Suchergebnis

Mädchen sitzt in ihrem Zimmer auf dem Boden und weint

Keine heile Welt im Alb-Donau-Kreis: Zahl von Kindswohlgefährdungen ist „erschreckend“

Tag zwei der Beratungen zum Haushalt 2020 des Alb-Donau-Kreises. Am Dienstag beschäftigten sich die Mitglieder des Bildungs- und Sozialausschusses unter anderem mit den Schulen, den Krankenhäusern und der Betreuung von Kindern.

„Erschreckend“ nannte Landrat Heiner Scheffold die Zahl der in diesem Jahr bisher beim Jugendamt registrierten Kindeswohlgefährdungen.

Das beschäftigt die Jugendhilfe des Alb-Donau-Kreises nicht zu knapp: Bis Ende September verzeichnete das bei der Landkreisverwaltung angesiedelte Jugendamt 150 ...