Suchergebnis

Dick Advocaat

Advocaat neuer Irak-Trainer: Ziel WM in Katar

Dick Advocaat hat auch mit bald 74 Jahren noch keine Lust auf Ruhestand und will nun den Irak als neuer Nationaltrainer zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar führen.

Der weit- und vielgereiste Niederländer, der zuletzt Feyenoord Rotterdam trainiert hatte, wurde am Wochenende vom irakischen Verband IFA vorgestellt. Für Advocaat ist es bereits die siebte Station als Nationaltrainer. Außer in seinem Heimatland war er auch schon für die Auswahlmannschaften Russlands, Serbiens, Südkoreas, Belgiens und der Vereinigten Arabischen Emirate ...

Julian Assange

Julian Assange verliert ecuadorianische Staatsbürgerschaft

Ein Gericht hat dem Wikileaks-Gründer Julian Assange die ecuadorianische Staatsbürgerschaft entzogen.

Bei der Verleihung der Staatsbürgerschaft an den gebürtigen Australier 2017 seien verwaltungsrechtliche Fehler gemacht worden, berichtete die Zeitung «El Comercio» unter Berufung auf ein Verwaltungsgericht in der Hauptstadt Quito. Assanges Anwalt Carlos Poveda kündigte an, Rechtsmittel gegen die erstinstanzliche Entscheidung einzulegen.

Filmemacherin Düzen Tekkal.

Film hält Erinnerung an den Völkermord an Jesiden wach

Sieben Jahre nach dem Überfall der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) auf die Jesiden im Nordirak am 3. August 2014 halten in Stuttgart eine Ausstellung und ein Film die Erinnerung an den Völkermord lebendig: Die Fotoausstellung „Die Frauen, die den IS besiegten“ ist bis zum 8. August im Skulpturenhof des Kunstvereins Stuttgart am Schloßplatz zu sehen. Der Film „Jiyan – Die vergessenen Opfer des IS“ der Journalistin und Filmenmacherin Düzen Tekkal wird am kommenden Dienstag, 3.

EU-Innenkommissarin Ylva Johansson

Illegale Grenzübertritte im Osten alarmieren EU

Die EU erhebt wegen der stark steigenden Migrantenzahlen an der litauischen EU-Außengrenze schwere Vorwürfe gegen den belarussischen Machthaber Alexander Lukaschenko und will die Schutzmaßnahmen weiter verstärken.

Womit es die EU zu tun habe, sei nicht in erster Linie eine Migrationskrise, sondern ein «Akt der Aggression» des Lukaschenko-Regimes, sagte EU-Innenkommissarin Ylva Johansson am Rande von Gesprächen in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Ammar Riad Abduljabbar

Keine Medaille: Boxer Abduljabbar in Tokio Fünfter

Mit einem fünften Platz für Schwergewichtsboxer Ammar Riad Abduljabbar aus Hamburg als bestem Resultat haben sich die deutschen Boxerinnen und Boxer von den Olympischen Spielen verabschiedet.

In der Gewichtsklasse bis 91 Kilogramm unterlag der 25-Jährige dem Welt- und Europameister Muslim Gadschimagomedow vom Russischen Olympischen Komitee im Viertelfinale. Bei einem Einzug ins Halbfinale wäre Bronze sicher gewesen.

«Ich habe es hierher geschafft, das hätte vor zwei Jahren keiner geglaubt und ich bin sehr, sehr stolz auf ...

Gremium zur Kapitol-Attacke startet

Polizisten schildern Brutalität bei Sturm auf US-Kapitol

Schläge, Tritte, Todesangst: Bei der ersten Anhörung des Untersuchungsausschusses zum Angriff auf das US-Kapitol vom 6. Januar haben mehrere Polizisten eindringlich ihre Erlebnisse jener brutalen Attacke geschildert.

Einer der Beamten, Aquilino Gonell, sagte am Dienstag bei der Ausschusssitzung im Repräsentantenhaus, er habe an jenem Januar-Tag gedacht, er würde sterben. Er beschrieb den Gewaltausbruch «wie etwas aus einer mittelalterlichen Schlacht».

Bundeswehrsoldat blickt auf ein gepanzertes Fahrzeug

Bundeswehr bricht zu heikler Mission in der Wüste auf

Respekt: „Ja, wir alle haben Respekt vor der Situation in Mali, großen Respekt, aber keine Angst.“ Hauptmann Marco W. wird in einigen Wochen für sechs Monate ins westafrikanische Krisenland Mali aufbrechen. Bis zu 1100 Soldatinnen und Soldaten sind dort, am südlichen Rand der Sahelzone, seit einigen Jahren im derzeit schwierigsten und gefährlichsten Einsatz der Bundeswehr, abgekürzt Minusma.

Wir haben viel gelernt über die Menschen dort, über Flora und Fauna, vor allem aber über die Konfliktlage und die neueste Entwicklung.