Suchergebnis

„Tanti Auguri Barbara“ boten in der Villa Stützel (von links) Shen Ju Chang, Joachim Enders, Sigrun Richter, Sandra Röddiger und

Frühbarockes zum Muttertag

Frühbarockes zum Muttertag ist am vergangenen Sonntag in der Villa Stützel (Ulmer Straße 116) auf dem Programm gestanden. Unter dem Titel „Tanti Auguri Barbara“ widmeten sich Robert Crowe (Sopran), Sandra Röddiger (Sopran), Sigrun Richter (Laute), Shen Ju Chang (Viola da Gamba) und Joachim Enders (Cembalo) der Komponistin Barabra Stozzi, deren Geburtstag sich in diesem Jahr zum 400. Mal jährt.

Robert Crowe (Sopran, rechts) und Joachim Enders stellen in der Villa Stützel ihre CD „Velluti - The Art of the Romantic Castrat

Romantischer Gesang im Wintergarten

Am Sonntag 21. Juni, um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) wird das Kulturprogramm in der Villa Stützel in der Ulmer Straße in Aalen unter Einhaltung aller Corona-Regeln fortgesetzt. Robert Crowe (Sopran) und Joachim Enders (Klavier) stellen bei einer CD-Release-Party ihr Werk „Velluti – The Art of the Romantic Castrato“ vor.

Mit dem Titel „Velluti – The Art of the Romantic Castrato“ werden am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr verzierte Lieder und Arien des letzten Opernkastrats auf die Bühne im Wintergarten der Aalener Villa Stützel gebracht.

Einen Konzertabend mit einer ganz besonderen Musik erlebten die Besucher bei dem Auftritt des Sopranisten Robert Crowe und Jocha

Gefühlvolle Gestaltung und humorvolle Interpretation: Besucher erleben einen besonderen Konzertabend

Giovanni Battista Velutti ist im 19. Jahrhundert ein großer Opernkastrat gewesen, der in seiner Zeit fast wie ein Popstar verehrt wurde. Sopranist Robert Crowe und Joachim Enders am Klavier produzierten im Oktober vergangenen Jahres eine CD mit den verzierten Liedern und Arien von Velutti. Bei einem Konzert in der Villa Stützel in Aalen haben die beiden jetzt unter dem Titel „The Romantic Castrato“ die CD präsentiert und dabei ihr herausragendes Können demonstriert.

Erste Niederlage nach mehr als zwei Jahren

ROTTWEIL (pm) - Im Spitzenspiel der Tischtennis-Bezirksklasse der Senioren gelang dem Zweiten TTC Rottweil mit 6:2 ein Überraschungssieg beim Tabellenführer TV Aldingen. Enders und Bacher überragten im vorderen Paarkreuz.

Die Doppel verliefen ausgeglichen. Während Enders/Heldt mit 3:2 über Teufel/Poludinok siegten, unterlagen Bacher/Müller mit dem gleichen Ergebnis gegen Hohner/Bartel. Im oberen Paarkreuz überzeugte Joachim Enders mit einem 3:0-Sieg gegen Teufel.

Timo Lehmann bleibt ungeschlagen

ROTTWEIL (krü) - In der Tischtennis Bezirksliga Herren verlor der TTC Rottweil beim TSV Mötzingen mit 4:9. Nach den Doppeln stand es schon 1:2 gegen Rottweil - Eckert/ Lehnert setzten sich für Rottweil durch. Es folgten Niederlagen von Marc Becker, Herwig Lehnert und Joachim Enders zum 1:5. Erneut spielte Timo Lehmann stark auf und verkürzte. Doch Ersatzspieler Arthur Sokolowski unterlag anschließend ebenso wie Andreas Wehrmann. Marc Becker verlor auch sein zweites Einzel, allerdings in einem hochklassigen Spiel gegen Mötzingens Nummer eins.

Tischtennis-Vorschau

Bezirksklasse Herren: TTC Spaichingen - Schömberg (Samstag, 19 Uhr). Die Schömberger konnten sich mit dem Rottweiler Hans-Joachim Enders verstärken, der an Position vier spielt. Spaichingen hat in diesem Match nur eine Chance, wenn es eine kräftige Leistungssteigerung gegenüber dem schwachen Spiel gegen Deilingen gibt.

Bezirksklasse Herren: TSV Dormettingen - TV Aldingen (Samstag, 17 Uhr). Beide Mannschaften stehen bereits mit dem Rücken zur Wand, vor allem der Aufsteiger Dormettingen, der bisher 0:8 Zähler auf seinem Konto hat.

"Das Wort Analphabetismus ist in aller Munde"

ROTTWEIL (pm) - Am 23. Oktober fand im LOS-Lerninstitut für Orthographie und Schreibtechnik - Enders in Rottweil ein Symposium zum Thema "Lese-/ Rechtschreibschwäche, erkennen, beurteilen, helfen" statt.

Professor Dr. Kurt Meiers, Experte für Didaktik des Erstlese- und Schreibunterrichts, sprach zum Thema. Joachim Enders, Leiter der LOS in Rottweil und Balingen, freute sich, den Wirtschaftsförderer der Stadt Rottweil, Robert Walz, begrüßen zu dürfen.

Hilfe bei Leseschwäche

Um Hilfsmöglichkeiten bei Lese- und Rechtschreibschwäche ging es beim LOS Forum in Rottweil. Mit dabei waren Pädagogen, Therapeuten, Ärzte und interessierte Eltern.

Veranstalter des Forums war das LOS Enders-Lehrinstitut für Orthographie und Schreibtechnik. Joachim Enders begrüßte die Gäste und stellte fest, dass es fast in jeder Klasse Kinder gibt, denen das Lesen und Schreiben lernen besonders schwer fällt, und bei denen man den Eindruck hat, dass der herkömmliche Unterricht nicht ausreicht.

Tischtennis

Ergebnisse vom Blumberger Turnier Herren, A-Einzel: 1. Detlef Stickel (Tuttlingen), 2. Jochen Burt (Furtwangen), 3. Stefan Burt (Furtwangen) und Volker Schneider (Tuttlingen). Herren, B-Einzel: 1. Ralf Kohler (Tuttlingen), 2. Armin Fries (Stühlingen), 3. Günter Maier (Altshausen) und Patrick Meyer (Bräunlingen). Herren, C-Einzel: 1. Timo Schwörer (Vöhrenbach), 2. Karl-Heinz Rogali (Vöhrenbach), 3. Frank Henninger (Jestetten) und Michael Gutzeit (Hüfingen).

Tischtennis-Berichte

Bezirkspokal Herren, Viertelfinale: TTV Dunningen I - TTC Spaichingen I 1:4. Der TTC Spaichingen hat mit diesem vor allem in der Höhe überraschenden Auswärtserfolg das Pokalhalbfinale erreicht. Die Primstädter traten mit Frank Maurer,Mahmut Hadzihasanovic und Martin Ortlib (Nummer 1,4 und 6) an, während Dunningen erwartungsgemäß mit den Nummern 1 bis 3 antrat. Die Gäste waren glänzend eingestellt und hochmotiviert, verlor man gegen Dunningen in der aktuellen Runde doch die bisher einzige Partie.