Suchergebnis

Abiturienten sind preisgekrönt

Preise

Den Preis der Schulleitung für die beste Schülerin hat Michaela Schlappa erhalten. Den Buchpreis für überdurchschnittliche Leistungen haben bekommen: Michaela Schlappa, Manuel Bulander und Johannes Irmler. Der Preis des Fördervereins der Kaufmännischen Schule Bad Saulgau für die beste Leistung im Fach "Englisch" haben erhalten: Michaela Schlappa und Matthäus Wehowski. Den Preis der Vereinigung "Unser Bad Saulgau" für die beste Leistung in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre haben Johannes Irmler und Jannina Rohrwasser ...

Kreisliga A, Staffel II

uF(vom 24. Spieltag): FC Ostrach - SV Uttenweiler 6:1 (1:1). - Tore: 1:0, 2:1, 3:1 Gabriel Fischer (21./49./75.), 1:1 Lothar Werkmann (35.), 4:1, 5:1 Eugen Michel (82./86.), 6:1 Johannes Irmler (89.). - Z.: 120. - Obwohl das Ergebnis deutlich aussieht, war es das Spiel nicht. Nach dem Ausgleich besaßen die Gäste gute Chancen, gegen die mit A-Junioren gespickte FCO-Mannschaft in Führung zu gehen. Zu Beginn des zweiten Abchnitts brachte Gabriel Fischer (18) seine Mannschaft in Führung, als er einen Abwehrfehler nutzte und legte zum 3:1 nach.

Trainingskader für die Auswahlmannschaft

FUSSBALLBEZIRK DONAU (asp) - Für die Jugendfußballer des Geburtsjahres 1989 ist auf dem Sportplatz in Betzenweiler am Montag, 8. April, ein Trainingsspiel angesetzt, das bei der Suche nach einer Bezirksauswahlmannschaft des Bezirks Donau weiterhelfen soll. Treffpunkt ist um 17.45 Uhr auf dem Sportgelände des SV Betzenweiler. Bezirksjugendtrainer Volker Lück aus Dürnau hat zu diesem Trainingsabend auch eingeladen: Bilal Kocygit, Ennetach; Fazlija Dardan, Herbertingen;

Abiturienten am Wirtschaftsgymnasium

Auf einen Blick

Judith Arnold (Königseggwald), Tobias Binder (Scheer), Stefan Brendle (Bad Saulgau), Manuel Bulander (Braunenweiler), Sarah Bulander (Friedberg), Sabrina Edel (Aulendorf), Frederik Frühbauer (Bad Saulgau), Arjanit Gashi (Bad Buchau), Britta Grauer (Hohentengen), Manuel Großmann (Denkingen), Adriana Guse (Alleshausen), Sabrina Guse (Alleshausen), David Holly (Otterswang), Marcel Hugger (Altshausen), Annekathrin Hund (Ravensburg), Johannes Irmler (Ostrach), Ines Knoll (Ostrach), Regina Lang (Hoßkirch), Jessica Laub ...

 Auf dem Areal neben dem Bauhof sind neue Wachen für DRK und Feuerwehr sowie eine Heizzentrale geplant.

Ostrach kann Nahwärmenetz nicht alleine stemmen

Die Gemeinde Ostrach prüft, ein Nahwärmenetz im Bereich vom Bauhof bis zum Buchbühlareal zu errichten. Eine Voruntersuchung des Büros Vogt und Feist aus Ravensburg zeigt aber, dass zusätzliche Abnehmer erforderlich sind, damit es sich lohnt. Projektleiter Johannes Irmler hat die Ergebnisse am Montagabend im Gemeinderat vorgestellt.

Für ein Nahwärmenetz ließ die Gemeinde verschiedene Szenarien untersuchen. Einerseits den Fall, dass nur die eigenen Gebäude neue DRK- und Feuerwehrwache, Bauhof, Flüchtlingsunterkünfte, Buchbühlhalle, ...


Balingens Lucas Schreijäg (rechts) im „Luftkampf“ mit Ostrachs Gabriel Fischer (links).

