silke Dürr verstärkt seit 2004 das Klarinettenregister. Benjamin Dürr spielt seit 2007 im Orchester die Posaune. Beide haben in den 20 Jahren auch zahlreiche Ehrenämter im Verein übernommen. Für ihr Engagement verlieh ihnen Josef Kugler die Ehrennadel des Verbands in Silber.

Josef Kugler startet auf dem Fahrradzur nächsten Pilgertour

Josef Kugler hat eine Passion. Mit dem Fahrrad hat der mittlerweile 60-Jährige innerhalb der vergangenen 20 Jahre unzählige Pilgerstätten in Europa besucht. Am Sonntag wird er wieder das Rad besteigen. 1300 Kilometer liegen vor ihm. Sein Ziel ist der Ort Medjugorje in Bosnien.

Da war Kugler bereits zwei Jahre zuvor schon einmal. Er steuert das Ziel aber nochmals an. Er will Medjugorje diesmal nicht entlang der kroatischen Küstenstraße erreichen, sondern quer durch das Inland.


Josef Kugler (rechts) und Matthias Kugler freuen sich auf die Hitparade.

Die Stücke sind anspruchsvoller geworden

Schon seit 50 Jahren ist der Ehrenvorsitzende Josef Kugler Mitglied im Musikverein Weithart. Seit 20 Jahren ist Matthias Kugler, einer der drei aktuellen Vorsitzenden, dabei. Für die beiden ist die anstehende Hitparade am Samstag, 25. November, deshalb etwas Besonderes: Sie werden zusammen mit acht weiteren Mitgliedern für ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Im Musikverein Weithart spielen Musiker aus Rosna und den Ostracher Teilorten Levertsweiler, Einhart und Habsthal.

Josef Kugler (links) ehrt Musikanten aus Aach-Linz.

Musiker für Engagement geehrt

Das Jahreskonzert der Musikkapelle Aach-Linz am Samstag ist nicht nur genutzt worden, um das Können der Musiker zu präsentieren, sondern auch um langjährige, engagierte Mitglieder zu ehren. Die Ehrungen wurden von Josef Kugler, Bezirksvorsitzender des Blasmusikverbands Sigmaringen, vorgenommen.

„Menschen, die ihre freie Zeit der Blasmusik und ihrem Verein widmen, und das bereits seit Jahrzehnten, gebührt größter Dank“, sagte Kugler. Für 30 Jahre wurden Kerstin Blocherer (Querflöte), Rainer Schraudolf (Flügelhorn) und Silke Waimer ...