Suchergebnis

Wohnmarktbericht: Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt?

Wohnmarktbericht: Wie entwickelt sich der Immobilienmarkt?

Wohnraum ist rar gesät – und das nicht nur in den Innenstädten. Und vor allem bezahlbarer Wohnraum. Jährlich steigen die Preise für Immobilien, genauso wie die Mieten. Auch in Ulm und Neu-Ulm gehen die Preise in die Höhe. Wer in Ulm ein Haus kaufen will, der muss mehr zahlen als noch im vergangenen Jahr. Der Preis für das Eigenheim ist durchschnittlich um rund 5 Prozent gestiegen, Wohnungen sind sogar um satte 10 Prozent teurer. In Neu-Ulm sind die Preise prozentual sogar noch weiter angestiegen: Für Häuser legt man hier im Schnitt rund 8 ...

Pfandbriefbank zu Immobilienmarkt: Schäden kommen noch

Nach Einschätzung der Deutschen Pfandbriefbank (pbb) wird das wahre Ausmaß der Corona-Schäden auf dem Immobilienmarkt erst in der zweiten Jahreshälfte sichtbar werden. «Dann werden sich voraussichtlich deutliche Auswirkungen auf die Vermietungssituation und die Immobilienpreise manifestieren», sagte Vorstandschef Andreas Arndt am Donnerstag in Garching. Als Gründe nannte der Manager viele Faktoren: erwartete Insolvenzen, höhere Arbeitslosigkeit, Freistellungen, Leerstände und weniger staatliche Hilfszahlungen für die Unternehmen in Kombination ...

Scout24

Scout24 peilt dank Wohnimmobilien-Boom höheres Wachstum an

Der Online-Immobilien-Marktplatz Scout24 will das Wachstum beschleunigen. «Trotz Covid-19 stehen die Zeichen im deutschen Immobilienmarkt insgesamt auf Wachstum. Insbesondere die Nachfrage nach Wohnimmobilien, bei Miete und Kauf, ist trotz der Pandemie weiterhin hoch», teilte das im MDax notierte Unternehmen bei der Vorlage der endgültigen Zahlen für 2020 mit. «Im Gewerbeimmobilienmarkt sind die vollen Auswirkungen durch Covid-19 dagegen noch nicht absehbar.

Vonovia

Vonovia steigt in niederländischen Immobilienmarkt ein

Der deutsche Immobilienkonzern Vonovia hat Anteile am niederländischen Immobilieninvestor Vesteda Residential Fund erworben. Mit einer Beteiligung von 2,6 Prozent mache man den ersten Schritt in den niederländischen Wohnimmobilienmarkt, teilte das Unternehmen mit.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Vesteda verfüge über ungefähr 27.000 Wohneinheiten im mittleren Preissegment in der Region Randstad, zu der auch Amsterdam und Rotterdam zählen, hieß es weiter.

Eigenheime verteuern sich in Corona-Krise

Wohnimmobilien in Deutschland verteuern sich weiter

Der Trend zu steigenden Preisen für Häuser und Wohnungen in Deutschland ist auch in der Corona-Krise ungebrochen.

Durchschnittlich waren Wohnimmobilien im dritten Quartal 2020 um 7,8 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Zu diesem Ergebnis kommt das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung, die die Wiesbadener Behörde veröffentlichte.

Der Preisanstieg sei der stärkste seit dem vierten Quartal 2016 mit damals durchschnittlich 8,4 Prozent.

Immobilienmarkt

Immobilienpreise steigen trotz Corona-Krise weiter

Der Immobilienboom in Deutschland wird nach Einschätzung von Fachleuten der Corona-Krise weiter trotzen. Ein großer Teil der Treiber bleibe trotz der Pandemie intakt, heißt es in einer Prognose des Hamburger GEWOS Instituts für Stadt-, Regional- und Wohnforschung.

„Hierzu zählen die demografisch bedingt hohe Wohnungsnachfrage, der Mangel an Bauland und Objekten sowie das niedrige Zinsniveau gepaart mit einem Mangel an Anlagealternativen in unsicheren Zeiten“, heißt es weiter.

 Vorerst steht noch nicht fest, wie die Birkenmeier-Villa, einst Wohngebäude eines örtlichen Fabrikanten, in der Zukunft weiter

Birkenmeiervilla wartet auf Nutzung

Die so genannte „Birkenmeier-Villa“, ein historisches Gebäude an der Güterbahnhofstraße im Immendinger Gewerbepark „ImPuls“, ist nach wie vor auf dem Immobilienmarkt. Das Haus befindet sich seit 2018 im Besitz der Gemeinde Immendingen, die es eigentlich zum Bürogebäude umbauen wollte – das hat sich aber zerschlagen. Derzeit ist man weiter auf der Suche nach Mietern oder aber auch Käufern für die Villa.

„Wir bieten das Birkenmeier-Gebäude mit der Baufläche für eine Halle immer wieder an, wenn es Gewerbeanfragen gibt“, erklärt ...

Wohnhäuser und Fernsehturm in Berlin

Immobilien-Interessenten geben Hoffnung auf Schnäppchen auf

Viele Immobilien-Interessenten haben laut einer Studie die Hoffnung auf Schnäppchen in der Corona-Krise aufgegeben.

Eine Mehrheit glaubt, dass die Preise für Wohnimmobilien in Deutschland nicht von der Pandemie beeinflusst werden (27 Prozent) oder dass sie weiter steigen (34 Prozent), zeigt eine Umfrage der Berliner Maklerfirma Homeday. Weniger als ein Drittel (29 Prozent) erwartet niedrigere Preise infolge der Corona-Krise, heißt es in der am Montag veröffentlichten Studie, für die 3259 Menschen vom Marktforsches YouGov befragt ...

Am Aesculap-Kreisel sollen Aldi und Rewe ab Sommer 2021 neue Supermärkte betreiben und insgesamt 72 Wohnungen und Business-Appar

Immobilien-Fonds übernimmt Neubau am Aesculap-Kreisel

Während am Aesculap-Kreisel die Bauarbeiten laufen, hat der Investor, die Schoofs Immobilien-GmbH Frankfurt, das Projekt an einen Immobilien-Fonds verkauft. Neuer Besitzer ist der Investmentfonds Greenman. Nach Angaben des neuen Inhabers soll sich an den Konditionen für die künftigen Nutzer des Vorhabens nichts ändern.

Greenman hat laut einer Mitteilung von Schoofs drei Immobilien für einen Gesamtwert von 95,5 Millionen Euro erworben: Zum einen das Projekt am Tuttlinger Aesculap-Kreisverkehr, das im Sommer 2021 fertiggestellt sein ...

Corona-Krise macht Wohnungen bislang nicht billiger

Die Corona-Krise zieht bislang keinen Einbruch der himmelhohen Immobilienpreise in vielen bayerischen Städten nach sich. Die Folge der Epidemie ist bislang hauptsächlich, dass im März und April ein Drittel weniger Häuser und Wohnungen zum Kauf angeboten wurden, wie der Immobilienverband Süd (IVD) am Dienstag berichtete. „Was nicht bedeutet, dass die Nachfrage zusammengebrochen wäre“, sagte IVD-Experte Stephan Kippes. Freistehende Einfamilienhäuser kosten in diesem Frühjahr im bayerischen Schnitt etwa 800 000 Euro, in Oberbayern eine Million ...