Ein torloses Remis, das keinem hilft

Der erhoffte Befreiungsschlag ist ausgeblieben. Fußball-Landesligist FC Ostrach ist am Samstagnachmittag gegen die TSG Balingen II über ein torloses Unentschieden nicht hinausgekommen und bleibt auf einem Abstiegsplatz. Dabei zeigte der FC Ostrach vor rund 200 Zuschauern eine Leistungssteigerung gegenüber den vergangenen Wochen, war aber über weite Strecken zu harmlos vor dem gegnerischen Tor.

Doch auch die TSG Balingen II agierte über weite Strecken zu harmlos.


Enges Duell im Weingartener Lindenhof: Sandro Flaiz (li.) gegen Ostrachs Kapitän Christoph Rohmer.

Ostrach erkämpft sich einen Punkt

Der FC Ostrach hat nach drei Niederlagen in Folge am Donnerstagabend in Weingarten wieder gepunktet. Beim 1:1 besaß die Mannschaft von Trainer Jürgen Hähnel im zweiten Abschnitt sogar die Chance zum Sieg. Die Partie auf dem Lindenhof hatte mit 20 Minuten Verspätung begonnen.

Ostrachs Trainer Jürgen Hähnel gibt derselben Mannschaft noch einmal eine Chance, die sich am Sonntag gegen die SG Kisslegg ein 0:5 eingefangen hatte. Sie solle Wiedergutmachung leisten, erklärt Hähnel vor dem Spiel.


Rene Küchler (rechts) und Gabriel Fischer (links) können die Gegenangriffe des TSV Straßberg nicht unterbinden.

Drei Fehler bringen die Niederlage

Der FC Ostrach hat auch im zweiten Spiel des Kalenderjahres in der Landesliga eine Niederlage hinnehmen müssen. Beim Mitabstiegskonkurrenten TSV Straßberg unterlag der FC Ostrach mit 1:3 (0:1). In den kommenden Wochen sind die Ostracher damit unter Zugzwang.

Bereits nach nicht mal einer Viertelstunde waren die Pläne des Ostracher Trainergespanns Lukas Maier/Simon Kober durchkreuzt. Straßberg führte mit 1:0, dazu waren die Zebras nach dem Platzverweis für Christian Luib wegen Reklamierens bereits in Unterzahl.


Bei der Landesliga-Partie am Samstag gegen Biberach muss der FC Ostrach auf Johannes Irmler (links) verzichten: Er hat sich bei

Beide Teams müssen auf Spieler verzichten

Zu ungewohnter Zeit (18 Uhr) haben die Zebras vom FC Ostrach am Samstag, 1. September, ihren ersten Aufsteiger zu Gast. Nachdem die Ostracher am Mittwoch in Altheim ihr zweites Auswärtsspiel in Folge gewinnen konnten, wollen sie gegen den FV Biberach nun auch zu Hause gewinnen.

Beim verdienten Sieg in Altheim hatte der Gastgeber kaum eine Möglichkeit, sich gegen die zweikampfstarken Ostracher durchzusetzen und war am Ende chancenlos. Diesen Schwung will der FC Ostrach mit ins zweite Heimspiel der Saison nehmen.


Sandro Flaiz (rechts) und der SV Weingarten trennten sich am Donnerstagabend 1:1 vom FC Ostrach (Christoph Rohmer).

Weingarten holt einen Punkt

Der SV Weingarten hat am Donnerstagabend in der Fußball-Landesliga den FC Ostrach zu Gast gehabt. Das Spiel endete mit einem gerechten 1:1. Der Gastgeber war in der ersten Hälfte das bessere Team, ging verdient mit 1:0 in Führung. Nach der Pause nahm der FC Ostrach das Heft in die Hand, und schaffte den Ausgleich. Beide Tore fielen nach Standards.

Das Spiel im Lindenhofstadion in Weingarten begann mit 20-minütiger Verspätung. Der SV Weingarten wollte die Begegnung auf dem Kunstrasen austragen, doch beim Aufwärmen der Spieler ...