Suchergebnis

Basketballer Rodman festgenommen

Trier (dpa) - In seiner Karriere galt Basketball-Superstar Dennis Rodman als „Bad Boy“: Jetzt hat der „böse Bube“ wieder zugeschlagen, berichtete das Internetportal „volksfreund.de“ der Tageszeitung „Trierischer Volksfreund“.

Nach seinem Gastspiel mit den „USA Legends of Basketball“ in der Trierer Arena hat der 48-Jährige in einem Hotel in Trier am Montag eine Rechnung von 3400 Euro unbezahlt hinterlassen und sich auf den Weg zum Flughafen Frankfurt gemacht.

Vereint auf dem offiziellen Ehrungsbild: Ministerpräsident Stefan Mappus, Michael Masuch, Bürgermeister Andreas Schmid, Helga un

Vorbildliches Projekt erntet hohes Lob

Für seine vorbildliche Arbeit bei der Instandsetzung des denkmalgeschützten Humpisschlosses und der Einrichtung des Museums im Schloss ist am Samstag der Förderverein Humpisschloss Brochenzell von Ministerpräsident Mappus ausgezeichnet worden. Die Vorstandsmitglieder Michael Masuch, Helga und Jürgen Brauer sowie Bürgermeister Andreas Schmid nahmen Medaille und Urkunde in Stuttgart entgegen.

„Mit der Auszeichnung für ihr bürgerschaftliches Engagement möchte die Landesregierung die Tätigkeit von Menschen ins Rampenlicht rücken, die ...

Die Kasse ist schwach- Der Auftritt stark

MECKENBEUREN (jbr) - Glanzlicht des vergangenen Jahres ist für die Meckenbeurener SPD die Kommunalwahl gewesen. Ortsvereinsvorsitzender Roberto Salerno zog bei der Mitgliederversammlung im Brochenzeller "Wirtshaus Schloss" eine positive Bilanz.

Besonders herzlicher Applaus galt dem als Gast eingeladenen neuen SPD-Kreisvorsitzenden Jochen Jehle.

Entgegen dem Landestrend konnte die SPD einen Sitz im Gemeinderat hinzugewinnen, sagte Salerno und dankte allen Kandidaten, die durch ihre Bereitschaft diesen Erfolg ...


Mit einem Blumensträußchen verabschiedet SPD-Vorsitzender Norbert Kiwatsch (rechts) die bisherige Gemeinde- und Kreisrätin Helg

Helga Brauer lenkt Blick auf „überholte Richtlinien“

Im Mittelpunkt der jüngsten Mitgliederversammlung der Orts-SPD ist im Lokal „El Greco“ die Verabschiedung von Helga Brauer aus der „aktiven Politik“ gestanden. In einer Rede stellte die langjährige SPD-Gemeinde-und Kreisrätin ihr kommunalpolitisches Vermächtnis an die neue sozialdemokratische Gemeinderatsfraktion weiter. „Wir haben in 25 Jahren deutliche Spuren in der Gemeindeentwicklung hinterlassen“, sagte die bisherige SPD-Fraktionschefin, „ganz besonders beim nachhaltigen Ausbau der Infrastruktur im Bereich „Bildung und Betreuung“.

Führungscrew bleibt bis auf Wilhelm Henk gleich

Zur ordentlichen Hauptversammlung des Fördervereins Humpisschloss Brochenzell hat der Vorsitzende Michael Masuch jüngst im Schloss zahlreiche Mitglieder begrüßt. In seinem Jahresbericht erwähnte er, dass die damaligen Entscheidungen mit dem Weihnachtsmarkt auf den ersten Advent zu gehen, den Fanfarenzug mit ins Boot zu nehmen und bereits am Samstag anzufangen richtig waren. Ebenso richtig war es, mit dem Fackelumzug den Markt zu eröffnen. Er dankte allen ehrenamtlichen Helfern, durch die der Markt wieder ein voller Erfolg wurde.

So kündet es das Schild nahe dem Humpisschloss.

Neues Konzept erst nach Brandschutzmaßnahmen

Der Vorsitzende Michael Masuch hat bei der Hauptversammlung des Fördervereins Humpisschloss im Schloss in Brochenzell zahlreiche Mitglieder begrüßt. Nach der Schweigeminute zum Gedenken an die 2016 verstorbenen Mitglieder begann er seine Rückschau mit Dankesworten an die gesamte Vorstandschaft, an die Mitglieder des Schlossvereins und an die Museumsführer, allen voran Josef Nessensohn (Koordination), Helga Brauer, Walter Feirer, Rudi Gebhard und Josef Locher.

Spezialeinsatzkommando

Drei Terrorverdächtige im Saarland gefasst

Nach monatelangen Ermittlungen haben Spezialeinheiten im Saarland drei Terrorverdächtige festgenommen. Der Einsatz gegen die Syrer im Alter von 21, 23 und 27 Jahren sei schon am Donnerstag erfolgt, teilten die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz und das Landespolizeipräsidium Saarland mit.

Zwei der Männer sollen in Syrien Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) gewesen sein. Der dritte soll versucht haben, über das Internet in Deutschland Kämpfer für eine terroristische Vereinigung in Syrien zu gewinnen.

Vorsitz: Michael Masuch folgt auf Josef Wolf

BROCHENZELL (sz) - An der Hauptversammlung des Fördervereines Humpisschloss Brochenzell hat sich in den Räumen des Schlosses eine große Zahl von Mitgliedern beteiligt. Bei den Neuwahlen ging der Stab des Vorsitzenden von Josef Wolf auf Michael Masuch weiter.

Josef Wolf, noch amtierender Vorsitzender, ließ in seinem Bericht die vergangenen zehn Jahre des Vereins Revue passieren. Zu diesem Jubiläum spendierte er zum Einstand der Versammlung extra ein Glas Sekt.

Das Mittelalter steht im Fokus

Reges Treiben hat’s am Wochenende an den zahlreichen Ständen beim mittelalterlichen Weihnachtsmarkt rund um das Humpisschloss in Brochenzell gegeben. Vom Schlossförderverein wurde wieder ein gelungenes Programm zusammen gestellt für Jung und Alt.

Von unserer Mitarbeiterin Christine Ehmann

Unterstützung kam auch in diesem Jahr von den Vereinen, Schulen, dem Musikverein und Fanfarenzug Brochenzell und vielen weiteren Gruppierungen.

Museum öffnet seine Pforten am 31. Januar

Der Vorsitzende Michael Masuch hat vor kurzem zahlreiche Mitglieder zur Versammlung des Fördervereins Humpisschloss begrüßt. Die Vorfreude auf das Museum spiegelte sich auch darin wider, dass der Fuhrmannskeller voll besetzt war.

In seinem Bericht erwähnte Masuch, dass erstmals der Fanfarenzug Brochenzell mit in die Vorbereitungen zum mittelalterlichen Weihnachtsmarkt eingebunden wird. Bereits am Samstag, 6. Dezember, steigt um 18 Uhr ein Glühweinhock, ehe tags darauf um 11 Uhr der Markt beginnt.